Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 52 Kommentare zum Artikel

      • Von TrakLL
        PSS. Und was ist mit den Leuten, die mit ihrer Konsole nicht online sind?! Das sind alles zusätzliche Kosten, die einem aufgezwungen werden. Ich hoffe, dass die Kunden da noch ein gehöriges Wörtchen mitreden werden.
      • Von TrakLL
        Vor allen gäbe es dann auch viele Arbeitsplätze die verloren wären ..z.B. Spielehändler usw. müssten dann ihre Pforten schließen usw... das hatte ich noch vergessen zu erwähnen.
      • Von Tito
        Dann können die sich ihre Spiele in die Haare schmieren.
        Ich pappe meine Festplatte nicht unendlich voll.Zumal der Download auf der PS3 Ellenlahm ist.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
823484
Electronic Arts
Electronic Arts: Publisher will künftig auf Downloadvertrieb umstellen
Im vergangenen Geschäftsjahr konnte Electronic Arts ein deutlich höheres Wachstum für Download-Spiele verzeichnen. Aus diesem Grund gab John Riccitiello, CEO bei Electronic Arts, auf einer Finanzsitzung des Publishers bekannt, dass man künftig auf Downloadvetrieb umstellen werde.
http://www.gamesaktuell.de/Electronic-Arts-Firma-15412/News/Electronic-Arts-Publisher-will-kuenftig-auf-Downloadvertrieb-umstellen-823484/
06.05.2011
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2010/07/Electronic_Arts.jpg
electronic arts, digitalvertrieb, steam, download
news