Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 7 Kommentare zum Artikel

      • Von Abstergo
        bei manchen ist halt das ganze Blut woanders hingelaufen, nix mehr für's Hirn da.
      • Von Gamemaster1883
        Mich störts nicht im geringsten.Frauenfußball gibts ja auch schon lange in der realen Welt,also warum sollten die nicht auch in einem Videospiel vorkommen ?
      • Von Phuindrad
        Was für ein Schwachsinn.
        Frauenfussball hat genau die selbe Existenzberechtigung wie der Herrenfussball.
        Ist nur noch nicht so gehyped in der Gesellschaft.
        Trotzdem, ist doch kein Zwang das zu Spielen. Das gleich boykottieren nur wegen Frauen am Ball ist albern.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1160424
FIFA 16
EAs Peter Moore legt sich auf Twitter mit Sexisten an
Electronic Arts-COO Peter Moore hat sich bei Twitter mit einigen seiner Follower angelegt, die FIFA 16 aufgrund des Vorhandensein von Damenteams boykottieren wollen. Solche frauenfeindlichen Kommentare seien einfach nur "traurig". EA hatte vor einigen Tagen angekündigt, dass auch zwölf weibliche Fußball-Nationalmannschaften in FIFA 16 zur Auswahl stehen werden.
http://www.gamesaktuell.de/FIFA-16-Spiel-55522/News/EAs-Peter-Moore-legt-sich-auf-Twitter-mit-Sexisten-an-1160424/
30.05.2015
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2015/05/FIFA_16_Frauenteams-gamezone_b2teaser_169.jpg
fifa,fußball,ea sports
news