Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 7 Kommentare zum Artikel

      • Von Abstergo
        ziemlich bescheuert, ich würde es nicht machen.
      • Von Fortinbras
        Kann nachvollziehen warum das so ist. Warum sollte der Händler eine komplette Rückerstattung vornehmen wenn nur eine Platte kaputt war? Die restlichen hätte der Typ ja auch verkaufen können.

        Amazon.com wollte anfangs keine Rücksendung defekter DVDs/Blu-rays usw. - im Prinzip hätte jeder behaupten können es sei etwas defekt um sich so ein 2. Exemplar zu sichern.

        Händler müssen sich auch irgendwie absichern.
      • Von Tito
        Bin selber Plattenfan und würd die niemals verkaufen geschweige denn zerschlagen,unfaßbar.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 01/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 01/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1185458
Fallout 3
Fallout 3: Bethesda lässt Fan Sammlerstücke für Rückerstattung zerstören
Um eine Rückerstattung für die Soundtrack-Sammlung zu Fallout 3 zu gewähren, ließ der Kunden-Support von Bethesda einen Fan sämtliche Schallplatten mutwillig zerstören. Ein Beweisfoto der zertrümmerten Sammlerstücke mit der Musik des Endzeit-Rollenspiels berechtige dann zu einer vollständigen Erstattung des Kaufpreises - dabei war eigentlich nur eine Schallplatte defekt.
http://www.gamesaktuell.de/Fallout-3-Spiel-23088/News/Bethesda-laesst-Fan-Sammlerstuecke-zerstoeren-1185458/
06.02.2016
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2016/02/fallout_3_schallplatten_bethesda-pc-games_b2teaser_169.jpg
fallout 3,collector's edition,bethesda
news