Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Enthusia: Professional Racing

    Trotz geringer Rennspiel-Erfahrung erreicht Konami mit seinem Fahrsimulator eine beachtliche Platzierung im PS2-Grand-Prix.

    A lle speedsüchtigen Bleifuß-Raser blättern bitte auf Seite 56 zum Test von "Midnight Club 3". Ernsthaftere Piloten mit einer Vorliebe für Realismus und sauberes Fahren bleiben hier. Mit "Enthusia" drängt Konami in den Simulationssektor und attackiert frontal Sonys jüngstes Baby "Gran Turismo 4". Hat der Neuling eine Chance gegen den amtierenden Champion?

    SpIEL: Um sich mit dem Fahrverhalten von "Enthusia" vertraut zu machen, erledigen Sie zunächst einige Prüfungen im Driving-Revolution-Modus. Es gilt, mehrere virtuelle Tore auf dem Kurs mit einer bestimmten Geschwindigkeit zu passieren. Wie schnell Sie fahren müssen, zeigt ein horizontaler Balken in den Toren, der sich mit jeder Veränderung der Geschwindigkeit hebt oder senkt. Sie müssen nun immer beim nächsten Tor den Balken in die Mitte bringen, indem Sie beschleunigen oder abbremsen. Erfüllen Sie alle Vorgaben perfekt, erhalten Sie eine S-Wertung und gewinnen einen Wagen.

    Fühlen Sie sich beim Manövrieren Ihres Wagens halbwegs sicher, nehmen Sie den Enthusia-Life-Modus in Angriff. Hier ist es Ihr Ziel, in einer Rangliste aus 1.000 Fahrern Erster zu werden. Jede Woche wählen Sie eine aus sechs zufälligen Rennveranstaltungen, die auf Ihr aktuelles Auto und Ihre Platzierung abgestimmt sind. Die Veranstaltungen unterscheiden sich nicht nur durch die Strecke oder die teilnehmenden Fahrzeuge, sondern auch durch ihren Schwierigkeitsgrad. Je höher die Quoten-Angabe, desto schwieriger wird es für Sie, den ersten Platz zu erreichen. Gewinnen Sie dennoch, erhalten Sie mehr Platzierungspunkte als bei einem leichteren Rennen und steigen schneller in der Rangliste auf.

    Mit dem Aufstieg in der Liste schalten Sie neue Veranstaltungen mit neuen Kursen und schnelleren Gegnern frei. Schnellere Gegner bedeuten in diesem Fall aber nicht nur mehr Arbeit für Sie, sondern auch höhere Prämien. Nach jedem Rennen bestimmt nämlich ein Zufallsgenerator, welches gegnerische Auto als Belohnung in Ihre Garage rollt. Selbst wenn Sie nicht Erster geworden sind, können Sie den besten Schlitten aus dem Fahrerfeld gewinnen. Manchmal gehen Sie aber auch leer aus. Bei einem Angebot von mehr als 200 Wagen werden Sie eine Weile brauchen, bis Sie alle Karossen beisammen haben.

    Wie der Untertitel "Professional Racing" bereits andeutet, hebt sich "Enthusia" vor allem durch eine ziemlich realistische Fahrphysik von anderen Rennspielen ab. Die Autos bäumen sich beim Beschleunigen auf und nicken beim Bremsen nach vorne. In Kurven neigt sich die Karosserie deutlich zur Seite und die Reifen verlieren langsam aber sicher die Bodenhaftung, wenn Sie zu schnell fahren. Abhängig von der Antriebsart schiebt der Wagen beim Beschleunigen in Kurven deutlich über die Vorderräder oder droht, mit dem Heck auszubrechen.

    Bei deaktivierten Fahrhilfen (Traktionskontrolle und Stabilitätsprogramm) müssen sie doppelt vorsichtig sein. Ehe Sie sich versehen, stehen Sie quer auf der Bahn oder hängen im Kiesbett. Damit der Wagen besser die Spur hält, sollten Sie die analogen Tasten des PS2-Controllers nur sanft drücken und stückweise Gas geben oder bremsen. Blockierende oder durchdrehende Räder führen meist zum Crash.

    Unfälle zu vermeiden ist bei "Enthusia" wichtiger als in jedem anderen Rennspiel. Kommen Sie von der Bahn ab oder berühren Sie einen Gegner oder die Bande, verlieren Sie Enthu-Punkte. Haben Sie alle Enthu-Punkte aufgebraucht, müssen Sie eine Woche lang aussetzen und dürfen am nächsten Rennen nicht teilnehmen. Das wiederum verschlechtert Ihren Rang.

    Manche Rennen werden Sie höchstwahrscheinlich eine Menge Enthu-Punkte kosten. Erstens ist die Steuerung bestimmter Vehikel so schwerfällig, dass Sie kaum fehlerfrei fahren können, zweitens verlieren Sie auch dann Punkte, wenn Sie gerammt werden -- ziemlich unfair.

    Wie die Steuerung ist auch die Grafik Geschmackssache. Auf den ersten Blick wirken Umgebungen und Autos steril -- blasse Farben begeistern wenig. Nach einigen Runden jedoch nehmen Sie viele dezente Kleinigkeiten wie Lichtreflexionen, Leuchteffekte und Spiegelungen wahr, die zusammen mit den korrekt proportionierten Autos und den stimmungsvoll ausgeleuchteten Szenarios ein harmonisches Bild schaffen.

    FAZIT: "Enthusia" hat einen Haken -- und der heißt "Gran Turismo 4". Weder das innovative Punkte-System noch die andersartige Steuerung noch die blasse (wenn auch hübsche) Grafik werden ambitionierte Rennspieler überzeugen können, dem Konami-Raser den Vorzug zu geben. Dabei ist "Enthusia" nach einer gewissen Eingewöhnungszeit sehr unterhaltsam: Die Steuerung erfordert viel Gefühl und volle Konzentration, die Rennen sind mit ausgewogenem Schwierigkeitsgrad und ordentlicher KI meist spannend. Zudem füllt sich Ihre Garage angenehm schnell. Deswegen sollten Simulations-Fans "Enthusia" auf jeden Fall eine Chance geben.CG

  • Enthusia Professional Racing
    Enthusia Professional Racing
    Publisher
    Konami
    Developer
    Konami
    Release
    03.05.2005

    Aktuelles zu Enthusia Professional Racing

    Aktuelle Rennspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Speed Racer: Das Videospiel Release: Speed Racer: Das Videospiel Warner Bros. Interactive , Sidhe Interactive
    Cover Packshot von Ferrari Challenge Release: Ferrari Challenge Koch Media , System 3
    Cover Packshot von ATV Offroad Fury 4 Release: ATV Offroad Fury 4 Sony , Climax
    Cover Packshot von MX vs ATV Untamed Release: MX vs ATV Untamed THQ , Rainbow Studios
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
717844
Enthusia Professional Racing
Enthusia: Professional Racing
Trotz geringer Rennspiel-Erfahrung erreicht Konami mit seinem Fahrsimulator eine beachtliche Platzierung im PS2-Grand-Prix.
http://www.gamesaktuell.de/Enthusia-Professional-Racing-Spiel-22647/Tests/Enthusia-Professional-Racing-717844/
01.07.2005
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2006/07/enthusia01eps.jpg
tests