Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Far Cry 4: Ubisoft nennt erste Zahlen - 7 Millionen Mal ausgeliefert

    Ubisoft nennt erste Verkaufszahlen für Far Cry 4. Der Ego-Shooter wurde bis Ende Dezember sieben Millionen Mal an den Handel ausgeliefert. Quelle: Ubisoft

    Ubisoft nennt im Geschäftsbericht zum vergangenen Quartal erste Verkaufszahlen für Far Cry 4. Der seit November 2014 erhältliche Ego-Shooter wurde demnach bis Ende Dezember 2014 weltweit mehr als sieben Millionen Mal an den Handel ausgeliefert. Far Cry 4 kam für PS4, Xbox One, PC, PlayStation 3 und Xbox 360 in den Handel. Mit regelmäßig erscheinenden DLCs erweitert Ubisoft den Ego-Shooter um neue Zusatzinhalte.

    Publisher Ubisoft hat seinen Finanzbericht für das am 31. Dezember 2014 endende Geschäftsquartal veröffentlicht. Im Bericht nennt das Unternehmen unter anderem erste Verkaufszahlen für Far Cry 4. Der Ego-Shooter wurde demnach bis Ende Dezember des vergangenen Jahres sieben Millionen Mal an den Handel ausgeliefert. Wie viele Spieler Far Cry 4 schließlich kauften, teilte Ubisoft nicht mit. Zum Vergleich: Die beiden aktuellen Assasssin's-Creed-Abenteuer, Unity und Rogue, wurden bis zum 31. Dezember 2014 zusammen rund zehn Millionen Mal an den Handel ausgeliefert.

    Mit regelmäßig erscheinenden DLCs erweitert Ubisoft den Ego-Shooter um neue Zusatzinhalte. Seit dieser Woche steht etwa der Überlauf-DLC zum Download bereit. Im neuen Zusatzinhalt kämpft ihr entweder als Rakshasa oder Goldenen Pfads, um Gebiete auf der Schlachtkarte zu verteidigen. Der DLC enthält einen neuen PvP-Modus. Im Laufe der Partie aktivieren sich drei Gebiete - immer nur eines dieser Gebiete ist aktiv. Beide Fraktionen kämpfen um die Kontrolle der aktiven Zone, um Punkte zu erzielen. Je mehr Teammitglieder einer Fraktion sich in der Zone aufhalten, desto mehr Punkte erzielt diese.

    Um den Punktestand auszugleichen, hat der Goldene Pfad ein weiteres Fahrzeug erhalten. Der kultige Strandbuggy ist nun in diesem neuen Spielmodus spielbar. Mit diesem erhält der Goldene Pfad eine Mischung aus Geschwindigkeit und Stärke. Überlauf ist als Teil des Far Cry 4-Season Passes erhältlich oder kann separat erworben werden. Viele weitere News, Videos und Screenshots findet ihr auf unserer Themenseite zu Far Cry 4.

    05:56
    Far Cry 4: Offizielles Walkthrough-Video zum Hurk Deluxe-DLC
    Spielecover zu Far Cry 4
    Far Cry 4
  • Far Cry 4
    Far Cry 4
    Publisher
    Ubisoft
    Developer
    Ubisoft Montreal
    Release
    18.11.2014
    Leserwertung
     
    Meine Wertung
    Es gibt 4 Kommentare zum Artikel
    Von pzyYchopath
    Ich fand es nicht schlecht, aber auch nicht gerade besonders gut. Es war viel zu seelenlos, ich kann mich kaum noch an…
    Von Tito
    Du sagst es Gen.Letztes WE wollte ich den Coop-Modus versuchen,war aber nicht möglich.Immer wieder die meldung:Ist zu…
    Von GenX66
    Die sollten unbedingt mal am Multiplayer arbeiten, dann würden sie noch viel mehr Einheiten verkaufen. Da hat man…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Outlast 2 Release: Outlast 2
    Cover Packshot von Inner Chains Release: Inner Chains
    Cover Packshot von Mr. Shifty Release: Mr. Shifty tinyBuild Games , Team Shifty
    Cover Packshot von Yooka-Laylee Release: Yooka-Laylee
    • Es gibt 4 Kommentare zum Artikel

      • Von pzyYchopath
        Ich fand es nicht schlecht, aber auch nicht gerade besonders gut. Es war viel zu seelenlos, ich kann mich kaum noch an die meisten Storymissionen erinnern. Bei Far Cry 3 blieb mir mehr im Gedächtnis. Hoffentlich wird der nächste Teil wieder besser, mit mehr Story.
      • Von Tito
        Du sagst es Gen.Letztes WE wollte ich den Coop-Modus versuchen,war aber nicht möglich.Immer wieder die meldung:Ist zu diesem zeitpunkt nicht möglich,versuchen Sie es später noch einmal.Nö,ich werds nie mehr versuchen.
      • Von GenX66
        Die sollten unbedingt mal am Multiplayer arbeiten, dann würden sie noch viel mehr Einheiten verkaufen.
        Da hat man schon die tolle Möglichkeit selber Maps zu erstellen und dann sind Spielmodi und Spielmechanik so altbacken wie bei Battlefield 1942. Das will irgendwie nicht so richtig zusammenpassen. Das Matchmaking wäre auch noch stark verbesserungswürdig. So wie es jetzt ist, spielt ja kaum jemand den klassischen Multiplayer.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1150681
Far Cry 4
Ubisoft nennt erste Zahlen - 7 Millionen Mal ausgeliefert
Ubisoft nennt im Geschäftsbericht zum vergangenen Quartal erste Verkaufszahlen für Far Cry 4. Der seit November 2014 erhältliche Ego-Shooter wurde demnach bis Ende Dezember 2014 weltweit mehr als sieben Millionen Mal an den Handel ausgeliefert. Far Cry 4 kam für PS4, Xbox One, PC, PlayStation 3 und Xbox 360 in den Handel. Mit regelmäßig erscheinenden DLCs erweitert Ubisoft den Ego-Shooter um neue Zusatzinhalte.
http://www.gamesaktuell.de/Far-Cry-4-Spiel-23145/News/Ubisoft-nennt-erste-Zahlen-7-Millionen-Mal-ausgeliefert-1150681/
13.02.2015
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2014/12/far_cry_4_durgesh_gefaengnis_0001-pc-games_b2teaser_169.jpg
far cry,ubisoft,ego-shooter
news