Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Firewatch - Vielschichtiges Adventure mit dramatischer Wendung

    [b]Vollmond:[/b] Die über weite Strecken noch unberührte Natur erkundet ihr zu unterschiedlichen Tages- und Nachtzeiten. (PS4) Quelle: Games Aktuell

    1989 erblicken nicht nur Games-Aktuell-Praktikanten das Licht der Welt. Es ist auch das Jahr, in dem das Leben von Henry eine dramatische Wendung nimmt ...

    Um der Realität zu entfliehen, entschließt sich Henry nach einem schweren Schicksalsschlag Ende der 1980er-Jahre, seiner Heimat den Rücken zu kehren und ein Jobangebot als Aufseher im Shoshone National Forest anzunehmen. Selbstverständlich war zu diesem Zeitpunkt noch nicht mal im Traum an das Zeitalter der Smartphones zu denken. Deshalb besteht die erste Amtshandlung des frisch- gebackenen Ranger-Neulings darin, sich mit dem von der Verwaltung bereitgestellten Walkie-Talkie vertraut zu machen.

    Hey there Delilah

    Fortan steht ihr in ständigem Funkkontakt mit Henrys Vorgesetzter Delilah, die euch ohne große Umschweife ins Kreuzverhör nimmt. Wie viel ihr von eurem bisherigen Leben preisgebt, liegt aber ganz bei euch. Euer Verhalten beeinflusst zwar nicht den Verlauf oder den Ausgang der Handlung, wirkt sich jedoch entscheidend auf den Inhalt der Gespräche aus. Die beiden ziehen sich gegenseitig auf, erzählen Anekdoten aus ihrer Vergangenheit oder flirten, was das Zeug hält.

    Je nachdem in welche Richtung ihr die Konversationen lenkt. Treibt ihr es zu bunt, kann es allerdings schon mal passieren, dass euer Boss die beleidigte Leberwurst spielt und für ein paar Minuten nicht auf eure Anrufe reagiert. Bis dahin werdet ihr mit den witzigen Dialogen aber jede Menge Spaß haben. Vorausgesetzt ihr konntet im Englischunterricht nicht nur durch eure Abwesenheit glänzen. Eine deutschsprachige Vertonung hat sich Entwickler Campo Santo bislang nämlich gespart. Lost in Translation: Dass sich auch deutsche Untertitel in Arbeit befinden, wurde offiziell bestätigt. Wann ihr in den Genuss davon kommen werdet, steht dagegen noch in den Sternen. (PS4) Lost in Translation: Dass sich auch deutsche Untertitel in Arbeit befinden, wurde offiziell bestätigt. Wann ihr in den Genuss davon kommen werdet, steht dagegen noch in den Sternen. (PS4) Quelle: Games Aktuell

    What's it like in Wyoming?

    Wirklich viel Zeit für Small Talk bleibt zunächst aber sowieso nicht, denn schon bald überschlagen sich die Ereignisse. Eine zwielichtige Gestalt spioniert euch hinterher, eure Habseligkeiten scheinen sich nach und nach in Luft aufzulösen und zu allem Überfluss werden dann auch noch zwei junge Frauen als vermisst gemeldet, die ihr nur wenige Tage zuvor beim Herumhantieren mit Feuerwerkskörpern erwischt habt. Was zur Hölle geht hier vor sich? Besteht zwischen diesen Vorfällen möglicherweise ein Zusammenhang? Und welche Rolle spielt Henry in diesem ganzen Affentheater überhaupt?

    A thousand Miles away!

    Die Antworten auf diese Fragen liegen irgendwo in den schier endlosen Wäldern Wyomings verborgen. Mithilfe nützlicher Ausrüstungsgegenstände wie einem Seil oder einer Axt überwindet ihr steile Abhänge und räumt undurchdringliches Dickicht aus dem Weg. So bahnt ihr euch einen Weg durch das unwegsame Gelände und erschließt nach und nach immer wieder neue Bereiche.

    Von einem reinrassigen Metroidvania zu sprechen, wäre dann aber wohl doch etwas zu viel des Guten. Rein theoretisch ist es zwar möglich, sich den Anweisungen von Delilah zu widersetzen und die Wildnis hin und wieder auf eigene Faust zu erkunden, sonderlich viel zu entdecken gibt es abseits der gekennzeichneten Pfade dahingegen nicht unbedingt. Hand und Fuß: Henry ist mit vollem Körpereinsatz bei der Sache. Dadurch entsteht das Gefühl, mehr als nur eine Kamera durch die Gegend zu bugsieren. (PS4) Hand und Fuß: Henry ist mit vollem Körpereinsatz bei der Sache. Dadurch entsteht das Gefühl, mehr als nur eine Kamera durch die Gegend zu bugsieren. (PS4) Quelle: Games Aktuell

