Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Nichts zum Zocken? Wir stellen euch 11 verrückte Games vor - Teil 2

    [b]Trügerisch:[/b] Dieses Bild wirkt idyllisch, doch das Spiel versucht euch immer wieder zu verwirren und arbeitet mit interessanten Psychotricks. (PC) Quelle: Games Aktuell

    11 Spiel von denen ihr wahrscheinlich nocht nie etwas gehört habt. Redaktuer Sebastian hat sich für euch auf die Suche nach den verrücktesten Spielen begeben. Im zweiten Teil des Special zeigen wir euch unsere Eindrücke von Only if, Viscera Cleanup Detail, The Cat Lady, Ho do you do it?, Hiragana Battle und Jazzpunk.

    Bereits im ersten Teil des Specials habe wir euch verrückte Spiele wie "Summer - Colored High School", "Dinner Date", "Shower with your Dad", " I am Bread" und "Dropsy" vorgestellt. Fehlen noch 6 weitere Games, die wir euch natürlich nicht vorenthalten möchten. Trügerisch: Dieses Bild wirkt idyllisch, doch das Spiel versucht euch immer wieder zu verwirren und arbeitet mit interessanten Psychotricks. (PC) Trügerisch: Dieses Bild wirkt idyllisch, doch das Spiel versucht euch immer wieder zu verwirren und arbeitet mit interessanten Psychotricks. (PC) Quelle: Games Aktuell

    Only If

    Kennt ihr den Film The Game mit Michael Douglas? So ungefähr würde er sich spielen.
    Es gibt Spiele, die sind kaum zu greifen. Only If ist so ein Fall. Würde man nach den Rezensionen der Presse (katastrophal) und der Steam Community (ziemlich bescheiden) gehen, dann ist die Sache klar: Das Spiel ist Schrott. Aber Moment mal! Das Spiel hat einen starken Story-Fokus, der nicht jedermann gefällt, doch der Ansatz ist interessant. Man spielt als Anthony Clyde und wacht nach einer durchzechten Nacht alleine in einem Haus auf, das offensichtlich völlig verlassen ist.

    Nach einigen unheimlichen Vorkommnissen wird das Spiel immer surrealer und undurchsichtiger. Irgendetwas versucht Anthony von irgendetwas abzuhalten - aber um was geht es? Es gibt nur wenige Spiele da draußen, die versuchen, euch so stark in die Irre zu führen und die die Videospiellogik, die sich bei uns allen über Jahre aufgebaut hat, zu konterkarieren. Sprünge in den Tod könnten euer Leben retten, die Umgebung verändert sich. Spielt sich alles nur in Anthonys Kopf ab? Kleinere Horrormomente würzen das weitgehend Puzzle-basierte Spiel. Wer auf bedrückende Stimmung à la Bioshock in einem völlig anderen Setting aus ist, der kann mit dem kostenlosen Ony If wenig falsch machen.

    Genre: Adventure | Plattform: PC / Mac | Preis: Free2Play | Entwickler: Creability Blaues Licht: Immer mal wieder durchbrechen optische Akzente das blutige Grundsetting. (PC) Blaues Licht: Immer mal wieder durchbrechen optische Akzente das blutige Grundsetting. (PC) Quelle: Games Aktuell

    Viscera Cleanup Detail

    Habt ihr euch jemals gefragt, wer die Sauerei nach dem Ende von Dead Space wieder saubermacht?
    Nun, mit Viscera Cleanup Detail habt ihr die Antwort. Auf einer Weltraumstation müsst ihr, mit einem Wischmopp ausgestattet, die Spuren grausamer Horror-Events reinigen. Etliche blutverschmierte Wände und Böden warten darauf, von eurem Putztrupp gereinigt zu werden. Viscera heißt übrigens Eingeweide und von denen liegen nicht gerade wenige in den Gängen der Station herum.

    Neben Leichenteilen müsst ihr auch Munitionshülsen und allerlei anderen Kram, der von der Schlacht der Menschen gegen die Aliens zeugt, wegräumen. Für Mehrspielerfreunde gibt es auch einen Multiplayermodus, der es erlaubt, im Team zu putzen oder eine noch größere Sauerei zu machen. Sogar der inzwischen nur noch selten anzutreffende Splitscreen-Koop ist an Bord! Das Sandbox-Gameplay lässt einem dabei alle Freiheiten, die Station zu erkunden und mit der Physik herumzuspielen. Eine großartige Idee und der entspannte Gegenentwurf zu Dead Spaceund Konsorten, die eure Nerven bis zum Zerreißen strapazieren. Hier ist dagegen alles easy und die Putzkolonnen-Sim wirkt sehr befreiend auf den Geist, um nicht zu sagen reinigend.

