Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 28 Kommentare zum Artikel

      • Von KingDingeLing87
        Irgendwann, wird es auch so sein.
        Aber nicht in naher Zukunft.
        Es dürfte noch einge Zeit und noch mehr Konsolengenerationen dauern, bis das eintrifft.
        Ich persönlich, habe nichts dagegen, nur noch meine Spiel zu downloaden.
        Aber nur dann, wenn auch der Preis stimmt.
        Ein Spiel dürfte zum Start hin auch nur 30 Euro kosten.
        Das wäre die absolute Schmerzgrenze bei mir.
      • Von StHubi Moderator
        Irgendwann wird es wohl wirklich so weit kommen, dass es fast nur noch Online-Vetrieb gibt. Wann das ist, scheint aber noch offen zu sein. Ich bin schon regelmässiger Steam-Kunde aber bisher habe ich mir online noch kein Spiel für mehr als 20 € gekauft, da ich ja weiß, dass ich es nicht mehr verkaufen kann.…
      • Von SethSteiner
        Ja, Deutschland sollte den Publishern verbieten Online-Pässe einzuführen, sollten etwaige Rechte nicht sowieso schon verletzt werden, würden sie es wenn man selbige einführt bzw. die Rechte der Studios schlicht einschränkt, so wie es sich ja auch gehört. Online-Pässe zeugen doch mit am besten von…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
834802
Electronic Arts
Electronic Arts: Retail-Versionen werden in Zukunft vom digitalen Markt verdrängt
Herkömmliche Retail-Versionen werden in Zukunft immer mehr vom digitalen Markt verdrängt werden. Das behauptete Andrew Wilson von Electronic Arts nun in einem aktuellen Interview. So sei es nur noch eine Frage der Zeit, bis der Überholvorgang abgeschlossen wäre und gerade die Spieler wüssten den Komfort digitaler Ableger zu schätzen.
http://www.gamesaktuell.de/Electronic-Arts-Firma-15412/News/Electronic-Arts-Retail-Versionen-werden-in-Zukunft-vom-digitalen-Markt-verdraengt-834802/
20.07.2011
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2010/07/Electronic_Arts.jpg
ea electronic arts,publisher
news