Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

      • Von KingDingeLing87
        Na da haben sie sich mit der Stellungnahme ja gut aus der Atmosphäre gezogen, typisches PR "Gewäsch" um ein wenig die wogen zu glätten.^^

        Sie könnten es sich einfach machen und den Leuten die den Manager 13 besitzen, einfach ein kostenloses Update bieten, dass die "Korrekturen" berücksichtigt.
        Denn Neulinge werden sich zu dem Preis wie eben gesagt, den Manager 14 ja trotzdem kaufen.
      • Von Beast
        Das machen die bei der Vita Version von FIFA auch jedes Jahr. Selbst das erste FIFA für die Vita basierte schon auf einer älteren Version und seit dem gab es jedes Jahr ein Kader Update.

        Die Jungs von GIGA raten allen die trotzdem einen aktuellen Fußball Manger haben wollen sich den Football Manager 2014 anzusehen. Den gibt es zwar nur über Umwege in Deutschland, aber er soll wohl besser sein.
        http://www.footballmanager.com/lang/en_GB
      • Von StrohhutMichel
        am besten, man kauft sich den fm nur aller 5 jahre, so wie ich: 2002, 2007, 2012 ... dann hat man wenigstens einen gewissen qualitätssprung ... naja, die "stellungnahme" ist ja auch mehr als lächerlich ... neueinsteiger hin oder her, das spiel brauch mal einen kompletten neuanstrich, so ein update kann man…
    • Aktuelle Fussball Manager 14 Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1094779
Fussball Manager 14
Fussball Manager 14: Vorwurf der Abzocke - EA bezieht Stellung
Mit dem Fussball Manager 14 stoßen die Entwickler von Bright Future und EA Sports auf keine große Begeisterung bei den Fans der Reihe. Schließlich besteht die diesjährige Ausgabe fast ausschließlich aus einem Datenbank-Update, das für 40 Euro verkauft wird. EA Sports hat sich nun erstmals in einem offiziellen Statement zur Kritik der Spieler geäußert.
http://www.gamesaktuell.de/Fussball-Manager-14-Spiel-2810/News/Fussball-Manager-14-Vorwurf-der-Abzocke-EA-bezieht-Stellung-1094779/
29.10.2013
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2013/10/fm14__2_-pc-games.jpg
fussball manager,ea electronic arts,simulation
news