Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Dragon's Dogma im Test: Konkurrenz für Skyrim? Wir verraten es Euch!

    Dragon's Dogma im Test: Das Open-World-Rollenspiel entführt euch in eine faszinierende Fantasywelt voller Magie, Drachen und Heldentaten. Wir habe Capcoms Fantasy-Spiel getestet.

    Dragon's Dogma im Test! Resident Evil, Devil May Cry und Breath of Fire: Die vorherigen Werke des Teams hinter Dragon's Dogma sind international bekannte Hits, mit westlichen Open-World-Rollenspielen hat Capcom jedoch nicht sonderlich viel Erfahrung. Dragon's Dogma ist offensichtlich von Spielen wie Fable und der Elder-Scrolls-Serie inspiriert worden, birgt aber auch Anleihen von japanischen RPGs wie etwa Dragon Quest. Wir haben das Action-RPG getestet und verraten, was uns am Fantasy-Abenteuer gefallen hat und was nicht.

    Während in Dragon's Dogma die Steuerung zwar überladen daherkommt und die Story gerade anfangs etwas braucht, bis sie in Fahrt kommt, macht Dragon's Dogma doch viel Spaß, da es unterhaltsame Kämpfe bietet. Im Folgenden findet ihr sämtliche Punkte, die uns an Dragon's Dogma gefallen haben - und was wir weniger mochten. Unterhalb des Tests findet ihr wie immer unser Testvideo.

    Das hat uns an Dragon's Dogma gefallen:

    Actionreich und flott
    Ein Action-RPG lebt unter anderem von den Kämpfen. Dragon's Dogma macht hier vieles richtig: Die Duelle gegen Banditen und allerlei Untiere fühlen sich direkt und wuchtig an, Spezialangriffe, die Ausdauerleist und das Blocken sorgen für eine Prise Taktik. Ähnlich wie in Shadow of the Colossus habt ihr die zudem die Möglichkeit, auf größeren Feinden herumzukraxeln um deren Schwachstellen zu attackieren.

    Buntes Kreaturenkabinett
    Neben Fantasy-Standard-Gegnern wie Skeletten und Banditen erlegt ihr auf eurem Abenteuer auch große Brocken aus der Mythen- und Sagenwelt, die alle ansehnlich gestaltet wurden. Schon im ersten Level des Spiels trefft ihr auf eine furchteinflößende Chimäre. Dem Hybriden aus Ziegenbock, Löwe und Schlange könnt ihr mit dem eben erwähnten Kampfsystem den Schwanz und den zweiten Kopf abhacken.

    Screenshots aus Dragon's Dogma, das wir getestet haben. (2) Screenshots aus Dragon's Dogma, das wir getestet haben. (2) Quelle: Videogameszone.de Gemeinsam, nicht einsam
    An eurer Seite kämpfen bis zu vier Vasallen, von denen ihr einen selbst im Editor gestalten und im sogenannten Rift, einer fremden Dimension, anderen Spielern zur Verfügung stellen könnt. Wird er auf die Reise eines anderen Abenteurers als Unterstützung angeheuert, kehrt er mit Erfahrung und Items zurück. Je nachdem, welche Klasse ihr gewählt habt, solltet ihr bei der Auswahl eurer Begleiter darauf achten, alle Bereiche abzudecken. Als Magier benötigt ihr zum Beispiel schlagkräftige Unterstützung.

    Das hat uns an Dragon's Dogma nicht gefallen:

    Technische Probleme
    Beide Fassungen leiden unter Clipping-Fehlern, am Rand des Bildes prangen schwarze Balken, und die Farben und Texturen wirken recht verwaschen. Oft ploppen Personen oder Büsche erst auf, wenn ihr euch nähert. Die Xbox-Version ist etwas schwächer als die PS3-Ausgabe, bei der Texturen im direkten Vergleich etwas schärfer und Farben leuchtender wirken.

    Schon mal gehört
    Die Hintergrundgeschichte von Dragon's Dogma ist durchsetzt von Fantasy-Klischees: Ihr spielt einen Auserwählten, der zunächst als einfacher Fischer in einem Dörfchen wohnt und der dann loszieht, um die Welt zu retten. Auch die Gefährten wirken recht blass im Vergleich zu Begleitern in Titeln wie beispielsweise der Mass-Effect-Reihe. Und auch die Klassen (die ihr im Spielverlauf zumindesu weiter individualisieren könnt) sind typische Fantasy-Kost: Magier, Kämpfer, Bogenschütze.

    Freunde unerwünscht
    Obwohl sich Dragon's Dogma ideal als Koop-Titel anbieten würde, ist das Rollenspiel ein reines Einzelspielererlebnis. Dabei würden die Kämpfe von menschlichen Mitspielern stark profitieren: Euren KI-Kollegen könnt ihr nämlich nur rudimentäre Befehle geben, manchmal stürmen sie suizidal einzeln auf Gegnerhorden oder bleiben an der Umgebung hängen.

