Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 22 Kommentare zum Artikel

      • Von Sheogorath69
        Das Problem mit EA ist der gute alte Satz:"Der Plan war gut, nur die Ausführung ist scheisse." In meinen Augen ist es wie mit Merkel die ihren Ministern ihr "Vollstes Vertrauen" ausspricht. Wenn EA ein Spiel "gewinnoptimieren" will kann man es danach leider komplett in die Tonne treten und im Endeffekt…
      • Von KingDingeLing87
        Firmen einer bestimmten Größe müssen eben größtmöglich gewinnbringend denken, vor allem wenn wir über Unternehmen reden, die an der Börse sind.
        Vieles was EA in den letzten jahren nicht immer gut gemacht hat, muss ich zugeben, ist wohl auch vom Druck der Investoren so geschehen, das sollte man nicht…
      • Von EmGeeWombat
        Zitat von GenX3601966
        Gut, ich will das jetzt nicht nochmal alles aufwärmen. Verwerflich mag es sein, das ist aber in dieser Branche legitim. Legitim heißt, mit Billigung des Volkes. Also bleibt jedem offen, ob er sich Spiele von EA kauft oder nicht. Daran wird auch kein Shitsorm oder…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1114367
Electronic Arts
EA ist "kein bösartiges Imperium" - Peter Molyneux verteidigt Publisher
Electronic Arts wurde zum dritten Mal in Folge für die Auszeichnung des "schlechtesten Unternehmens in den USA" norminiert. Nach Meinung von Game Designer Peter Molyneux verdient EA diese "Preis" allerdings nicht. Im Gespräch mit dem Online-Blog Kotaktu sagte er, dass der Branchenriese kein bösartiges Imperium sei. Im Gegenteil: Sie hätten einen großartigen Beitrag für die Videospielbranche geleistet.
http://www.gamesaktuell.de/Electronic-Arts-Firma-15412/News/EA-ist-kein-boesartiges-Imperium-Peter-Molyneux-verteidigt-Publisher-1114367/
21.03.2014
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2013/11/ea-pc-games_b2teaser_169.jpg
ea electronic arts
news