Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von StHubi Moderator
        Ich hoffe wirklich, dass das bald mal wieder aufhört. Immerhin ist diese Lücke NOCH nicht ausgenutzt worden.
      • Von KingDingeLing87
        EA, wäre ja nicht die einzige Firma, dessen Internetseite Sicherheitslücken aufweißt.
        Da haben sich ja in den letzten Monaten, schon einige, nicht mit viel Ruhm bekleckert.^^
    • Aktuelle Electronic Arts Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
844450
Electronic Arts
Electronic Arts: Sicherheitslücken der deutschen EA-Webseite offenbar aufgedeckt - Sind Kundendaten in Gefahr?
Laut eines aktuellen Berichts der IT-Webseite gulli.com befindet sich die Webseite von Electronic Arts voller Sicherheitslücken. So äußerte sich der Datenschutzexperte DeeWayne mit Hilfe seines Twitter-Accounts über die Webseite des Publisher und wies auf zahlreiche Sicherheitsprobleme hin, die ein einfaches Ausspähen der Kundendaten ermöglichen sollen.
http://www.gamesaktuell.de/Electronic-Arts-Firma-15412/News/Electronic-Arts-Sicherheitsluecken-der-deutschen-EA-Webseite-offenbar-aufgedeckt-Sind-Kundendaten-in-Gefahr-844450/
13.09.2011
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2010/07/Electronic_Arts.jpg
ea electronic arts,publisher,sicherheitslücke,webseite
news