Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von GenX66
        Da der Erlös für einen sinnvollen Zweck ist, gibt es nichts dagegen einzuwenden.
        Ich finde dieses Finanzierungsmodell der Halo-Weltmeisterschaft sogar sehr begrüßenswert.
      • Von Ash2X
        Nur für die,die nicht wissen wie die MTs dort sind: Das kleine Pack kann man nicht kaufen und kostet 1250 Punkte,das zweite kostet 5000 Punkte oder 1,99€ und das Dritte halt 10000P/2,99€.
        In einer normalen Runde Arena bekommt man - jeh nach Rang,Bonis etc - 800 bis 1000 Punkte.Ich hätte unter den Umständen…
    • Aktuelle Halo 5: Guardians Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 01/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 01/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 01/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1176987
Halo 5: Guardians
Halo 5: Guardians hat bereits über 500.000 Dollar durch Mikrotransaktionen generiert
Halo 5: Guardians bietet Spielern die Möglichkeit, wahlweise via Ingame-Währung oder Echtgeld sogenannte REQ-Packs freizuschalten. Bereits mehr als 500.000 US-Dollar wurden so generiert, wie Entwickler 343 Industries verkündet. Die Einnahmen durch Mikrotransaktionen landen im Preistopf der Halo World Championship.
http://www.gamesaktuell.de/Halo-5-Guardians-Spiel-54362/News/bereits-ueber-500000-Dollar-durch-Mikrotransaktionen-1176987/
06.11.2015
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2015/06/h5-guardians-warzone-arc-watching-pc-games_b2teaser_169.jpg
halo 5,xbox one,mikrotransaktionen
news