Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Elite: Dangerous - Multiplayer-Schiffe und Custom-Avatare kommen 2016

    Elite: Dangerous bekommt auch 2016 neue Inhalte und Features spendiert, so Frontier Developments. Quelle: Frontier Developments

    Elite: Dangerous wird auch nach Veröffentlichung der Horizons-Erweiterung mit neuen Inhalten ausgestattet. 2016 kommen etwa Multiplayer-Schiffe und Custom-Avatare, verspricht Entwickler Frontier Developments. Elite Dangerous: Horizons erscheint hingegen bereits Ende dieses Jahres. Dabei handelt es sich um einen Re-Release der Weltraum-Simulation inklusive Erweiterung und zahlreichen neuen Inhalten.

    Elite: Dangerous wird noch zu Ende dieses Jahres inklusive der Horizons-Erweiterung neu veröffentlicht. Die erweiterte Weltraum-Simulation von Frontier Developments erlaubt es euch dann etwa, auf fremden Planeten und Monden zu landen und deren Oberfläche mit Fahrzeugen zu erkunden. Doch auch nach Veröffentlichung von Horizons, dessen Preisgestaltung von vielen Fans kritisiert wird, planen die Macher des Spiels die Einbindung neuer Inhalte und Features. Für 2016 verspricht Frontier Developments unter anderem Multiplayer-Schiffe und Custom-Avatare. Wann genau mit den neuen Features zu rechnen ist, bleibt vorerst unklar. Einen Release-Zeitraum nannten die Entwickler nicht.

    Dank der Multi-Crews lassen sich etwa mehrere Waffensysteme oder andere Funktionen eines Schiffes separat von verschiedenen Piloten bedienen. Auch kann sich etwa ein Kampfpilot mit einem Weltraumgleiter von dem Mutterschiff abkoppeln, während er weiterhin mit diesem in Verbindung steht. Weil ihr bei der Bemannung eines gemeinsamen Schiffes mit euren Gefährten auf der Brücke des Schiffes steht und deren Avatare in Augenschein nehmen dürft, entschied sich Frontier Developments darüberhinaus zur Implementierung von individualisierbaren Avataren. Künftig dürft ihr das Antlitz eures virtuellen Weltraumpiloten also selbst bestimmen. Mehr zu Elite: Dangerous auf unserer Themenseite.

    Quelle: PC Gamer

    06:33
    Elite Dangerous und das Landen auf Planeten - Fazit-Video zum Horizons-Addon
  • Elite: Dangerous
    Elite: Dangerous
    Developer
    Frontier Developments
    Release
    16.12.2014
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Strafe Release: Strafe
    Cover Packshot von Outlast 2 Release: Outlast 2
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1172773
Elite: Dangerous
Multiplayer-Schiffe und Custom-Avatare ab 2016
Elite: Dangerous wird auch nach Veröffentlichung der Horizons-Erweiterung mit neuen Inhalten ausgestattet. 2016 kommen etwa Multiplayer-Schiffe und Custom-Avatare, verspricht Entwickler Frontier Developments. Elite Dangerous: Horizons erscheint hingegen bereits Ende dieses Jahres. Dabei handelt es sich um einen Re-Release der Weltraum-Simulation inklusive Erweiterung und zahlreichen neuen Inhalten.
http://www.gamesaktuell.de/Elite-Dangerous-Spiel-16864/News/Multiplayer-Schiffe-und-Custom-Avatare-ab-2016-1172773/
29.09.2015
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2014/12/ED_Release_1_03_006-pc-games_b2teaser_169.png
elite dangerous,update,simulation
news