Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 13 Kommentare zum Artikel

      • Von KingDingeLing87
        Zitat von Fortinbras
        Wäre mir relativ egal. Ich habe mir seit Jahren kein EA-Game mehr gekauft.


        Schade, hast nämlich echt heißen Scheiß verpasst.:hoch:
        Das sie diesen Schritt gehen wollen, haltre ich für nicht so falsch muss ich zugeben.
        Denn es gibt ja viele beispiele, wo so ein Free2Play Model, unmengen an Geld bringen kann.
      • Von Fortinbras
        Wäre mir relativ egal. Ich habe mir seit Jahren kein EA-Game mehr gekauft.
      • Von Archdemon Gelöscht
        Soll EA doch tun, was die wollen, seit es Origin gibt, kaufe ich kein Einziges Spiel mehr von denen. :runter::motz:
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
890148
Electronic Arts
Electronic Arts: "EA wird langfristig zu einem Free2Play-Publisher" - EA-Präsident Frank Gibeau im Interview
In einem Interview verriet EA-Präsident Frank Gibeau , dass sich der Publisher in Zukunft besonders dem Free2Play-Markt zuwenden möchte. Trotzdem habe man noch immer Interesse daran, auch für die kommenden Konsolen Spiele zu produzieren.
http://www.gamesaktuell.de/Electronic-Arts-Firma-15412/News/Electronic-Arts-EA-wird-langfristig-zu-einem-Free2Play-Publisher-EA-Praesident-Frank-Gibeau-im-Interview-890148/
11.06.2012
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2012/06/Sim_City_Social_Screenshot_E3_2012_scs-industrial-city_656x369.jpg
ea electronic arts,free2play
news