Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Fight Night Round 3

    Egal auf welcher Konsolen-Generation, EAs Fight Night regiert das virtuelle Boxgeschäft. Und das nicht nur aus Mangel an Konkurrenz.

    Fight Night Round 3 A ufregung bei EA Chicago: "Dieser deutsche Schwergewichtler, der immer verloren hat, will wieder anfangen. Den können wir doch noch mit einbauen, oder? Axel Schluchz oder wie der heißt ... ?!" "Na ja, die Zeit dafür hätten wir schon, aber will den überhaupt noch jemand sehen? Nicht mal sein ehemaliger Promoter möchte mehr mit ihm zusammenarbeiten! Ich glaube nicht, dass sich die Zocker diesen virtuellen Boxer wünschen. Die wollen was anderes viel lieber: die 360er-Version von 'Fight Night'. Und da können sie sich auch wirklich drauf freuen. Optisch gibt die ihren Kollegen nämlich ganz schön was auf die Mütze!"

    Die Boxserie, die den Faustkampf auf Konsole revolutionierte, geht bereits in die dritte Runde. Was "Fight Night" ausmacht, ist die Stick-Steuerung: Haken, Geraden und Punches führen Sie nicht durch schnelles Knöpfchendrücken aus, Sie simulieren die Schwingbewegung mit den Analog-Sticks des Controllers.

    Diese realistische Steuerung wurde für den dritten Teil noch verfeinert und um neue Schlagmöglichkeiten erweitert. Es gibt mittlerweile drei verschiedene Impact-Punches, die Ihrem Boxer zum Sieg verhelfen können, egal wie angeschlagen er gerade ist: Richtig angewendet, können sie einen Kampf um 180 Grad drehen. Außer dem Haymaker -- einem ultraharten Haken, der schon in "Round 2" verfügbar war -- finden sich noch zwei weitere Dampfhämmer im Repertoire Ihres Kämpfers. Mit dem Flash-K.o.-Moment-Punch können Sie einen Gegner in die Seile befördern und den Kampf vorzeitig beenden. Landen Sie einen Stun-Punch, schwenkt die Kamera und zeigt Ihren Boxer von vorne. Jetzt müssen Sie den Kontrahenten aus dieser quasi umgekehrten Ego-Perspektive endgültig ausknocken. Die Impact-Punches sind allerdings schwer auszuführen: Sie erfordern sehr gutes Timing. Außerdem wird Ihr Kämpfer verwundbar, wenn er nicht richtig trifft. Somit bergen diese Power-Schläge ein hohes Risiko -- was den Kampf aber auch wieder spannend macht.

    Einzigartige Schläger

    In der dritten Runde hat nun jeder der 32 Boxer einen einzigartigen Kampfstil. Im Vorgänger existierten lediglich die drei Stile Power, Balanced und Speed. Erstellen Sie in "Round 3" Ihren persönlichen Boxer, stehen Ihnen sowohl beim Aussehen als auch beim Kampfstil mehr Optionen als zuvor zur Verfügung. Doch EA hält auch an alten Tugenden fest: In den Ringpausen dürfen Sie Ihren Boxer wieder selbst in der Rolle des Cutman verarzten, und Trainingseinheiten mit Sandsack, Dummy und Bizepsmaschine bringen Sie abermals richtig in Form.

    Thematisch dreht sich in der dritten Runde alles um Rivalitäten: Im Laufe Ihrer Karriere geraten Sie immer wieder mit einem bestimmten Kämpfer aneinander. Daraus entwickeln sich echte Feindschaften. Die Nerven liegen blank, die Emotionen kochen hoch. Bereits in den Pressekonferenzen vor den Kämpfen kommt es zu miesen Beschimpfungen, ja sogar zu Schlägereien!Auch im Modus ESPN Classics geht es um ziemlich brenzlige Fights: Hier bestreiten Sie die interessantesten Begegnungen der Boxgeschichte wie beispielsweise die von Ali und Frazier.

    Bei der Optik hat sich im Vergleich zum Vorgänger nicht so viel getan, der Sprung von "Fight Night" zu "Round 2" war größer. Doch viel mehr ist auf Xbox und PS2 eben nicht drin. Ganz anders die Version für Xbox360 -- die haut uns förmlich um! Angefangen bei einer dreidimensionalen, mitfiebernden Zuschauermenge über die glänzenden Körper der Sportler mit wippenden Muskelpartien und Lichteffekten wie im Fernsehen, bis hin zu Animationen, die den virtuellen Faustkampf wie eine Live-Übertragung wirken lassen. In den Replays kann man die Härte der Schläge förmlich spüren. Abhängig von Stärke und Richtung des Punches verformen sich die Gesichter der Kämpfer. Wow! Zudem lässt sich an ihrer Mimik ihr aktueller Zustand ablesen. Aus diesem Grund hat EA auch vollkommen auf Anzeigen verzichtet. Das Ergebnis: ein grafischer Leckerbissen, der zum Besten zählt, was Microsofts Flaggschiff bis dato abspielen durfte.

    Ein weiterer Next-Gen-Bonus: Was die aktuelle Konsolengeneration in den USA schon lange kann, ist nun mit der Xbox360 auch in Deutschland möglich -- online spielen. PS2- und Xbox-Zocker fighten weiterhin offline.PR

  • Fight Night Round 3
    Fight Night Round 3
    Publisher
    Electronic Arts
    Release
    08.03.2006
    Leserwertung
     
    Meine Wertung

    Aktuelles zu Fight Night Round 3

    X360 PS2 XB PS3 Fight Night: Round 3 0

    Fight Night: Round 3

    Tipp X360 PS2 XB PS3 Fight Night: Round 3 0

    Fight Night: Round 3

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Skylanders: Imaginators Release: Skylanders: Imaginators
    Cover Packshot von Lego Star Wars: Das Erwachen der Macht Release: Lego Star Wars: Das Erwachen der Macht Warner Bros. Interactive , Traveller's Tales
    Cover Packshot von LEGO Marvel's Avengers Release: LEGO Marvel's Avengers Warner Bros. Interactive , Traveller's Tales
    Cover Packshot von Star Wars: Battlefront 3 Release: Star Wars: Battlefront 3 LucasArts , Free Radical Design
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
717629
Fight Night Round 3
Fight Night Round 3
Egal auf welcher Konsolen-Generation, EAs Fight Night regiert das virtuelle Boxgeschäft. Und das nicht nur aus Mangel an Konkurrenz.
http://www.gamesaktuell.de/Fight-Night-Round-3-Spiel-63/News/Fight-Night-Round-3-717629/
01.03.2006
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2006/03/TV2006031317342200.jpg
news