Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 9 Kommentare zum Artikel

      • Von raXoN
        Finde aus auch nicht gut.. die müssen das einfach patchen und nicht drohen den Bug zu benutzen... faule Säcke
      • Von Snipercorp
        Ich denke es ist besser auf fähre weise punkte oder was auch immer in spielen zu gewinnen, wer's besser findet zu "cheaten" und das spiel gar nicht zu genießen is es selber schuld
      • Von KingDingeLing87
        Zitat von shangtsung
        Aha und was da jetzt so Schlimm dran?
        Von den Credits kann ma doch eh nur Rüstungsteile kaufen, aber die geben einem Keinerlei Vorteil, sondern veränderun nur das Aussehen seines Spartans
        Es geht Bungie einfach ums Prinzip.:hoch:
        Es ist ein Vorteil für die jenigen, die…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
776624
Halo: Reach
Halo: Reach - Bungie bestraft 15.000 Cheater
Bungie bestraft 15.000 Nutzer eines Halo: Reach-Exploits: Sämtliche Credits der Cheater werden auf Null zurückgesetzt.
http://www.gamesaktuell.de/Halo-Reach-Spiel-5252/News/Halo-Reach-Bungie-bestraft-15000-Cheater-776624/
02.10.2010
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2010/09/halo_reach_review_30.jpg
halo: reach, bungie, cheater, strafe, xbox 360, multiplayer, ego-shooter
news