Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Girls at Work

    Die eine ist Sekretärin, die andere Krankenschwester -- aber Poker spielen kann keine.

    Hände hoch! Die Videoschnipsel bleiben vergleichsweise zahm. Girls at Work ist schließlich schon ab 16 Jahren freigegeben. Hände hoch! Die Videoschnipsel bleiben vergleichsweise zahm. Girls at Work ist schließlich schon ab 16 Jahren freigegeben. Erst vor einem halben Jahr hatten wir All Star Strip Poker mit 35 Spielspaßpunkten abgestraft. Davon unbeeindruckt, schickt Hersteller Digital Red mit Girls at Work nun den Nachfolger ins Rennen. Das »Erfolgsrezept« ist das gleiche: Damit die fünf Pornosternchen die Bluse aufknöpfen, müssen Sie ihnen beim Pokern das Geld abknöpfen.

    Leichtes Spiel mit den Mädels

    Sie müssen beileibe kein Pokerass sein, um zu gewinnen. Es reicht, wenn Sie die Regeln der hier gespielten Draw-Variante mit fünf Karten kennen und unsere Ratschläge berücksichtigen: Pärchen abwerfen, bei allen anderen Punktekombinationen den Einsatz in die Höhe treiben und immer darauf achten, wie viele Karten Ihre Kontrahentin tauscht.

    Auf diese Weise haben Sie alle fünf Gegenspielerinnen in spätestens zwei Stunden entblättert. Von Bluffs und anderen taktischen Feinheiten des Kartenklassikers haben die Mädels anscheinend noch nie etwas gehört. Dass der Zufallsgenerator bei nur 24 Karten regelmäßig seltene Blätter wie @Body:Royal Flushs ausspuckt, macht das Spielerlebnis auch nicht gerade befriedigender.

    Männerphantasien werden wahr

    Da guckt sie doof: Ein Full House ist bei Girls at Work keine Seltenheit. Kein Wunder: Es wird mit nur 24 Karten gespielt, von neun bis Ass. Da guckt sie doof: Ein Full House ist bei Girls at Work keine Seltenheit. Kein Wunder: Es wird mit nur 24 Karten gespielt, von neun bis Ass. Wie der Name Girls at Work unschwer erkennen lässt, bedienen die fünf Starlets klassische Männerphantasien: Eine Sekretärin, eine Krankenschwester, eine Kellnerin, eine Studentin und eine Schwimmlehrerin (?!) lassen die Hüllen fallen. Und zwar in durchaus ansehnlicher Qualität. Sämtliche Videos werden in 1.280er HD-Auflösung abgespielt. Auch die Hintergründe wirken halbwegs professionell -- im Gegensatz zu den eher dürftigen schauspielerischen Leistungen der Damen, die mit Namen wie Veronica Venoza, Vanessa Cooper und Kelly Norton ansonsten Hardcore-Streifen zieren.

    Wer sich tiefe Einblicke erhofft, wird allerdings enttäuscht: Girls at Work trägt das USK-Siegel »ab 16« und bleibt entsprechend handzahm. Eine entblößte Brust ist das höchste der Gefühle. Wer sich dennoch durch die Partien quält, darf als Belohnung Bildergalerien der Darstellerinnen begaffen, deren technische Qualität allerdings im Gegensatz zu den Videos zu wünschen übrig lässt. Der erotische Anspruch hält sich bei Fotos wie Filmen in Grenzen.

  • Girls at Work: Strip Poker
    Girls at Work: Strip Poker
    Publisher
    dtp
    Release
    01.12.2006
    Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
    Von §amAel
    Ich vermute mal, du meintest, es gibt viel zu viele (falls das geht) gute spiele auf den Markt, aber ich weiß was du…

    Aktuelle Sonstiges-Spiele Releases

    Cover Packshot von Astroneer Release: Astroneer
    Cover Packshot von Crazy Machines 3 Release: Crazy Machines 3 Daedalic Entertainment , Fakt Software GmbH (DE)
    Cover Packshot von The Witness Release: The Witness Infocom , Infocom
    • Es gibt 1 Kommentare zum Artikel

      • Von §amAel
        Ich vermute mal, du meintest, es gibt viel zu viele (falls das geht) gute spiele auf den Markt, aber ich weiß was du meinst 
    • Aktuelle Girls at Work: Strip Poker Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
722122
Girls at Work: Strip Poker
Girls at Work
Die eine ist Sekretärin, die andere Krankenschwester -- aber Poker spielen kann keine.
http://www.gamesaktuell.de/Girls-at-Work-Strip-Poker-Spiel-3924/Tests/Girls-at-Work-722122/
15.01.2007
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2006/12/t_girlswork_01_01.jpg
tests