Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 4 Kommentare zum Artikel

      • Von KingDingeLing87
        Zitat von big ron
        Ich finde Leaks und Gerüchte von sogenannten Insidern auch lästig. Aber warum sich das negativ auf Entwickler auswirken soll, kann ich nicht nachvollziehen. Vor allem, warum sie deswegen ihren Arbeitsplatz räumen sollten. Meistens sind das doch irgendwelche Internet…
      • Von Ash2X
        So tickt das Internet heute - jeder postet seine Vorstellungen als angeblicher Insider und wenn es dann anders kommt finden es die Leute schlecht.
      • Von GenX66
        Ich sehe schon kommen, dass Entwickler demnächst so heimlich wie die NSA arbeiten müssen, damit keine Details durchsickern.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 01/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 01/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 01/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1121881
Halo 5: Guardians
Entwickler kritisiert Leaks - Embargobrüche kosten womöglich Jobs
Vor der offiziellen Ankündigung von Halo 5: Guardians streuten bereits mutmaßliche Brancheninsider Gerüchte ins Netz. Mit diesen Menschen, die Leaks im Internet verbreiten, geht Development Director Frank O'Connor nun hart ins Gericht. Seiner Ansicht nach braucht man kein besonderes Talent oder gar Weitsicht, um derartige Spekulationen in den Raum zu setzen. Mehr noch, mit Embargobrüchen riskieren die Insider, dass Entwickler ihren Job verlieren.
http://www.gamesaktuell.de/Halo-5-Guardians-Spiel-54362/News/Halo-5-Guardians-Entwickler-kritisiert-Leaks-Embargobrueche-kosten-womoeglich-Jobs-1121881/
21.05.2014
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2014/05/halo_5_guardians-pc-games_b2teaser_169.jpg
halo,microsoft,ego-shooter
news