Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Halo 5: Guardians - Microsoft stellt neuen, mächtigeren "Forge"-Editor vor

    Die Halo 5-Forge bietet mehr Möglichkeiten als jemals zuvor. Quelle: Microsoft

    Auch in Halo 5: Guardians wird natürlich wieder der "Forge"-Editor zu finden sein. Im Xbx One-Shooter wird dieser sogar mehr Features als jemals zuvor bieten. Einen kurzen Überblick verschaffen wir euch hier. In Aktion bewundern könnt ihr die Halo 5-Forge ebenfalls schon. Von Microsoft gibt's dazu ein neues Video.

    Microsoft hat Einzelheiten zum "Forge"-Editior in Halo 5: Guardians mitgeteilt. Dieser wird mächtiger als in den Vorgängern ausfallen. So stehen in dem Xbox One-Shooter nun über 1.600 Objekte zur Auswahl, die ihr irgendwo auf eurer Custom-Map platzieren könnt. Das neue "Grouping"-Feature sorgt dafür, dass sich mehrere Objekte wie ein einzelnes verhalten. Außerdem wurde das Beleuchtungssystem für die Halo 5-Forge verbessert und erweitert. Ebenfalls möglich ist nun die individuelle Farbgebung von Gebäuden. Das ist aber nur eine sehr kleine Auswahl der Neuerungen und Verbesserungen. Die komplette Liste findet ihr auf HaloWayoint.com.

    Der Forge-Editior wurde 2007 mit Halo 3 eingeführt und ist seitdem in jedem Teil der Reihe zu finden. Er stellt gewissermaßen eine Alternative zum Modding vor, das nach wie vor nicht wirklich (offiziell) auf Konsolen angekommen ist. Natürlich sind die Möglichkeiten wohl auch in Halo 5 geringer als bei professionellen PC-Tools. Dennoch erfreut sich der Forge-Editior seit jeher größter Beliebtheit unter den Halo-Fans. Selbst Hand anlegen an die neueste Version dürfen diese und alle anderen ab 27. Oktober 2015. Dann erscheint Halo 5 exklusiv für Xbox One. Unsere Gamescom-Vorschau zu Halo 5 könnt ihr unter dem Link nachlesen.

    01:41
    Halo 5: Guardians - Video zum "Forge"-Editor
    Spielecover zu Halo 5: Guardians
    Halo 5: Guardians
  • Halo 5: Guardians
    Halo 5: Guardians
    Publisher
    Microsoft Game Studios
    Developer
    343 Industries
    Release
    27.10.2015

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Styx: Shards of Darkness Release: Styx: Shards of Darkness
    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    Cover Packshot von Sniper Elite 4 Release: Sniper Elite 4
    Cover Packshot von Dead Rising 4 Release: Dead Rising 4
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1173691
Halo 5: Guardians
"Forge"-Editor vorgestellt
Auch in Halo 5: Guardians wird natürlich wieder der "Forge"-Editor zu finden sein. Im Xbx One-Shooter wird dieser sogar mehr Features als jemals zuvor bieten. Einen kurzen Überblick verschaffen wir euch hier. In Aktion bewundern könnt ihr die Halo 5-Forge ebenfalls schon. Von Microsoft gibt's dazu ein neues Video.
http://www.gamesaktuell.de/Halo-5-Guardians-Spiel-54362/News/Halo-5-Forge-Editor-vorgestellt-1173691/
07.10.2015
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2015/10/Halo_5_-_Forge__3_-pc-games_b2teaser_169.jpg
halo,microsoft,ego-shooter
news