Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 6 Kommentare zum Artikel

      • Von _voyevoda_
        Wie wäre es mit selten eingestreuten Frauen-Witzen? 
      • Von YoMasH-x01
        Obwohl ich mich bei so Sprüchen generell schon weghauen könnte teilweise. ;D
        Ähnlich auch wie noch bei den alten NFS Teilen. "Der Fahrer ist direkt durch die Sperre gebrettert!" Oder: "Er ist durch. Ich wiederhole...... Er ist DURCH!"
        Kann ich nie genug hören sowas. 
      • Von Ash2X
        Kein Kareem Abdul Jabbar-Spruch...da wird FIFA für mich doch wieder interessant...jetzt mal im Ernst: Boah,gingen mir die Kommentatoren auf den Sack mit dem ewig gleichen Sprüchen...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1160674
FIFA 16
Keine Sprüche über verzogene Kinder oder antizipierende Abiturienten
Mit Wolff-Christoph Fuss und Frank Buschmann kündigt Electronic Arts ein neues Kommentatoren-Duo für FIFA 16 an. Sprüche über verzogene Kinder, antizipierende Abiturienten oder Kareem Abdul-Jabbar soll es in FIFA 16 nicht geben, verspricht Electronic Arts. "Es gibt Sprüche, es gibt 100 Prozent Wolff und Buschi. Aber eben nicht in den Situationen, die man fünf Mal pro Match hört." FIFA 16 erscheint am 24. September unter anderem für PC, PS4 und Xbox One.
http://www.gamesaktuell.de/FIFA-16-Spiel-55522/News/Keine-Sprueche-ueber-verzogene-Kinder-oder-antizipierende-Abiturienten-1160674/
03.06.2015
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2015/05/fifa_16_screenshots_2-pc-games_b2teaser_169.jpeg
fifa,fußball,ea electronic arts
news