Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Grand Theft Auto: Liberty City Stories

    Einmal Familie, immer Familie! Mit dem neusten Teil der GTA-Serie könnt ihr rund um die Uhr Gangster spielen -- jederzeit und an jedem Ort.

    Manchmal hat man keine Wahl. Manchmal muss man einfach zuschlagen, egal ob man will oder nicht. Ende Oktober werden viele "GTA"-Fans diese Erfahrung machen. Sie werden zuschlagen, zugreifen, mitnehmen. Sie werden sich eine PlayStation Portable holen. Sich holen müssen. Der neueste der Teil der Gangster-Saga erscheint nämlich exklusiv für das Sony-Handheld.

    Berühmt und gefährlich

    Die PSP ist nicht nur ein wirklich schmuckes Handheld, sondern auch eine kleine Zeitmaschine. In "Grand Theft Auto Liberty City Stories" erlebt ihr, was drei Jahre vor den Ereignissen von "GTA 3" in der Stadt passierte. Ihr schlüpft dabei in die Rolle von Toni Cipriani, einem Handlanger des Mafia-Don Salvatore Leone. Treue Fans kennen Toni bereits aus dem dritten "Grand Theft Auto"-Teil. Neben ihm und seinem Boss werden noch mehr berühmte "GTA"-Charaktere wie etwa Salvatores Freundin Maria und Vinnie, der Held aus "GTA Advance" (Game Boy Advance), mit von der Partie sein.

    Mehr wollte Rockstar bis jetzt noch nicht verraten. Aber wir sind uns sicher, dass Toni weitere Bekannte über den Weg laufen. In Liberty City wohnen schließlich sehr viele interessante Personen, zum Beispiel Tonis überfürsorgliche Mutter, der Multimillionär Donald Love oder Ray Machowski. Kleine Gedächtnisstütze: Ray ist der ängstliche Typ aus "GTA 3", der in den öffentlichen Toiletten des Belleville Park auf Staunton Island lebt. Natürlich werden auch neue, bist dato unbekannte Personen und Gruppen auftauchen. Darunter etwa die Sindacco-Familie, die im Konkurrenzkampf mit den Leones steht.

    Alt und bewährt

    Besonders gespannt dürfen Fans darauf sein, in welchem Zusammenhang die Charaktere zueinander stehen und welche Verbindungen es zu Figuren und Geschehnissen aus anderen Teilen der Serie gibt. Spielerische Berührungspunkte mit den "GTA"-Prequels gibt es auf jeden Fall. So hat Toni -- ähnlich wie Carl Johnson in "San Andreas" -- die Möglichkeit, seine Charakterwerte zu verbessern und sich neue Klamotten zu kaufen. Schwimmen kann der Mafioso allerdings nicht.

    Bewährtes und vor allem Beliebtes wird man auch auf den Straßen sehen. So kurven erstmals Motorräder durch Liberty City. Neben bekannten Fahrzeugen wie dem Patriot-Jeep oder der Esperanto-Familienkutsche wird es aber auch zahlreiche neue Vehikel geben. Der Charakter der Missionen ist ebenfalls serientypisch: Raubüberfälle, Schutzgelderpressung, Drogendeals, Verfolgungsjagden -- Toni ist sich für keinen Job zu schade. Selbstverständlich variieren die Rahmenbedingungen stets. Einmal beispielsweise müsst ihr gemeinsam mit Maria einen kleinkriminellen Einkaufsbummel unternehmen: Sie räumt die Läden aus und ihr fahrt das Fluchtauto.

    Das Stadtbild von "Liberty City Stories" unterscheidet sich von jenem in "GTA 3". Die Straßenverläufe sind zwar identisch, jedoch fehlen hie und da einige Gebäude. Diese sind nämlich noch gar nicht gebaut! Wo in drei Jahren die Firma Turtle Head Fishing stehen wird, ist jetzt noch eine Lagerhalle der Leones. Auch der Porter-Tunnel, der Portland, Staunton Island und Shoreside miteinander verbindet, ist noch nicht fertig gestellt. Bestimmte Stadtteile erreicht ihr stattdessen via Autofähre.

    Neu und verbessert

    Das Handling wurde auf die PSP abgestimmt: Gesteuert wird Toni mit dem Analog-Stick. Das D-Pad ersetzt die fehlenden Shoulder-Buttons beziehungsweise in Verbindung mit dem L1-Taster den rechten Analog-Stick des PS2-Pads -- also die frei schwenkbare Kamera. Ebenfalls überarbeitet wurde das Kampfsystem.

    Mit dem R1-Button visiert man wie gewohnt einen Gegner an, zwischen den Zielen wechselt man jetzt allerdings mit dem Steuerkreuz hin und her. Das geht schneller und ist vor allem um einiges unkomplizierter als in den "GTA"-Heimkonsolenversionen. Molto bene!

  • Grand Theft Auto: Liberty City Stories
    Grand Theft Auto: Liberty City Stories
    Developer
    Rockstar Games
    Release
    24.10.2005

    Aktuelles zu Grand Theft Auto: Liberty City Stories

    Es gibt 4 Kommentare zum Artikel
    Von janko21
    Von kleinen mängeln der Steuerung abgesehen ist GTA LC ein sehr gutes Spiel auf der PSP.
    Von Das Phantom
    Man wird ja wohl noch trotzdem auf Beiträge einen comment mchen dürfen, oder?;)
    Von SirJoker
    Der letzte Post war vor mehr als einem Jahr... Ist das noetig?

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Iron Man Release: Iron Man Sega , Secret Level
    Cover Packshot von Jurassic: The Hunted Release: Jurassic: The Hunted
    • Es gibt 4 Kommentare zum Artikel

      • Von janko21 Gelöscht
        Von kleinen mängeln der Steuerung abgesehen ist GTA LC ein sehr gutes Spiel auf der PSP.
      • Von Das Phantom Gelöscht
        Zitat von SirJoker
        Der letzte Post war vor mehr als einem Jahr... Ist das noetig?


        Man wird ja wohl noch trotzdem auf Beiträge einen comment mchen dürfen, oder?;)
      • Von SirJoker Beta-Tester
        Zitat von PSP-Spiderpig
        Ja, die Steuerung ist ein wenig hakelig, aber daran gewöhnt man sich eigentlich ganz schnell. Ansonsten muss das Spiel eigentlich jeder haben, auch wenn man die Missionen nicht machen will, hat man trotzdem dieses Sandkasten-System, was man denn so alles anstellen kann;)



        Der letzte Post war vor mehr als einem Jahr... Ist das noetig?
    • Aktuelle Grand Theft Auto: Liberty City Stories Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
720154
Grand Theft Auto: Liberty City Stories
Grand Theft Auto: Liberty City Stories
Einmal Familie, immer Familie! Mit dem neusten Teil der GTA-Serie könnt ihr rund um die Uhr Gangster spielen -- jederzeit und an jedem Ort.
http://www.gamesaktuell.de/Grand-Theft-Auto-Liberty-City-Stories-Spiel-56337/News/Grand-Theft-Auto-Liberty-City-Stories-720154/
01.11.2005
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2006/07/gta1eps_060728140000.jpg
news