Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Fez 2: Nach einem Streit stellt Phil Fish das Spiel ein

    Im Internet entbrannte ein Streit, an dem der Fez-Schöpfer Phil Fish beteiligt war. An dessen Ende steht nun die Tatsache, dass der Mann die Arbeiten an Fez 2 eingestellt hat und sogar die Branche endgültig verlassen möchte. Was genau geschehen ist, könnt ihr bei uns nachlesen.

    Das gelungene Jump & Run Fez sollte eigentlich einen Nachfolger bekommen. Vor rund sechs Woche hat Phil Fish nämlich einen zweiten Teil angekündigt. Nun hat der Mann jedoch bestätigt, dass die Arbeiten wieder eingestellt wurden. Die anhaltende Kritik habe ihn dazu gebracht, darüber nachzudenken, der komplette Branche den Rücken zu kehren. Auf Nachfrage von Kotaku sagte er: "Ja, das ist es einfach nicht mehr wert." Doch was hat eigentlich zu dieser Entwicklung der Geschehnisse geführt? Es war ein Streit mit Marcus Beer (GameTrailers, Annoyed Gamer).

    In einer Diskussionsrunde hat sich Marcus Beer über die "selbsternannten Könige der Indie-Szene" geärgert und meinte damit Phil Fish und Jonathan Blow. Diese würden sich zwar über Presseanfragen beschweren bzw. rumzicken, gleichzeitig aber auch die Presse nutzen, um für ihre Projekte zu werben. Dabei war Marcus Beer nicht sehr freundlich und meinte, dass Phil Fish die meiste Zeit ein "Arschloch" sei.

    Darauf reagierte Phil Fish auf Twitter und forderte zunächst eine Entschuldigung von Marcus Beer. Einige Tweets später empfahl Phil Fish, dass sich Marcus Beer am besten selbst töten sollte. Weiter hieß es, dass er die Branche hasst und die andauernde Kritik laut ihm dazu führt, dass er über das Aufhören nachdenkt. Letztendlich hat er dann bestätigt, dass er die Arbeiten an Fez 2 deswegen eingestellt hat. Mittlerweile ist das Twitter-Profil von Phil Fish nicht mehr öffentlich einsehbar.

    Der ganze Streit hat damit angefangen, dass sich Phil Fish und Jonathan Blow offenbar über Presseanfragen bezüglich der Kehrtwende von Microsoft beim Self-Publishing geärgert haben. Darüber hat sich dann Marcus Beer wiederum aufgeregt. Phil Fish meinte im Verlauf des Streits, dass er die Anfragen nicht kommentieren wollten, da er erst konkrete Infos zum Indie-Programm von Microsoft abwarten wollte. Weitere Details findet ihr bei Kotaku.

    04:06
    Fez im Test / Review: Alles eine Frage der Perspektive:
  • Fez
    Fez
    Publisher
    Polytron Corporation
    Developer
    Polytron Corporation
    Release
    01.05.2012
    Leserwertung
     
    Meine Wertung
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Fortinbras
    Als selbst ernannter Indie-Verweigerer kannst du das doch nicht beurteilen.Leider ist Phil Fish eine Drama Queen was…
    Von GenX66
    Mann, was für eine beleidigte Leberwurst!  Naja, so groß ist der Verlust für die Indie-Szene nun auch wieder nicht.
    Von Nerdkiller
    Geiler als ne Daily Soap! Peinlich peinlich. Vieleicht sind Phish auch die Ideen ausgegangen und er versucht es so zu…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Outlast 2 Release: Outlast 2
    Cover Packshot von Inner Chains Release: Inner Chains
    Cover Packshot von Mr. Shifty Release: Mr. Shifty tinyBuild Games , Team Shifty
    Cover Packshot von Yooka-Laylee Release: Yooka-Laylee
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

      • Von Fortinbras
        Zitat von GenX3601966
        Mann, was für eine beleidigte Leberwurst! :D
        Naja, so groß ist der Verlust für die Indie-Szene nun auch wieder nicht.
        Als selbst ernannter Indie-Verweigerer kannst du das doch nicht beurteilen.

        Leider ist Phil Fish eine Drama Queen was man auch in Indie Game - The Movie sehr gut sehen kann. Fez war/ist genial und ja ich finde es schade dass es keinen 2. Teil geben wird.
      • Von GenX66
        Mann, was für eine beleidigte Leberwurst! 
        Naja, so groß ist der Verlust für die Indie-Szene nun auch wieder nicht.
      • Von Nerdkiller
        Geiler als ne Daily Soap! Peinlich peinlich. Vieleicht sind Phish auch die Ideen ausgegangen und er versucht es so zu kaschieren. Der Grund ist doch mehr als hahnebüchen...
    • Aktuelle Fez Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1080615
Fez
Fez 2: Nach einem Streit stellt Phil Fish das Spiel ein
Im Internet entbrannte ein Streit, an dem der Fez-Schöpfer Phil Fish beteiligt war. An dessen Ende steht nun die Tatsache, dass der Mann die Arbeiten an Fez 2 eingestellt hat und sogar die Branche endgültig verlassen möchte. Was genau geschehen ist, könnt ihr bei uns nachlesen.
http://www.gamesaktuell.de/Fez-Spiel-23263/News/Fez-2-Nach-einem-Streit-stellt-Phil-Fish-das-Spiel-ein-1080615/
28.07.2013
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2013/03/Fez.jpg
indie game
news