Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Dragon Age: Inquisition - Sex nicht als das ultimative Ziel von Romanzen

    Dragon Age: Inquisition - Sex nicht als das ultimative Ziel von Romanzen. (2) Quelle: Bioware

    Bei den Beziehungen zwischen Held und Gefährten in Bioware-Rollenspielen ging es am Ende bisher immer darum den Charakter der Wahl in die Kiste zu bekommen. Bei Dragon Age: Inquisition wollen sich die Entwickler davon lösen. Stattdessen sollen sich Romanzen wesentlich authentischer anfühlen. Dazu habe sich das Team auch von anderen Beispielen in Videospielen inspirieren lassen.

    Beziehungen zwischen Charakteren und besonders zwischen dem Helden und seinen Gefährten gehören traditionell zu den Rollenspielen von Bioware, so auch bei Dragon Age: Inquisition. Doch mit dem dritten Teil der Fantasy-Saga wollte das Team sich vom ultimativen Ziel lösen, das es zum Sex zwischen den beteiligten Charakteren kommt, das bisher die vorherrschende Grundthematik der Relationships darstellte. Stattdessen ließen sich die Entwickler bei anderen Spielen inspirieren, wie man Beziehungen anders gestalten kann.

    "Den romantischsten Moment, den ich in einem Videospiel jemals gesehen habe, war als Jackie in The Darkness das Apartment seiner Freundin besucht. Sie backte einen Kuchen, setzt sich zu mir und wir schauen uns Wer die Nachtigall stört an, als sie müde und kuschlig auf meinem Schoss einschläft. Das ist großartig", beschreibt Creative Director Mike Laidlaw sein Inspiration bei The Darkness. Auch die eher platonische Beziehung zwischen Joel und Ellie in The Last of Us nennt der Designer als Vorbild. Es gehe darum Charaktere zu erschaffen, deren Schicksal den Spieler berührt.

    In Dragon Age: Inquisition haben die Entwickler daher versucht Beziehungen zu erschaffen, die sich organisch anfühlen und sich je nach Beteiligung der Charaktere verändern. "Lasst uns keine Geschenke haben, die Liebe erkaufen. Lasst uns nicht Sex als Endziel haben. Lasst uns stattdessen versuchen etwas zu erreichen, dass sich wie authentische Liebe anfühlt und dich dazu verleitet zu sagen 'Hey ihr werdet euch jetzt küssen'. Und lasst den Spieler das genießen und fühlen, dass es das richtige ist", erklärt Mike Laidlaw die Ziele für Beziehungen in Dragon Age: Inquisition.

    Quelle: IGN

    01:34
    Dragon Age: Inquisition - "Stand Together" - Der Gefährten-Trailer von der E3
    Spielecover zu Dragon Age: Inquisition
    Dragon Age: Inquisition
  • Dragon Age: Inquisition
    Dragon Age: Inquisition
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Bioware
    Release
    20.11.2014
    Leserwertung
     
    Meine Wertung
    Es gibt 5 Kommentare zum Artikel
    Von LordVessex
    Also gerade im 2. Teil beim DLC und im 3. Teil ging es um weit mehr, eventuell hast du da einiges verpasst ... klar…
    Von KingDingeLing87
    Im Ernst????Also ich empfand das als sehr plump, denn hier war genau das das Problem, es ging nur um den Sex.Und genau…
    Von AlterGamer
    Voll an der Realität vorbei 

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Syberia 3 Release: Syberia 3 Anuman Interactive , Microids (FR)
    Cover Packshot von Shiness Release: Shiness Focus Home Interactive , Enigami
    Cover Packshot von The Sexy Brutale Release: The Sexy Brutale Tequila Works , Tequila Works
    • Es gibt 5 Kommentare zum Artikel

      • Von LordVessex
        Zitat von KingDingeLing87
        Im Ernst????
        Also ich empfand das als sehr plump, denn hier war genau das das Problem, es ging nur um den Sex.
        Also gerade im 2. Teil beim DLC und im 3. Teil ging es um weit mehr, eventuell hast du da einiges verpasst ... klar war Sex auch mit von der Partie, aber…
      • Von KingDingeLing87
        Zitat von LordVessex
        naja ich fände es schon gut, wenn Sex nur einer der Schritte in der romanze ist und nicht der Höhepunkt

        die Romanze mit Liara über die 3 Teile von Mass Effect fand ich z.B. super!
        Im Ernst????
        Also ich empfand das als sehr plump, denn hier war genau das das Problem, es…
      • Von AlterGamer
        Voll an der Realität vorbei 
    • Aktuelle Dragon Age: Inquisition Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1133152
Dragon Age: Inquisition
Sex nicht als das ultimative Ziel von Romanzen
Bei den Beziehungen zwischen Held und Gefährten in Bioware-Rollenspielen ging es am Ende bisher immer darum den Charakter der Wahl in die Kiste zu bekommen. Bei Dragon Age: Inquisition wollen sich die Entwickler davon lösen. Stattdessen sollen sich Romanzen wesentlich authentischer anfühlen. Dazu habe sich das Team auch von anderen Beispielen in Videospielen inspirieren lassen.
http://www.gamesaktuell.de/Dragon-Age-Inquisition-Spiel-21976/News/Sex-nicht-als-das-ultimative-Ziel-von-Romanzen-1133152/
20.08.2014
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2014/08/PCG_DAI_Click01_Cullen-pc-games_b2teaser_169.jpg
dragon age,rollenspiel,bioware
news