Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Final Fight Streetwise

    Capcom schickt seine Prügelknaben wieder auf die Straße! Als Kyle Travers räumen Sie in Metro City auf.

    Final Fight Streetwise E rinnern Sie sich noch an "Final Fight"? Ganze 17 Jahre ist es jetzt her, dass Capcom die Helden Guy, Haggar und Cody auf marodierende Straßengangs gehetzt hat. Jetzt kommt der erste 3D-Ableger zum klassischen 2D-Prügler! "Final Fight Streetwise" steckt Sie in die Rolle von Codys jüngerem Bruder Kyle. Und auch der hat mächtig Dampf in den Fäusten.

    STORY: Als Cody Travers von einem mysteriösen Finsterling, genannt "Der Spießer", entführt wird, macht sich Straßenboxer Kyle auf, seinen Bruder zu retten. Die Sache wird noch merkwürdiger, als Kyle herausfindet, dass Cody offenbar in dunkle Machenschaften verwickelt war. Gleichzeitig trifft Ihr Held auf die ersten seltsam veränderten Junkies, die offenbar eine neuartige, sehr harte Droge eingeworfen haben.

    SPIEL: Stilecht beginnen Sie den Story-Modus in der Rolle von Kyle mit einem knallharten Pit Fight. Nachdem Sie hier die ersten Gehversuche in Sachen Spielsteuerung gemacht haben, lässt Capcom Sie auf Metro City los. Früh wird klar: Hier herrscht das Gesetz der Straße! Es dauert nicht lange, bis Sie von den ersten Rowdys malträtiert werden, die Ihnen den Sieg im Ring übel nehmen. Also Deckung hoch und auf in die Schlacht! Meistens wollen Ihnen gleich mehrere Schläger ans Leder. Mit vielen schnellen oder harten, dafür aber langsameren Punches setzen Sie sich alsdann effektiv zur Wehr.

    Das Kampfsystem ist leicht zu meistern. Wenn Sie das richtige Timing finden, stellen die dämlichen Gegner schon bald keine Herausforderung mehr dar. Macht nix -- es gibt ja noch mehr davon! Zahlenmäßig lassen die Reihen der Feinde keine Wünsche offen. An Abwechslung mangelt es ihnen aber: Leider kommt es allzu oft vor, dass ein und derselbe Gegnertyp mehrmals vor Ihnen steht. Da hätte man sich schon etwas mehr Mühe geben können.

    Prügeln Sie sich besonders effektiv durch die feindlichen Horden, werden Ihnen zusätzliche Spannungs-Punkte gutgeschrieben. Damit schalten Sie neue, wirkungsvollere Move-Kombinationen frei. Und wenn Ihnen das noch nicht genug ist, greifen Sie sich doch einen der herumliegenden Argumentationsverstärker! Zunächst stehen nur Messer und Baseballschläger zur Verfügung, später gibt es aber auch Feuerwaffen, und die räumen sehr schnell auf mit dem Gesindel. In besonders brenzligen Situationen können Sie zudem für eine bestimmte Zeit den Instinkt-Modus einschalten. Dann schlagen Sie härter zu und reagieren besonders schnell.

    Auf Ihrem Weg durch die Straßen von Metro City müssen Sie sich erst einmal Respekt verschaffen. Je mehr Fieslinge Sie auf den Asphalt schicken, desto höher steigt auch Ihr Ansehen. Der Respekt-Level bestimmt, wie Passanten auf Sie reagieren. Ist der Level besonders hoch, können Sie zudem spezielle Nebenaufträge annehmen.

    Der Story-Modus ist zwar kein dramaturgisches Glanzlicht, aber interessant genug, um Sie für einige Zeit bei Laune zu halten. Zwischensequenzen in Spielgrafik erzählen die Geschichte weiter. Für Abwechslung ist auch gesorgt: Hier und da gilt es, amüsante Minigames wie Armdrücken, Kakerlakenjagd oder Hütchenspiele zu bestehen. Manche dieser Einlagen sind wichtig für das Fortkommen -- so hacken Sie beispielsweise ein Sicherheitssystem oder benutzen einen Türrahmen und die dazugehörige Tür, um Ihre Zielperson zum Reden zu zwingen. Sie sehen schon: "Final Fight Streetwise" hat zu Recht keine Jugendfreigabe von der USK erhalten!

    Das Highlight des Titels ist der hervorragende Soundtrack, der von Hip Hop bis Industrial reicht und erst nach und nach freigeschaltet wird. Namhafte Bands wie Fear Factory und Soulfly werten das Spektakel gehörig auf. Der angenehme Schwierigkeitsgrad und ein klassischer Mehrspieler-Arcade-Modus machen sich ebenfalls positiv bemerkbar. Doch weist Capcoms simple Prügel-Orgie auch Schattenseiten auf -- wie etwa die schon erwähnten, ewig gleichen Gegnertypen oder die miese KI.

    Besonders gruselig: Nein, nicht die Drogen-Zombies. Die sehen eher albern aus. Wir meinen die Kamera -- besonders in engen Gängen geht die Übersicht schon mal komplett verloren. Dann sehen Sie nur noch den Kopf Ihres Helden und wissen nicht so recht, von wo Sie denn eigentlich angegriffen werden. Der Betrachtungswinkel ist zwar manuell nachjustierbar, vielen Attacken können Sie aber trotzdem nicht rechtzeitig ausweichen. Zum Glück hat Kyle genug Lebensenergie, sodass die verkorkste Perspektive nicht automatisch zu Frustmomenten führt.

    FAZIT: "Final Fight Streetwise" richtet sich an Prügelfreunde, die es simpel mögen. Das Geld liegt buchstäblich auf der Straße, Hamburger mit Heilkräften werden im Sekundentakt verzehrt und Horden von Gegnern kapitulieren vor Ihren Martial-Arts-Künsten. Wer mit einem so einfachen Spielkonzept nichts anfangen kann, lässt besser die Finger weg. Hobby-Prügler mit Appetit auf leichte Kost schnuppern aber mal rein.AB

  • Final Fight: Streetwise
    Final Fight: Streetwise
    Release
    30.03.2006
    Leserwertung
     
    Meine Wertung

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Iron Man Release: Iron Man Sega , Secret Level
    Cover Packshot von Jurassic: The Hunted Release: Jurassic: The Hunted
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
717616
Final Fight: Streetwise
Final Fight Streetwise
Capcom schickt seine Prügelknaben wieder auf die Straße! Als Kyle Travers räumen Sie in Metro City auf.
http://www.gamesaktuell.de/Final-Fight-Streetwise-Spiel-171/Tests/Final-Fight-Streetwise-717616/
01.04.2006
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2006/03/ffsw_pr_1.jpg
tests