    You look so pretty

    Damit ihr nicht völlig orientierungslos in der Pampa umherirrt, stehen euch außerdem ein Kompass sowie eine Karte zur Verfügung. Als aufmerksamer Parkwächter solltet ihr eure Umgebung dennoch nie ganz aus den Augen verlieren. Ansonsten könnte euch der hübsche Comic-Look entgehen, der dem von The Witness teilweise zum Verwechseln ähnlich sieht. Nur mit dem Unterschied, dass er in Firewatch nicht ganz so abwechslungsreich ausfällt, was aber eindeutig dem realistischeren Setting geschuldet ist.

    Nichtsdestotrotz lassen viele kleine Details (sich im Wind wiegen- de Äste, im Morgengrauen aufziehende Nebelschwaden etc.) einen weitaus lebendigeren Eindruck entstehen als Jonathan Blows sagenumwobenes Eiland. Alles andere als schön sind dagegen die derben Framerate-Einbrüche und ständigen Pop-ups, mit denen die PS4-Version zu kämpfen hat. Das konnte auch durch den Patch, der kurz nach dem Release veröffentlicht wurde, nicht vollständig behoben werden.

    So much left to say

    Es ist übrigens kein Zufall, dass die Präsentation von Firewatch in eine ähnliche Kerbe schlägt wie die von Gone Home oder The Vanishing of Ethan Carter. Fullbright, The Astronauts und eben Campo Santo sind im Vergleich zu Naughty Dog oder 343 Industries mikroskopisch kleine Teams, die sich nur aus einer Handvoll Mitarbeitern zusammensetzen. Auch ihr Budget beträgt üblicherweise nur einen Bruchteil kostspieliger Triple-A-Produktionen.

    Die Wahl der Qual: Eure Entscheidungen verleihen der Geschichte einen ganz persönlichen Touch. (PS4) Die Wahl der Qual: Eure Entscheidungen verleihen der Geschichte einen ganz persönlichen Touch. (PS4) Quelle: Games Aktuell Schon alleine durch die Ego-Perspektive umgehen die Indie-Entwickler eine aufwendige Lippensynchronisation und die Animation komplexer Bewegungsabläufe. Das hat das erst 2013 gegründete Studio aber keinesfalls davon abgehalten, einen unverhofft erwachsenen Mystery-Thriller zu kreieren. Dieser wartet vielleicht nicht mit dem spektakulärsten Twist aller Zeiten auf, zieht dafür aber seine spannende und vor allem unter- haltsam vorgetragene Erzählweise konsequent durch.

    Zusatzinfo:

    Wer sich beim Betrachten der Screenshots fragt, wer für den wunderbaren Stil von Firewatch verantwortlich ist: Bevor sich der britische Zeichner und Grafikdesigner Olly Moss dem Team von Campo Santo anschloss, entwarf er unter anderem für Sony das Cover der Verpackung von Resistance 3.

    Systemanforderungen:

    Auch wenn die PC-Fassung nicht hundertprozentig bugfrei daherkommt, läuft sie immer noch erheblich flüssiger als das Pendant auf der PS4.

    Entwickler: Campo Santo | Hersteller: Campo Santo, Panic | Sprache: Englisch | Altersfreigabe: Nicht geprüft |

    05:16
    Firewatch: Test zum bildhübschen Adventure

    Nur als Download erhältlich!

    Firewatch (PC)

    Spielspaß
    8 /10

    Firewatch (PS4)

    Spielspaß
    8 /10
    Pro & Contra
    Amüsante, aber keineswegs lächerliche Wortwechsel, ...
    ... die zu jeder Zeit sehr glaubwürdig rüberkommen.
    Hochspannend bis zum Schluss
    Technische Unzulänglichkeiten trüben das sonst so stimmige Gesamtbild etwas.
    Übersetzung ins Deutsche? Fehlanzeige!
    Fazit
    Firewatch ist ein überraschend vielschichtiges Adventure mit zwei charismatischen Hauptdarstellern.
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1194188
Games Aktuell
Firewatch - Vielschichtiges Adventure mit dramatischer Wendung
1989 erblicken nicht nur Games-Aktuell-Praktikanten das Licht der Welt. Es ist auch das Jahr, in dem das Leben von Henry eine dramatische Wendung nimmt ...
http://www.gamesaktuell.de/Games-Aktuell-Brands-230077/Tests/Firewatch-Vielschichtiges-Adventure-mit-dramatischer-Wendung-1194188/
04.05.2016
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2016/05/Firewatch-linke-Seite-unten-pc-games_b2teaser_169.jpg
firewatch,pc,ps4
tests