Fable 3 (X360)

Release:
29.10.2010
Genre:
Rollenspiel
Publisher:
Microsoft

Fable 3 im Test für Xbox 360: Witzig und ideenreich, aber kein Meisterwerk

26.10.2010 06:00 Uhr
|
Neu
|
Fable 3 für Xbox 360 im Test: Peter Molyneux hat wieder mal viele Versprechungen gemacht. Kann sein neuestes Xbox-Rollenspiel sie einhalten? Unser Fable-3-Review gibt die Antwort!


Fable 3 wirkt wegen seiner unscharfen Texturen teilweise wie ein Xbox-1-Titel. Fable 3 wirkt wegen seiner unscharfen Texturen teilweise wie ein Xbox-1-Titel. [Quelle: videogameszone.de]
Das hat uns an Fable 3 nicht gefallen:

Angestaubte Grafik mit vielen optischen Bugs
So malerisch die Spielwelt auch aussieht und so charmant ihre Bewohner daherkommen: Fable 3 wirkt wegen seiner unscharfen Texturen teilweise wie ein Xbox-1-Titel. Noch dazu lädt das Spiel andauernd nach, wenn man einen neuen Bereich betritt. Am ärgerlichsten sind aber die zahlreichen Grafik- und Spielfehler: Mal wabern Frisuren seltsam herum, mal tauchen Bäume urplötzlich aus dem Nichts aus. Zudem hatte unsere Verkaufsversion (!) teilweise Probleme mit falschen Texteinblendungen und anderen unsauberen Kleinigkeiten.

Die angekündigte emotionale Bindung zu den KI-Charakteren entpuppt sich als reichlich gering. Die angekündigte emotionale Bindung zu den KI-Charakteren entpuppt sich als reichlich gering. [Quelle: videogameszone.de] Entscheidungsfreiheit längst nicht so weitreichend wie erhofft
Wir kennen das bereits: Peter Molyneux verspricht im Vorfeld gerne viel, was seine Spiele später nicht einhalten können. So auch im Falle von Fable 3: Die angekündigte emotionale Bindung zu den KI-Charakteren entpuppt sich als reichlich gering. Zudem sind die moralischen Entscheidungen, die ihr treffen könnt, arg limitiert. Vor eurer Krönung zum Herrscher der Spielwelt werden euch die Versprechungen, welche ihr den Bewohnern macht, strikt vorgegeben. Hier hätten wir uns deutlich mehr Freiheit gewünscht. Und auch als Herrscher habt ihr meist nur die Wahl zwischen einer richtig fiesen und einer richtig guten Tat - kein Vergleich zu den moralischen Graustufen, die Bioware in seinen Spielen anbietet.

Für Rollenspiel-Kenner insgesamt viel zu seicht
Wir haben Fable 3 in knapp 9 Stunden komplett durchgespielt. Das ist für ein Rollenspiel einfach zu wenig Umfang. Wobei der Ausdruck "Rollenspiel" sowieso nur bedingt auf das Spiel zutrifft. Die Kämpfe sind simpel, die Bestrafung, wenn ihr mal draufgeht, lächerlich gering. Auch die Charakterentwicklung ist derart starr, dass Genre-Freunde enttäuscht sein dürften.

Fable 3 (X360)
Spielspaß-Wertung

8,5 /10
Leserwertung
(18 Votes):
86 %
   
Thorsten Küchler
Fable 3 ist ein Spiel der großen Emotionen: Im einen Moment muss man fast schon schlucken, weil eine fiese moralische Entscheidung ansteht, im anderen ist man schockiert ob der technischen Unzulänglichkeiten, die sich Lionhead leistet. Dennoch hatte ich beim Durchspielen des Fantasy-Abenteuers viel Spaß: Das Kampfsystem flutscht, der Schwierigkeitsgrad ist angenehm sanft und der satirische Humor einfach klasse. Wer also auf frischen Wind im Genre steht, der wird mit Peter Molyneuxs neuestem Titel sicher glücklich. Wer indes ein RPG-Schwergewicht erwartet, für den ist Fable 3 sicher eine dicke Enttäuschung.
   

26.10.2010 06:00 Uhr
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Mitglied
Bewertung: 0
09.11.2010 17:20 Uhr
Bin noch am Überlegen ob ich es mir hole schaut aber gut aus.
Mitglied
Bewertung: -1
07.11.2010 19:28 Uhr
Tja,Fable 3 ist mit das beste was ich in letzter Zeit gespielt habe(bis auf Gears of War;)
man merkt wenn sich Entwickler Mühe geben und das haben sie.Fable 3 ist grandios und sollte jeder gespielt haben,basta.
Mitglied
Bewertung: 0
30.10.2010 16:30 Uhr
Richtig geiles Spiel!!!

Verwandte Artikel

Neu
 - 
Fable 3-Spieler dürfen sich ab dem 23. November über neue Inhalte für das Fantasy-Rollenspiel freuen: Das Understone Quest Pack bringt für zahlungswillige Kunden drei neue Missionen mit. mehr... [2 Kommentare]
Neu
 - 
Auf der Xbox 360 ist Fable 3 bereits verfügbar, jetzt gibt es neue Informationen zu einer PC-Version. Laut dem offiziellen Twitter-Account der Lionhead Studios sei das Rollenspiel nach wie vor in Entwicklung. mehr... [1 Kommentar]
Neu
 - 
Kaum ist das Rollenspiel Fable 3 ein paar Tage erhältlich, schon beginnt Entwickler Lionhead am ersten Update zu werkeln. Auf einer Report-Seite, können Spieler festgestellte Bugs nun direkt an Peter Molyneux und sein Team weiterleiten. mehr... [6 Kommentare]
Neu
 - 
Laut Peter Molyneux wird Fable 3 nicht das Ende der Xbox-360-exklusiven Rollenspiel-Reihe darstellen. Wie der Chef-Entwickler bekannt gab, ist die Reihe nicht auf eine Trilogie ausgelegt. mehr... [9 Kommentare]
Neu
 - 
Im Internet ist die komplette Erfolgsliste für das kommende Lionhead-Spiel Fable 3 aufgetaucht. Werdet ein Hippie oder handelt wie Heinrich der 8. - Spoilergefahr! mehr... [0 Kommentare]
article
795499
Fable 3
Fable 3 im Test für Xbox 360: Witzig und ideenreich, aber kein Meisterwerk
Fable 3 für Xbox 360 im Test: Peter Molyneux hat wieder mal viele Versprechungen gemacht. Kann sein neuestes Xbox-Rollenspiel sie einhalten? Unser Fable-3-Review gibt die Antwort!
http://www.gamesaktuell.de/Fable-3-Xbox360-232976/Tests/Fable-3-im-Test-fuer-Xbox-360-Witzig-und-ideenreich-aber-kein-Meisterwerk-795499/
26.10.2010
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2010/10/Fable_3_Test_Screenshots_09.jpg
fable,rollenspiel,microsoft
tests