Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Far Cry 3: Blood Dragon - Leser-Test von RoninXM

    "Wenn es blutet, können wir es töten!" Wenn man sofort weiß, um welchen Film es sich bei diesem Zitat handelt, dann gehört man zu richtigen Zielgruppe von "Far Cry 3: Blood Dragon".Ob Predator, Terminator oder Rambo. In diesem Spiel befinden sich Anspielungen an die Kultactionfilme der 80er, aber auch aktuelle Filme und Spiele (z.B. Assassin Creed) bekommen einen gelungenen Seitenhieb verpasst."Blood Dragon" ist eine großartige Hommage an vergangene Jahrzehnte und macht dabei fast alles richtig.


    Die Handlung
    Wir schreiben das Jahr 2007 – es ist die Zukunft. Die Erde wurde durch einen Atomkrieg fast vollständig vernichtet. Auf einer kleinen Far Cry 3: Blood Dragon - Leser-Test von RoninXM. (3) Far Cry 3: Blood Dragon - Leser-Test von RoninXM. (3) Quelle: Ubisoft Insel versteckt, versucht der wahnsinnig gewordene Cyborg-Prototyp Sloan die Reste der Menschheit mit Hilfe der Blutdrachen-DNA zu vernichten.
    Der Spieler verkörpert den Mark-IV Cybersoldaten Sergeant Rex Power Colt, der im Vietnamkrieg schwer verwundet und mit Hilfe von Cyberimplantaten stark verbessert wurde.
    So weit, so trashig.
    Die Story wird dabei stilecht und herrlich überdreht in 8-Bit-Lookalike-Frames erzählt.
    Ob gefräßige Sharktopusse oder ein Brigitte-Nielsen-Verschnitt – alles ist dabei!

    Das Gameplay
    "Drücke "X", um zu beweisen, dass du lesen kannst."
    Das Tutorial lässt einen schon im ersten Textfeld erkennen, wozu es da ist. Es soll primär nerven. Und zwar auf eine lustige Art! Das funktioniert auch richtig gut.
    Für Far Cry 3 Veteranen gibt es nicht viel Neues. Da Blood Dragon allerdings das Hauptspiel nicht voraus setzt, hat es schon seine Daseinberechtigung. Neulinge werden so gut in die Mechaniken wie Ablenkung und Ketten-Takedowns eingewiesen.

    Insgesamt ist Rex wesentlich agiler und widerstandfähiger als Jason Brody. Er kann schneller laufen, höher springen, tiefe Stürze unbeschadet überleben und Unterwasser atmen.
    Außerdem beherrscht er Skills wie verschiedene Takedown und Messerwurf (jetzt: Ninja-Sterne… YEAHH!), von Anfang an.
    Das Skillsystem ist außerdem stark vereinfacht. Nach jedem Levelaufstieg bekommt man automatisch eine Fähigkeit oder einen Health-Bar automatisch dazu. Somit erlangt man Fähigkeiten wie den Heavy-Takedown wesentlich schneller als im Hauptspiel.

    Die Spielzeit ist relativ knapp bemessen. Lässt man die Nebenaufgaben außen vor, ist man auf dem mittleren Schwierigkeitsgrad in 5-7 Stunden durch. Allerdings sollte dies bei einem 15€-Spiel kein Malus sein.
    Als Sidemissions warten wieder die altbekannten Außenposten, Jagd- und Rettungsmissionen, sowie das Sammeln von Fernsehern und VHS-Kassetten.

    Apropos Jagd: Das Craftingsystem wurde stark vereinfacht. Es ist nicht mehr nötig, Tiere aus zunehmen. Nach bestimmten erfüllten Vorraussetzungen (getötete Tierarten, gesammelte VHS-Kassetten, erledigte Nebenmissionen) werden Waffenupgrades im Shop freigeschaltet.
    Und die reichen von "Standard" bis "wirklich cool".
    Ein Sturmgewehr ist ganz nützlich. So richtig mächtig wird es aber erst mit Laserupgrade. Und wozu braucht man denn eigentlich den Heavy-Takedown, wenn das Scharfschützengewehr mit Explosivmunition jeden stark gepanzerten Gegner spätestens beim 2. Treffer erledigt?

