Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von GenX66
        Mich entspannen jedenfalls gewalthaltige Spiele, weil man als Erwachsener dabei prima Luft ablassen kann ohne wirklich jemanden zu schädigen.
        Wenn ich Dark Souls oder Super Meat Boy spiele, könnte bekomme ich aber manchmal echte Gewaltfantasien! 
      • Von Uncle-BAZINGA Gelöscht
        Aus eigener Erfahrung kann ich nicht sagen, das mich irgendwelche Gewaltinhalte in einem Spiel jemals aggressiv gemacht hätten. Dafür bescheuerte Mechaniken, verkorkste Steuerungen und ein unfairer Schwierigkeitsgrad umso mehr 
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 01/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 01/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 01/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1116861
Half-Life 2
Half-Life 2-Studie: Level-Designs statt 18er-Inhalte für Aggressionen verantwortlich
Eine gewaltfreie Mod für Half-Life 2 wurde im Zuge einer Studie der University of Oxford zum Thema "Aggressionen durch Gewaltdarstellungen in Videospielen" entwickelt. Die Forschungsergebnisse legen nahe, dass Videospiele vor allen Dingen durch frustrierende Level-Designs und hinderliche Steuerung zu einer aggressiven Grundstimmung führen, nicht aber durch gewaltsame USK 18-Inhalte.
http://www.gamesaktuell.de/Half-Life-2-Spiel-5176/News/Half-Life-2-Studie-Level-Designs-statt-18er-Inhalte-fuer-Aggressionen-verantwortlich-1116861/
09.04.2014
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2013/06/Half-Life_2_Cinematic_Mod_2013__10_-pcgh_b2teaser_169.jpg
half-life,studie,videospiele
news