Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • DriveClub: Entwickler arbeiten mit Hochdruck an höherer Frame-Rate

    Die Entwickler von DriveClub arbeiten derzeit mit Hochdruck an der Frame-Rate des Spiels. Zwar können sie laut eines aktuellen Facebook-Postings keine 60 FPS garantieren, setzen jedoch alles daran, der PS4 ihre Power zu entlocken, um das Rennspiel entsprechend technisch aufzupolieren. DriveClub erscheint am 29. November 2013 zum Launch von Sonys Next-Gen-Konsole PS4.

    Die Entwickler von DriveClub arbeiten derzeit mit Hochdruck an der Frame-Rate des Spiels. Bisher kündigte Entwicklerstudio Evolution Studios das Rennspiel mit einer Auflösung von 1080P und 30 Frames pro Sekunde an. Laut dem Spielehersteller beinhalte die Hardware-Power der PS4 nicht automatisch 60 FPS für Spiele. "Während die PS4 die beste Spielekonsole ist, die die Welt je gesehen hat, heißt es noch nicht, dass sie 60 FPS von Grund auf ermöglicht", heißt es in der offiziellen Aussage der Entwickler.

    Warum DriveClub aktuell nur mit 30 Frames pro Sekunde läuft, erklärte das Entwicklerstudio im Facebook-Statement ebenfalls: "Die Rennstrecken in DriveClub sind riesig und mit komplett dynamischer Beleuchtung. Der Innen- und Außenbereich der Autos wird in jedem Rennen in atemberaubenden Details gerendert und das zugrunde liegende Physik-System ist unglaublich flüssig, so dass sich das Fahren authentisch und ansprechend anfühlt. Darüber hinaus läuft nebenbei viel Internet-Traffic während und außerhalb der Rennen, um die Herausforderungen und Erfolge von euch und euren Clubs zu bewerkstelligen."

    Außerdem gaben die DriveClub-Entwickler bekannt, dass sie "die PS4 hart ausreizen, um all die Technikfeatures zu erreichen und das Spiel zu optimieren, bevor [sie] die Frame-Rate bestätigen." Zudem betonte das Entwicklerstudio Evolution Studios, dass sich "das Rennspiel immer noch in Entwicklung befindet und weiterhin Tag für Tag besser und reibungsloser aussieht, bevor ihr als Spieler es in eure Hände bekommt." Ob die Entwickler all ihre Performance-Pläne bis zum Release von DriveClub am 29. November umsetzen können, bleibt abzuwarten. Die Originalmeldung zur Frame-Rate in DriveClub lest ihr auf facebook.com.

    01:22
    DriveClub: Gamescom Challenge Finale
    Spielecover zu Driveclub
    Driveclub
  • Driveclub
    Driveclub
    Publisher
    Sony
    Developer
    Evolution Studios
    Release
    08.10.2014
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!
    Es gibt 30 Kommentare zum Artikel
    Von YoMasH-x01
    Wie ich schon zu Umrael meinte, bin ich echt gespannt ob die das am Ende auch packen mit den 60 fps da ich mir gut…
    Von Mula
    Sie sind pflicht weil 30 fps pro Auge das Minimum sind, jedes Bild muss zweimal berechnet werden, jedes Auge sieht ein…
    Von YoMasH-x01
    Ah okay. Danke.Nur wie teuer das ganze wird und wann das raus kommt weiß man immernoch nicht so genau oder? Das Teil…

    Aktuelle Rennspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Flatout 4: Total Insanity Release: Flatout 4: Total Insanity Strategy First Inc. (CA) , Kylotonn Games
    Cover Packshot von World Rally Championship 6 Release: World Rally Championship 6 Bigben Interactive , Kylotonn Games
    Cover Packshot von F1 2016 Release: F1 2016 Koch Media , Codemasters
    Cover Packshot von Trials of the Blood Dragon Release: Trials of the Blood Dragon Ubisoft , RedLynx
    • Es gibt 30 Kommentare zum Artikel

      • Von YoMasH-x01
        Zitat von Mula
        Sie sind pflicht weil 30 fps pro Auge das Minimum sind, jedes Bild muss zweimal berechnet werden, jedes Auge sieht ein leicht anderes Bild. Aus 60 fps werden 30 pro Auge.
        Wie ich schon zu Umrael meinte, bin ich echt gespannt ob die das am Ende auch packen mit den 60 fps da ich mir gut vorstellen kann, dass Oculus einiges an Hardware in Anspruch nehmen wird.
      • Von Mula
        Zitat von YoMasH-x01
        Hört sich alles echt genial an, also das mit der Crew etc. :hoch:
        Könnte das erste Spiel sein was ich dann zocke sobald ich mir die PS4 zugelegt habe.

        Wieso sind 60 fps dann Pflicht?
        Sie sind pflicht weil 30 fps pro Auge das Minimum sind, jedes Bild muss zweimal berechnet werden, jedes Auge sieht ein leicht anderes Bild. Aus 60 fps werden 30 pro Auge.
      • Von YoMasH-x01
        Zitat von Umrael
        Wenn alles so scheint als wäre man direkt dabei, dann fallen die kleinsten Frameratedrops umso stärker auf. 30fps wirken dann stärker ruckelhaft als wenn man in einigem Abstand zum Bildschirm sitzt.
        Ah okay. Danke.

        Nur wie teuer das ganze wird und wann das raus kommt weiß man…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1088261
Driveclub
DriveClub: Entwickler arbeiten mit Hochdruck an höherer Frame-Rate
Die Entwickler von DriveClub arbeiten derzeit mit Hochdruck an der Frame-Rate des Spiels. Zwar können sie laut eines aktuellen Facebook-Postings keine 60 FPS garantieren, setzen jedoch alles daran, der PS4 ihre Power zu entlocken, um das Rennspiel entsprechend technisch aufzupolieren. DriveClub erscheint am 29. November 2013 zum Launch von Sonys Next-Gen-Konsole PS4.
http://www.gamesaktuell.de/Driveclub-Spiel-54250/News/DriveClub-Entwickler-arbeiten-mit-Hochdruck-an-hoeherer-Frame-Rate-1088261/
13.09.2013
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2013/08/DriveClub__6_.jpg
drive club,sony,rennspiel
news