    Und hier kommen wir nun zu einer grundsätzlich anderen Spielweise als in Far Cry 3: Far Cry 3: Blood Dragon - Leser-Test von RoninXM. (1) Far Cry 3: Blood Dragon - Leser-Test von RoninXM. (1) Quelle: Ubisoft
    War man dort auch später im Spiel noch primär auf eine leise Vorgehensweise bedacht, ist dies in Blood Dragon ab einem bestimmten Level nicht mehr nötig.
    Dieses Gefühl von macht ist es allerdings auch, was das Spiel ausmacht. In eine Basis einzumarschieren und dutzenden Gegner auf freiem Feld innerhalb kürzester Zeit den Garaus zu machen, ist ein befriedigendes Gefühl. Der Feind rennt zum Alarm? Super, dann gibt's Nachschub! "Ruf deinen Sani… dann kann ich den auch töten!"
    Und wenn Rex dann die Explosion von einer Ladung C-400 ( ja genau, die verbesserte Version von C-40!), in der mehrere Gegnercyborgs in Flammen aufgehen, mit einem trockenen "Der platzt ja vor Freude!" kommentiert, dann kann man sich das Grinsen kaum verkneifen. Wenn man dann noch die Taste für das Recken des Cyborg-Mittelfingers drückt, dann ist das echt Mark-IV-Style, Baby!

    Und wenn das noch zu langweilig werden sollte, dann sammelt man doch ein paar Cyberherzen getöteter Gegner ("Es bricht mir das Herz!") und lockt damit einen Godzillaersatz (die namensgebenden Blood Dragons) mitten in die gegnerischen Reihen.
    Diese riesigen Echsen sind dann auch die einzig ernstzunehmenden Gegner. Ich meine: Sie verschießen Laserstrahlen! AUS IHREN AUGEN!!! Booom…

    Präsentation
    Hier kommen wir nun zu einem zweischneidigen Schwert. Wie erreicht man mit der grandiosen Engine eine FC3 einen Nostalgie-Look?
    Nun zuerst generieren wie ein Titelbild mit pinker Schrift und 3D-Voxel-Bergen. Dann nehmen wir eine Insel, die ungefähr die Hälfte von Insel 1 aus FC3 ausmacht, malen alles in dunklen Tönen an und färben den Himmel schwarz. Zusätzliche sorgen wir für ein paar Neoneffekte (denn Neon ist die Zukunft! … zumindest aus Sicht der 80er) und verpassen den Tieren Cyberimplantate. Und da dies noch nicht reicht, verpassen wir dem Bild etwas VHS-Flimmern. Und dieses Flimmern ist eigentlich das Einzige, was mich etwas gestört hat. Allerdings nimmt man es nach einiger Gewöhnungszeit kaum noch war.

    Insgesamt passt die Präsentation aber wie die Faust aufs Cyberauge. Die Sequenzen sind herrlich trashig. Rex Power beim Training oder beim Pixelsex? Passt! Die Musikuntermalung hat einfach nur Stil und erinnert fast schon an die Cyberpunk-Stücke von Vangelis (Balde Runner). Der Cynthesizer-Rock scheint direkt aus Top Gun oder Rocky zu stammen.

    Die deutsche Synchro ist überraschen gut gelungen. Man merkt, dass es gewollt ist, dass jeder Dialog pathetisch und übertrieben wirkt. Wer sich gerne 80er-Jahre-Klassiker anschaut, weiß, was ich meine. Die markigen One-Liner sind auch recht gut ins deutsche übersetzt.
    Allerdings sollte man bei moderaten Englischkenntnissen die Originalfassung bevorzugen. Schon alleine weil Mr. Terminator-Kyle-Reese Michael Biehn dort den Rex Power Colt mimt.
    Die restlichen Soundeffekte sind auch klasse. Die Explosionen sind kernig, die Waffen klingen herrlich Futuristisch und wenn ein Cyborg-Gegner nach einem Treffer ein robotisch-emotionsloses "Au!" erklingen lässt, kann man sich das Schmunzeln nicht verkneifen.

    Far Cry 3: Blood Dragon - Leser-Test von RoninXM. (4) Far Cry 3: Blood Dragon - Leser-Test von RoninXM. (4) Quelle: Ubisoft Fazit
    What you see, is what you get! Blood Dragon richtet sich an alle, die mit dem Actionkino der 80er und Anfang-90er etwas anfangen können.
    Die Story ist trashig, die Präsentation trieft vor Nostalgie – kurzum: es ist einfach nur herrlich dämlich!
    Es passiert selten, dass die Entwickler so ungehemmt die Hosen runter lassen. "Mut zur Lücke" ist wohl eine treffende Beschreibung.
    Allerdings muss man sich auf den Humor und die herrlich überdrehte Geschichte einlassen können. Wem die Drogentripps in FC3 noch nicht abgedreht genug waren, der ist hier genau richtig.
    Wenn man dann auch noch gewissenhaft, wie man als Gamer eben konditioniert wurde, auch noch jede Nebenaufgabe erledigt ("Hoffentlich muss ich keine besch* Federn sammeln!") und jeden Außenposten übernimmt, dann vergehen gut 15 Stunden.Ich finde, das ist für 15€ ein fairer Deal!

