Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Fez 2: CliffyB bittet Entwickler Phil Fish um Rückkehr in die Games-Branche

    Game Designer Phil Fish stellte die Entwicklung von Fez 2 nach einem Streit mit dem US-Videospieljournalisten Marcus Beer ein. Beer hat sich über die "selbsternannten Könige der Indie-Szene" geärgert und Fish unter anderem als "Arschloch" bezeichnet. Nun meldet sich Branchenveteran CliffyB zu Wort. In einem offenen Brief bittet er den Fez-Schöpfer um die Rückkehr in die Games-Branche. Das sei er seiner Community schuldig.

    Am Wochenende überraschte die Zockergemeinde folgende Meldung: Game Designer Phil Fish stellt die Entwicklung von Fez 2 ein und zieht sich aus der Games-Branche zurück. Der Entscheidung ist ein Streit mit dem US-Videospieljournalisten Marcus Beer vorausgegangen. Beer hat auf GameTrailers eine Video-Show, wo er als "Annoyed Gamer" auftritt. Im Rahmen einer Diskussionsrunde beschwerte sich Beer über die "selbsternannten Könige der Indie-Szene", womit er auch Phil Fish meinte. Fish und einige andere Kollegen würden bei Presseanfragen rumzicken, gleichzeitig die Medien jedoch dazu nutzen, um für ihre Projekte die Werbetrommel zu rühren.

    Beer beschimpfte den Fez-Schöpfer außerdem als "Arschloch", worauf Phil Fish via Twitter eine Entschuldigung forderte. Als die Diskussion mit Beer nach mehreren Tweets eskalierte, gab Fish schließlich seinen Rücktritt bekannt. Inzwischen hat sich CliffyB in die Debatte eingeschaltet. In einem Blog-Beitrag bittet der einstige Angestellte von Epic Games um ein Comeback von Phil Fish und geht dabei mit Beer ins Gericht. "Du schuldest den Videospieljournalisten überhaupt nichts. Wir haben den Aufstieg mehrerer "Rush Limbaughs" in der Branche gesehen. Menschen, die Videos oder Podcasts produzieren und dabei ihren Finger wegen Klicks tief in die offene Wunde stecken."

    Nach Ansicht von CliffyB ist Phil Fish allein seinen Fans ein Fez 2 schuldig. "Du schuldest ihnen ein großartiges Produkt, etwas von dem ich hoffe, dass du es irgendwann in naher Zukunft fortsetzen wirst. Die Branche braucht Leute wie dich, die zuerst ihr Herz sprachen lassen, weil ich die von der PR-Abteilung autorisierten Antworten einfach leid bin. Ich bin Spiele leid, die sich anfühlen, als würden sie von Fokusgruppen oder ahnungslosen Chefs entwickelt worden (...)." Eine Stellungnahme von Fez-Designer Phil Fish steht derzeit noch aus. Den offenen Brief von CliffyB könnt ihr unter dem Link einsehen.

    04:06
    Fez im Test / Review: Alles eine Frage der Perspektive:
  • Fez
    Fez
    Publisher
    Polytron Corporation
    Developer
    Polytron Corporation
    Release
    01.05.2012
    Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
    Von KingDingeLing87
    Er kann ja ruhig ein Penner, ein Arschloch etc. sein.Fakt ist, dass der Junge sehr kreativ zu sein scheint und solche…
    Von big ron
    Mein Gott, wie ich diese Typen, die nach Aufmerksamkeit suchen, mal garnicht leiden kann. Dieser Phil Fish scheint ein…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Styx: Shards of Darkness Release: Styx: Shards of Darkness
    Cover Packshot von Hollow Knight Release: Hollow Knight
    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    Cover Packshot von Conan Exiles Release: Conan Exiles
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von KingDingeLing87
        Zitat von big ron
        Mein Gott, wie ich diese Typen, die nach Aufmerksamkeit suchen, mal garnicht leiden kann. Dieser Phil Fish scheint ein Penner zu sein, der denkt, er wäre anders und besser als andere (wie so viele andere das gleiche von sich denken). Nur weil er ein tolles Indie…
      • Von big ron
        Mein Gott, wie ich diese Typen, die nach Aufmerksamkeit suchen, mal garnicht leiden kann. Dieser Phil Fish scheint ein Penner zu sein, der denkt, er wäre anders und besser als andere (wie so viele andere das gleiche von sich denken).

        Nur weil er ein tolles Indie-Spiel auf dem Markt hat, soll er sich nicht so aufspielen. Wenn er wegbleiben will, dann soll er es tun. Es gibt halt Dinge, die dei Welt nicht braucht.
    • Aktuelle Fez Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1080883
Fez
Fez 2: CliffyB bittet Entwickler Phil Fish um Rückkehr in die Games-Branche
Game Designer Phil Fish stellte die Entwicklung von Fez 2 nach einem Streit mit dem US-Videospieljournalisten Marcus Beer ein. Beer hat sich über die "selbsternannten Könige der Indie-Szene" geärgert und Fish unter anderem als "Arschloch" bezeichnet. Nun meldet sich Branchenveteran CliffyB zu Wort. In einem offenen Brief bittet er den Fez-Schöpfer um die Rückkehr in die Games-Branche. Das sei er seiner Community schuldig.
http://www.gamesaktuell.de/Fez-Spiel-23263/News/Fez-2-CliffyB-bittet-Entwickler-Phil-Fish-um-Rueckkehr-in-die-Games-Branche-1080883/
30.07.2013
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2013/03/Fez.jpg
indie game,jump and run
news