Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 1 Kommentare zum Artikel

      • Von KingDingeLing87
        Er hätte doch schon bei seinem Statement letzte Woche explizit darauf hinweisen können, dass es sich bei seiner Äußerung hauptsächlich um Mobile Games etc. handelt.
        Wenn er einfach sagt unsere Spiele, dann ist doch klar das wir alle darauf schließen, dass er ALLE Spiel meint.

        Oder der Shitstorm war einfach zu groß, was das Thema angeht und sie deswegen jetzt zurückrudern.^^
    • Aktuelle Electronic Arts Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 04/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1059318
Electronic Arts
Electronic Arts: Statement zu "Mikrotransaktionen in allen Spielen" war ein Missverständnis
Vergangene Woche sorgte ein Statement von Blake Jorgensen, Finanzchef von Electronic Arts, für großen Wirbel in der Zockergemeinde. Jorgensen kündigte im Rahmen einer Telefonkonferenz mit, dass künftig alle Spiele des Publishers Mikrotransaktionen bieten würden. Offensichtlich wurden seine Aussagen jedoch falsch intepretiert. Wie Jorgensen nun mitteilt, hat er speziell Smartphone- und Tablet-Games gemeint.
http://www.gamesaktuell.de/Electronic-Arts-Firma-15412/News/Electronic-Arts-Statement-zu-Mikrotransaktionen-in-allen-Spielen-war-ein-Missverstaendnis-1059318/
07.03.2013
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2012/07/Dead_Space_3__4_.jpg
ea electronic arts
news