    Allerdings muss man sich leider von der Traumstrandidylle eines FC3 verabschieden. Die meiste (Missions)Zeit werdet ihr in unterirdischen Basen und Raketensilos verbringen. Und unter dem Korsett eines poppigen 80er-Style-Games steckt doch ein konventioneller Shooter.
    Außerdem muss man die Seitenhiebe auch erkennen, um sie lustig zu finden. Als Nebenmission einige Schildkröten in der Kanalisation töten, die sich angeblich mit Ratten verbünden? Und überall liegen Pizzakartons rum? Na, klingelts??
    Mit dem Flammenwerfer Bluttdracheneier rösten? Hat da grade jemand Alien geschrien?

    20:27
    Better Together 10: Staffel-Finale - die besten Outtakes, die coolsten Szenen!

    Far Cry 3: Blood Dragon

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: RoninXM
    86 %
    Multiplayer
    -
    Grafik
    7/10
    Steuerung
    8/10
    Sound
    10/10
    Atmosphäre
    10/10
    Gamesaktuell
    Spielspaß-Wertung
    -
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Far Cry 3: Blood Dragon
    Far Cry 3: Blood Dragon
    Publisher
    Ubisoft
    Developer
    Ubisoft Montreal
    Release
    01.05.2013
    Es gibt 4 Kommentare zum Artikel
    Von RoninXM
    Vielen Dank für die Blumen ;-). Hätte nicht gedacht, dass ein "Spielchen" für 15 Euronen soviel Spass machen kann. Hab…
    Von GenX66
    Echt dreist von gamesaktuell.de, dass in diesem sehr guten User Test wieder mal so ein belangloses Better-Together…
    Von Nerdkiller
    Passt! Top Game. Bin entzückt dass sich Ubisoft sowas getraut hat. Aber der Erfolg gibt denen Recht. So jetzt noch nen…
    • Es gibt 4 Kommentare zum Artikel

      • Von RoninXM
        Vielen Dank für die Blumen ;-). Hätte nicht gedacht, dass ein "Spielchen" für 15 Euronen soviel Spass machen kann. Hab mich prächtig unterhalten gefühlt. Deshalb auch der User-Test.
      • Von GenX66
        Echt dreist von gamesaktuell.de, dass in diesem sehr guten User Test wieder mal so ein belangloses Better-Together-Video eingebaut wurde, was hier ganz bestimmt nichts zu suchen hat. Zumal nicht mit diesem unglücklichen Standbild zweier so unmotiverter Gesichter wie von den beiden Konsorten hier! :ugly…
      • Von Nerdkiller
        Passt! Top Game. Bin entzückt dass sich Ubisoft sowas getraut hat. Aber der Erfolg gibt denen Recht. So jetzt noch nen zweiten Teil mit noch besserer Technik und mehr Spielzeit und ich bin vollends zufrieden^^
    • Aktuelle Far Cry 3: Blood Dragon Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1071817
Far Cry 3: Blood Dragon
Far Cry 3: Blood Dragon - Leser-Test von RoninXM
"Wenn es blutet, können wir es töten!" Wenn man sofort weiß, um welchen Film es sich bei diesem Zitat handelt, dann gehört man zu richtigen Zielgruppe von "Far Cry 3: Blood Dragon".Ob Predator, Terminator oder Rambo. In diesem Spiel befinden sich Anspielungen an die Kultactionfilme der 80er, aber auch aktuelle Filme und Spiele (z.B. Assassin Creed) bekommen einen gelungenen Seitenhieb verpasst."Blood Dragon" ist eine großartige Hommage an vergangene Jahrzehnte und macht dabei fast alles richtig.
http://www.gamesaktuell.de/Far-Cry-3-Blood-Dragon-Spiel-23144/Lesertests/Far-Cry-3-Blood-Dragon-Leser-Test-von-RoninXM-1071817/
31.05.2013
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2013/05/bd1.jpg
far cry,shooter,ubisoft
lesertests