Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • FIFA 13: Frauenfußball nach wie vor nicht von EA Sports geplant

    Für die FIFA-Reihe bekommt EA Sports mehrere 1.000 Fan-Vorschläge für neue Features und auch die Frage nach Frauenfußball bekommen die Entwickler immer öfter zu hören. Wie Produzent David Rutter nun aber in einem Interview verriet, habe man nach wie vor keine Pläne dafür, Frauenfußball in die FIFA-Spiele zu integrieren.

    In FIFA 13 werden erneut lediglich Männer gegen den Ball treten, doch der Wunsch nach Frauenfußball wird immer größer. Demach bekommt EA Sports mehrere 1.000 Fan-Vorschläge für neue Features, während sich auch Frauenfußball darunter befinden würde. Das verriet Produzent David Rutter nun in einem aktuellen Interview. Laut Rutter würde man die Möglichkeiten der einzelnen Wünsche zwar untersuchen, doch aktuell habe man keine Pläne, weibliche Fußballerinnen in die FIFA-Reihe zu integrieren. Eine Petition für den Frauenfußball in der FIFA-Serie zählt mittlerweile schon 2.800 Unterstützer(innen).

    FIFA 13 wird zwar kein Frauenfußball bieten, doch dafür jede Menge andere Verbesserungen und neue Features. So verspricht die überarbeitete Player Impact Engine noch spannendere Zweitkämpfe, während die Angriffe durch das aus FIFA Street übernommene Dribbling-System noch kreativer gestaltet werden dürfen. Ab dem 27. September 2012 wird FIFA 13 schließlich für die Xbox 360, die PlayStation 3, den PC und weitere Plattformen erhältlich sein. Eine Wii U-Version befindet sich ebenfalls in der Entwicklung. Die Originalmeldung zum Frauenfußball in der FIFA-Reihe findet ihr unter computerandvideogames.com.

    02:17
    FIFA 13: Trailer stellt Virtuelle Bundesliga vor


  • FIFA 13
    FIFA 13
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Electronic Arts
    Release
    27.09.2012
    Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
    Von GenX66
    Wahrscheinlich ist einfach die Zielgruppe der Spieler/innen zu klein. Schade eigentlich.
    Von KingDingeLing87
    An den Kosten wird es wohl kaum liegen, warum sie sich gegen Frauen im Spiel noch versperren.Die Lizenzen dürften wohl…

    Aktuelle Sportspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Steep Release: Steep
    Cover Packshot von FIFA 17 Release: FIFA 17 Electronic Arts , EA Canada
    Cover Packshot von EA Sports UFC 2 Release: EA Sports UFC 2 Electronic Arts
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von GenX66
        Wahrscheinlich ist einfach die Zielgruppe der Spieler/innen zu klein. Schade eigentlich.
      • Von KingDingeLing87
        An den Kosten wird es wohl kaum liegen, warum sie sich gegen Frauen im Spiel noch versperren.
        Die Lizenzen dürften wohl kaum annährend so hoch sein, wie die Lizenzen bei den Männern und deren Ligen.
    • Aktuelle FIFA 13 Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1017253
FIFA 13
FIFA 13: Frauenfußball nach wie vor nicht von EA Sports geplant
Für die FIFA-Reihe bekommt EA Sports mehrere 1.000 Fan-Vorschläge für neue Features und auch die Frage nach Frauenfußball bekommen die Entwickler immer öfter zu hören. Wie Produzent David Rutter nun aber in einem Interview verriet, habe man nach wie vor keine Pläne dafür, Frauenfußball in die FIFA-Spiele zu integrieren.
http://www.gamesaktuell.de/FIFA-13-Spiel-23265/News/FIFA-13-ohne-Frauenfussball-1017253/
14.08.2012
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2012/05/FIFA13_Fabregas_pass_WM1.jpg
fifa 13,ea electronic arts
news