    Genre: First-Person-Reiniger | Plattform: PC | Preis: 12,99 € | Entwickler: RuneStorm Spiel doch das Spiel vom Tod: Das Thema des Spiels sind Depressionen und Suizid - da passen die Schädel gut ins Bild. (PC) Spiel doch das Spiel vom Tod: Das Thema des Spiels sind Depressionen und Suizid - da passen die Schädel gut ins Bild. (PC) Quelle: Games Aktuell

    The Cat Lady

    Eine suizidgefährdete Ausgestoßene versucht, wieder eine Perspektive für ihr Leben zu finden.
    Nachdem Susan Ashworth sich eine halbe Ewigkeit nur noch mit ihren Katzen beschäftigt hatte und den Kontakt zu anderen Menschen tunlichst vermied, versucht sie, sich umzubringen - und scheitert. Nachdem Susan erfolglos eine Menge an Schlaftabletten zu sich genommen hat, wacht sie in einer Parallelwelt auf und trifft auf die Königin der Maden. Eine mysteriöse Frau, die Susan Unsterblichkeit verspricht und sie auf eine Mission schickt, welche sie zum Glück zurückführen soll. Sie muss fünf Menschen finden, die die Madenkönigin schlicht "Parasiten" nennt, und diese töten.

    Im Laufe des Spiels gilt es, Susans Lebensmut neu zu entdecken und ihre aufkeimende Freundschaft zu einer jungen Frau mitzuerleben, die sich ebenfalls auf einem Rachefeldzug befindet und den Mann sucht, der ihren Freund in den Selbstmord getrieben hat. Düsteres Meisterstück eines kleinen polnischen Entwicklerstudios, welches das Thema Suizid und Depressionen auf sehr brutale, düstere, aber auch erwachsene Weise behandelt. Verschiedene Enden
    garantieren dabei langfristige und anspruchsvolle Unterhaltung.

    Genre: Horror-Adventure | Plattform: PC | Preis: 8,99 € | Entwickler: Harvester Games Schön brav sein: Wenn die Mutter nur wüsste, was ihre Tochter treibt, sobald die Tür hinter ihr geschlossen wird. (PC) Schön brav sein: Wenn die Mutter nur wüsste, was ihre Tochter treibt, sobald die Tür hinter ihr geschlossen wird. (PC) Quelle: Games Aktuell

    How do you do it?

    Wenn sich ein 11-jähriges Mädchen zum ersten Mal Gedanken über Sex macht, dann kann das nur verwirrend werden.
    Willkommen zum wohl sinnlosesten und seltsamsten Titel in unserer Parade. In How do you do it? verfolgen wir die Freizeit eines namenlosen 11-jährigen Mädchens, dessen Eltern aus dem Haus gehen, um Besorgungen zu machen. Kaum sind Mama und Papa aus der Tür, schnappt sich das Kind seine Puppen. Doch statt brav zu spielen, nutzt das Mädchen sein Spielzeug für ein unbeholfenes Experiment.

    Unwissend, wie das mit dem Sex jetzt eigentlich genau abzulaufen hat, nimmt sie eine männliche und eine weibliche Puppe in die Hand und versucht, sie so zu konfigurieren, dass dabei ein Geschlechtsakt herauskommt. Das resultiert in einem recht ungelenken Ergebnis. Oder lasst es mich anders formulieren. Ihr tut in dem "Spiel" nichts anderes, als die beiden Puppen aneinanderzuhauen. Daraus entwickelt sich natürlich nichts Bleibendes, aber das ist ja auch gar nicht anders zu erwarten, denn immerhin seid ihr im Spiel ein 11-jähriges Mädchen und habt von Sex keinen blassen Schimmer! Zum Glück ist das alles Free2Play.