    Screenshots aus Dragon's Dogma, das wir getestet haben. (1) Screenshots aus Dragon's Dogma, das wir getestet haben. (1) Quelle: Videogameszone.de Wie umständlich
    Das Inventar ist unübersichtlich. Ärgerlich, wenn eure Kumpels zum Beispiel wieder ohne eure Zustimmung ein Item eingesackt haben, das ihr haben wollt. Dann müsst ihr in deren Rucksäcken suchen und umständlich herausklauben. Und auch das Fehlen eines Buttons für schnelle Heilung ist wenig bedienungsfreundlich.

    03:57
    Dragon's Dogma im Games Aktuell-Videotest
    Spielecover zu Dragon's Dogma
    Dragon's Dogma

    Dragon's Dogma (X360)

    Spielspaß
    8 /10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    Gute Gestaltung der Monster
    Actionreiche Kämpfe
    Eine Prise Taktik erforderlich
    Viele unterschiedliche Vasallen stehen zur Auswahl
    Schickt einen Begleiter mit Freunden auf Reise
    Große Spielwelt
    Etwa 100 Stunden Spielzeit
    Geschlecht und Körperbau eures Helden haben Einfluss auf das Spielgeschehen
    Klischeehafte Story
    Keine Möglichkeit zum Koop-Spiel
    Nur rudimentäre Befehle für die Kumpane verfügbar
    Technische Probleme: Clipping, Tearing, schwache Texturen, Pop-Ups
    Gelegentliche Kameraprobleme
    Benutzerfreundlichkeit könnte höher sein (Inventar, Schnell-Heilung)
    Begleiter leiden manchmal unter KI-Aussetzern
    Fazit
    Dragon's Dogma kommt weder technisch noch inszenatorisch an Genregrößen wie Skyrim oder Dark Souls heran, setzt trotz einiger kleiner Schwächen aber erfolgreich eigene Akzente im Rollenspielbereich. Wenn ihr über die technischen Probleme hinwegsehen könnt und ohnehin am liebsten ohne menschliche MItstreiter auf Abenteuerreise geht, macht ihr mit Dragon's Dogma nichts falsch.
  • Dragon's Dogma
    Dragon's Dogma
    Publisher
    Capcom
    Developer
    Capcom
    Release
    25.05.2012
    Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
    Von Archdemon
    Solange es kein Rollenspiel für Pc ist und noch nicht mal in Planung ist das spiel noch nicht mal Konkurrenz für…
    Von TrakLL
    Also mir gefällt das Spiel bisher super und die technischen Schönheitsfehler haben auch Titel wie Oblivion oder Skyrim…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Lego Star Wars: Das Erwachen der Macht Release: Lego Star Wars: Das Erwachen der Macht Warner Bros. Interactive , Traveller's Tales
    Cover Packshot von LEGO Marvel's Avengers Release: LEGO Marvel's Avengers Warner Bros. Interactive , Traveller's Tales
    Cover Packshot von Star Wars: Battlefront 3 Release: Star Wars: Battlefront 3 LucasArts , Free Radical Design
    Cover Packshot von Rise of the Tomb Raider Release: Rise of the Tomb Raider Square Enix , Nixxes Software
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von Archdemon Gelöscht
        Solange es kein Rollenspiel für Pc ist und noch nicht mal in Planung ist das spiel noch nicht mal Konkurrenz für Emergecy 4.
      • Von TrakLL
        Also mir gefällt das Spiel bisher super und die technischen Schönheitsfehler haben auch Titel wie Oblivion oder Skyrim, die allerdings eine bessere Grafik bieten. Vor allem hat dieses Spiel ein grandioses Monsterdesign und tolle taktische Kämpfe, die nicht so einfach und anspruchlos ausfallen als bei Kingdoms of Amalur (mir gefällt das Spiel auch besser als KoA).
    • Aktuelle Dragon's Dogma Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
885728
Dragon's Dogma
Dragon's Dogma im Test: Konkurrenz für Skyrim? Wir verraten es Euch!
Dragon's Dogma im Test: Das Open-World-Rollenspiel entführt euch in eine faszinierende Fantasywelt voller Magie, Drachen und Heldentaten. Wir habe Capcoms Fantasy-Spiel getestet.
http://www.gamesaktuell.de/Dragons-Dogma-Spiel-22084/Tests/Dragons-Dogma-test-885728/
24.05.2012
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2012/05/Dragons_Dogma_Test_Screenshots__1_.jpg
action-rollenspiel,rollenspiel,rpg,capcom
tests