Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Electronic Arts: Zukunft liegt in Gratis-Testangeboten

    Battlefield 4 kann bereits gratis getestet werden - das soll bald bei vielen EA-Spielen möglich sein. Quelle: Electronic Arts

    Electronic Arts will verstärkt auf kostenlose Testangebote von Videospielen setzen. CEO Andrew Wilson sagte im Rahmen einer Telefonkonferenz, dass ein großer Teil der Videospieler diesen Service in Zukunft erwarten würde. Der Branchengigant orientiert sich dabei an anderen Medien, in denen eine kostenlose Probe vor dem Kauf bereits möglich ist.

    Electronic Arts hat kürzlich die Geschäftszahlen für das vergangene Quartal veröffentlicht - diese lagen deutlich über den Erwartungen. Wie die Website Gamesindustry berichtet, hat sich CEO Andrew Wilson mit dieser guten Nachricht aber nicht lange aufgehalten, sondern in einer Telefonkonferenz im Anschluss an die Bekanntgabe schon in die Zukunft geblickt. Die liege in kostenlosen Testangeboten, mit denen sich Spieler vor dem Kauf einen ersten Eindruck von einem Spiel verschaffen können. Electronic Arts will verstärkt auf solche Angebote setzen.

    "Wenn wir in die Zukunft schauen dann glauben wir, dass ein sehr großer Teil unserer Spielerschaft erwartet, Spiele kostenlos anspielen zu dürfen. Nehmen wir Filme, Fernsehen, Musik oder Bücher als Beispiel - dort gibt es sehr oft einen Gratis-Test-Gedanken, der neue Spieler, neue Hörer, neue Leser oder neue Zuschauer erzeugt. Wir suchen aktiv nach Möglichkeiten, wie wir unseren Spielern diese Erfahrung auf der Konsole und anderen Plattformen anbieten können." Dieses kostenlose Anspielen ist laut Wilson auf verschiedene Geschäftsmodelle anwendbar, ganz egal, ob ihm ein Download, eine Free-to-Play-Mikrotransaktion oder ein Abo für einen Service wie EA Access folgt. "Wir rechnen damit, dass wir Konsolenspielern und Spielern anderer Plattformen alle drei Optionen anbieten werden." Mehr zu den Zukunftsplänen von Electronic Arts lest ihr auf der Website von Gamesindustry.

    02:56
    FIFA 15: VfL Wolfsburg gegen FC Bayern München in der Videoprognose
  • Es gibt 6 Kommentare zum Artikel
    Von Hoernchen1234
    Besser ist das natürlich. Keine Frage.Obs wirklich Sinnvoll ist bei der größe die die Spiele heutzutage haben ist ne…
    Von KingDingeLing87
    Demos bedeuten aber einen erheblichen Mehraufwand für die Entwickler.Da finde ich solch ein Model wo du gleich das…
    Von Beast
    Das man ein Spiel runterladen und ein paar Tage gratis spielen kann ist nicht neu. Auf Steam ist das schon seit einer…
    • Es gibt 6 Kommentare zum Artikel

      • Von Hoernchen1234
        Zitat von KingDingeLing87
        Demos bedeuten aber einen erheblichen Mehraufwand für die Entwickler.
        Da finde ich solch ein Model wo du gleich das fertige Spiel bekommst einfach die wesentlich bessere Alternative.
        Vor allem weil du dann einfach bei gefallen und dem daraus resultierenden…
      • Von KingDingeLing87
        Zitat von Hoernchen1234
        Früher gabs mal sowas wie Demos.
        Man muss das Rad also nicht neu erfinden.
        Demos bedeuten aber einen erheblichen Mehraufwand für die Entwickler.
        Da finde ich solch ein Model wo du gleich das fertige Spiel bekommst einfach die wesentlich bessere Alternative.
        Vor allem weil du dann einfach bei gefallen und dem daraus resultierenden Kauf einfach den Spielstand weiter spielen kannst.
      • Von Beast
        Das man ein Spiel runterladen und ein paar Tage gratis spielen kann ist nicht neu. Auf Steam ist das schon seit einer halben Ewigkeit gang und gäbe. Dort wird es in der Regel so gemacht das man ein Spiel ein ganzes Wochenende gratis spielen kann bevor es wieder kostenpflichtig wird.
        Bei EA hört sich das für…
    • Aktuelle Electronic Arts Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1149196
Electronic Arts
Zukunft liegt in Gratis-Testangeboten
Electronic Arts will verstärkt auf kostenlose Testangebote von Videospielen setzen. CEO Andrew Wilson sagte im Rahmen einer Telefonkonferenz, dass ein großer Teil der Videospieler diesen Service in Zukunft erwarten würde. Der Branchengigant orientiert sich dabei an anderen Medien, in denen eine kostenlose Probe vor dem Kauf bereits möglich ist.
http://www.gamesaktuell.de/Electronic-Arts-Firma-15412/News/Zukunft-liegt-in-Gratis-Testangeboten-1149196/
29.01.2015
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2013/05/Electronic_Arts_720p_b2teaser_169.jpg
ea electronic arts,spiele
news