    Genre: Schwachsinn | Plattform: PC / Mac | Preis: Free2Play | Entwickler: Nina Freeman u.A. SNES-Flair: Die Retro-Optik steht dem Spiel gut und auf der 'Welt-Karte' lernt man ein bisschen japanische Geografie. (PC) SNES-Flair: Die Retro-Optik steht dem Spiel gut und auf der "Welt-Karte" lernt man ein bisschen japanische Geografie. (PC) Quelle: Games Aktuell

    Hiragana Battle

    Charismatischer Einstieg in die Welt der japanischen Schriftzeichen, deren Kultur und Geschichte.
    Nach so viel Blödsinn ist es Zeit für was Anspruchsvolles! In Hiragana Battle kann man sich die Grundkenntnisse aneignen, die es für ein Japanisch-Studium braucht. Zwar kann das Spiel keinen Japanisch-Grundkurs ersetzen, aber es lehrt auf unterhaltsame Weise einen Teil des japanischen Schriftsystems, die Hiragana. Beherrscht man diese, kann man das Lernen der Sprache schon etwas entspannter angehen, auch wenn im Verlauf des Studiums das Kanji-Schriftsystem unerlässlich wird, welches hier nicht behandelt wird und noch um einiges komplexer ist.

    Dennoch wird einem hier ein großartiger Einstieg geboten, der unterhaltsam und im Stil eines 2D-Retro-Rollenspiels vermittelt wird. Quests und Kämpfe rund um die Hiragana sind schön präsentiert und sollten dem interessierten Spieler helfen, zur Entscheidung zu gelangen, ob er die Sprache wirklich lernen möchte. Garniert mit Grammatik-Tipps lernt man auch japanische Sprichwörter und Phrasen sowie Geografie. Man kann also einiges mitnehmen, ohne staubtrockenem
    Unterricht beiwohnen zu müssen!

    Genre: Lern-RPG | Plattform: PC / Mac | Preis: 6,99 € | Entwickler: Sleepy Duck Educational Games Adventure-Time: Was hat es mit diesem Raum auf sich? Im Spiel wartet reichlich Detektivarbeit! (PC) Adventure-Time: Was hat es mit diesem Raum auf sich? Im Spiel wartet reichlich Detektivarbeit! (PC) Quelle: Games Aktuell

    Jazzpunk

    Die Nackte Kanone als Spiel in der Welt des Kalten Krieges und mit Jazz. Das hat Flair!
    Wir befinden uns in einer alternativen Version der Welt des Kalten Krieges, die mit allerlei Plagen zu kämpfen hat, als da wären: Cyberkriminalität, Wirtschaftsspionage, empfindungsfähige Martinis und vor allem eine riesige Verschwörung! Wir kommen in der comichaft inszenierten Welt an und merken schnell, dass es hier nur so vor Agenten wimmelt.

    Nun gilt es, Detektivarbeit zu leisten und alles aufzudecken. Dabei beschallt der jazzige Soundtrack die komplett verrückte Spielwelt, welche eine bunt-düstere Mischung aus so ziemlich allem ist, was das Thema hergibt. Der Humor ist oft flach, aber klasse, Gadgets sind verrückt sowie zahlreich und die Referenzen aus Film und Spiel (Alien, James Bond, Frogger, Quake u.v.m.) werden gekonnt parodiert. Wer nur ein bisschen was für die Welt der 50er-Jahre übrig hat (oder für das, was sich die Entwickler darunter vorstellen), hat seine 15 Euro aber sowas von gut angelegt, dass es kracht!

    Genre: Comedy-Adventure | Plattform: PC / Mac | Preis: 14,99 € | Entwickler: Necrophone Games

    14:26
    The Division Open Beta, LEGO Star Wars, Fallout 4 - Games TV 24 Daily vom 2. Februar
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1194222
Games Aktuell
Nichts zum Zocken? Wir stellen euch 11 verrückte Games vor - Teil 2
11 Spiel von denen ihr wahrscheinlich nocht nie etwas gehört habt. Redaktuer Sebastian hat sich für euch auf die Suche nach den verrücktesten Spielen begeben. Im zweiten Teil des Special zeigen wir euch unsere Eindrücke von Only if, Viscera Cleanup Detail, The Cat Lady, Ho do you do it?, Hiragana Battle und Jazzpunk.
http://www.gamesaktuell.de/Games-Aktuell-Brands-230077/Specials/Nichts-zum-zocken-Wir-stellen-euch-11-verrueckte-Games-vor-Teil-2-1194222/
08.05.2016
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2016/05/Hiragana-Battle-pc-games_b2teaser_169.jpg
specials