Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Updated

    EVE Valkyrie und EVE Gunjack auf der Gamescom angespielt - VR im Doppelpack - Video-Update

    Wir haben EVE Valkyrie und EVE Gunjack auf der Gamescom 2015 angespielt.  (10) Quelle: Sandro Odak

    Virtual Reality auf der Gamescom 2015 - eines der großen Themen. Mit EVE Valkyrie und EVE Gunjack von CCP haben wir zwei viel versprechende Titel ausprobiert. Der eine erscheint für PC und PS4, der andere für Smartphones - welches Modell funktioniert besser?

    Nun, da die offizielle Markteinführung des Oculus VR immer näher rückt, nimmt auch das eigens für die 3D-Brille entwickelte EVE Valkyrie immer mehr Form an. Auf der Gamescom 2015 durften wir uns einmal mehr hinter das Steuer eines virtuellen Raumjägers schwingen und dabei zudem die neueste Hardware-Version der Oculus-Brille ausprobieren – jene, die mit der dann letztendlich verkauften Variante beinahe identisch ist.

    Und, soviel direkt vorneweg: Die Hardware hat einen unglaublichen Sprung nach vorne gemacht, zumindest soweit man dies anhand der Valkyrie-Demo auf der weltgrößten Spielemesse in Köln beurteilen kann. Kein Tearing, keine Lags und Verzögerungen, ein für VR-Verhältnisse knackig scharfes, flüssiges Bild – so darf die 3D-Zukunft gern aussehen. Die Entwickler haben nach eigenen Aussagen auch noch einmal das Gleiten der Schiffe abgeschwächt, sodass kaum noch Gefahr der Motion Sickness besteht.

    EVE Valkyrie - gamescom-Gameplay im Video

    06:11
    Eve: Valkyrie mit Oculus Rift - Video-Vorschau von der Gamescom mit Gameplay und Fazit

    Wir haben EVE Valkyrie und EVE Gunjack auf der Gamescom 2015 angespielt.  (4) Wir haben EVE Valkyrie und EVE Gunjack auf der Gamescom 2015 angespielt. (4) Quelle: CCP Games Doch auch das Gameplay der leider nur rund 5-10-minütigen Demo macht Lust auf mehr. Anfangs befindet sich unser Raumjäger noch im Hangar eines größeren Kampfschiffs. Erst nach dem Startvorgang übernehmen wir dann selbst die Kontrolle über das Gefährt. Inmitten von riesigen, dem EVE-Online-Universum entliehenen Raumkreuzern gewöhnen wir uns erst einmal an die Steuerung und schauen uns beeindruckt und fast ein wenig eingeschüchtert zwischen den Stahlkolossen um. Die Handhabung ist jedoch relativ simpel: Der Jäger fliegt von selbst mit einer gewissen Standard-Geschwindigkeit, auf Wunsch bremsen wir jedoch ab oder beschleunigen für einen kurzen Moment. Geschossen wird per rechtem Trigger und auch Rollmanöver vollführen wir auf Knopfdruck. Lediglich das Zielen mit Raketen nimmt einen Sonderstatus ein: Hier halten wir die LT-Taste gedrückt und schalten dann per Blickrichtung auf ein Ziel. Klingt erstmal kompliziert, ist aber nach ein paar Sekunden bereits verinnerlicht.

    EVE Gunjack Trailer

    01:15
    Gunjack: Trailer zum Eve Online-Ableger

    Und das ist auch bitter nötig, denn innerhalb kürzester Zeit verwandelt sich die eben noch friedliche Kolonne in ein riesiges Schlachtfeld, als verfeindete Schiffe aus dem Hyperraum auftauchen. Während wir gegnerische Jäger noch relativ leicht dank der praktischen Raketenfunktion aus dem luftleeren Raum pusten, stellen uns größere Kreuzer vor deutlich mehr Probleme. Bevor wir jedoch eines der Kampfschiffe (oder gar den kurz darauf hinzustoßenden Titan) auf Raketenfestigkeit testen können, ist die Demo leider schon zu Ende.

    Erste Bilder von EVE Gunjack von CCP Games. (2) Erste Bilder von EVE Gunjack von CCP Games. (2) Quelle: CCP Dafür hatte CCP noch ein kleines, weiteres Schmankerl im Gepäck: EVE Gunjack. Der Mobile-Titel ist für Samsungs Gear-VR-Brille konzipiert und funktioniert dementsprechend auch nur mit passenden Smartphones. Ebenfalls im EVE-Universum angesiedelt, ist Gunjack ein simpler, aber recht kurzweiliger Railshooter. Sprich: Ihr fliegt von ganz alleine mit einem Raumjäger durch die Levels, betrachtet das Geschehen aus dem Cockpit und lenkt euer Fadenkreuz durch Kopfbewegungen. Gefeuert wird durch ein kleines Touchpad an der rechten Seite der Brille, nachgeladen ebenfalls. Das wirkt zwar für Außenstehende dann etwas bescheuert, macht aber durchaus Laune und für ein Handy-Display sieht Gunjack auch noch wirklich ordentlich aus. Wir können uns nur noch nicht so ganz vorstellen, ob wirklich jemand mit VR-Brille in Bus, Bahn und Flugzeug hocken will. Herauskommen soll der Mobile-Ableger dann zur offiziellen Markteinführung des Samsung Gear VR. Aktuell sind nämlich ähnlich wie bei Oculus-Rift nur spezielle Vorab-Versionen erhältlich.

    EVE Valkyrie / EVE Gunjack - Fazit von der Gamescom 2015

    02:13
    EVE: Valkyrie - Dogfight mit überraschendem Ausgang im Gameplay-Video
  • Eve: Valkyrie
    Eve: Valkyrie
    Developer
    CCP

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von I Expect You To Die Release: I Expect You To Die
    Cover Packshot von Watch Dogs 2 Release: Watch Dogs 2 Ubisoft , Ubisoft
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1167023
Eve: Valkyrie
EVE Valkyrie und EVE Gunjack auf der Gamescom gespielt - Video-Update
Virtual Reality auf der Gamescom 2015 - eines der großen Themen. Mit EVE Valkyrie und EVE Gunjack von CCP haben wir zwei viel versprechende Titel ausprobiert. Der eine erscheint für PC und PS4, der andere für Smartphones - welches Modell funktioniert besser?
http://www.gamesaktuell.de/EVE-Valkyrie-Spiel-22835/News/Virtual-Reality-Gamescom-2015-Video-Update-1167023/
06.08.2015
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2015/08/AmongstGiants-pc-games_b2teaser_169.jpg
eve online,ccp,virtual reality
news