Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Dragon Age: Inquisition - Potential von PS4 und Xbox One nicht annähernd ausgeschöpft

    Dragon Age: Inquisition - Konsolen können mehr leisten. (2) Quelle: Bioware

    Mit der Darstellung von Dragon Age: Inquisition in 1080p auf der PS4 sowie 900p auf der Xbox One haben die Entwickler das aktuelle Potential der Konsolen voll ausgeschöpft. Das bedeute jedoch nicht, dass die Geräte nicht zu noch mehr in der Lage sind. Studio-Chef Aaryn Flynn erklärte nun, dass man noch nicht annähernd an der maximal möglichen Leistungsfähigkeit angekommen sei.

    In der vergangenen Woche verschafften die Entwickler von Bioware Klarheit über die Auflösung, die Dragon Age: Inquisition auf den neuen Konsolen erreichen wird. Wie das Team über Twitter mitteilte, wird das Rollenspiel auf der PS4 in 1080p sowie auf de Xbox One in 900p erstrahlen. Man habe die das aktuelle Potential beider Konsolen so weit wie möglich ausgenutzt, hieß es in dem Statement. Studio-Chef Aaryn Flynn hat sich nun noch einmal genauer dazu geäußert, um eventuelle Unklarheiten zu beseitigen.

    "Es ist wichtig diese Informationen zu veröffentlichen, damit Spieler die Wahrheit kennen, wenn sie über eine Vorbestellung nachdenken", gibt Flynn zu verstehen. Es sei aber auch Fluch und Segen von Twitter, dass man Dinge auf den Punkt bringen kann, dafür aber nur 140 Zeichen zur Verfügung habe. Seiner Meinung nach, ist die ehrliche Mitteilung von Bioware über die Auflösungen auf PS4 und Xbox One bei den Spielern gut angekommen.

    "Es ist wichtig sich klar zu machen, dass Dragon Age auf allen Plattformen atemberaubend aussieht. Wir sind bisher noch nicht einmal annähernd am maximalen Potential jedes Systems. Es ist nur das, was wir derzeit in der Lage sind zu tun. Sobald ihr Dragon Age habt, bekommt ihr auf jeden Fall eine unglaubliches Erlebnis", erklärt der Studio-Chef. Dragon Age: Inquistion erscheint am 20. November 2014 für PC, PS3, PS4, Xbox 360, Xbox One.

    Quelle: Gamingbolt

    02:47
    Dragon Age: Inquisition - Miranda Raison über ihre Rolle als Cassandra
    Spielecover zu Dragon Age: Inquisition
    Dragon Age: Inquisition
  • Dragon Age: Inquisition
    Dragon Age: Inquisition
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Bioware
    Release
    20.11.2014
    Es gibt 5 Kommentare zum Artikel
    Von grinch66
    Ich freue mich so auf das Game.Weiß vllt jemand von euch ein gutes Angebot, ansonsten werde ich es wohl im US Store…
    Von Heckinator
    Bitte nicht  Freu mich schon auf die nächsten Jahre.
    Von Phuindrad
    Naja, es wäre ja auch öde, wenn es bereits jetzt ausgereizt wäre.

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Kona Release: Kona Ravenscourt , Parabole
    Cover Packshot von Battle Chasers: Nightwar Release: Battle Chasers: Nightwar
    • Es gibt 5 Kommentare zum Artikel

      • Von grinch66
        Ich freue mich so auf das Game.
        Weiß vllt jemand von euch ein gutes Angebot, ansonsten werde ich es wohl im US Store kaufen
      • Von Heckinator
        Bitte nicht  Freu mich schon auf die nächsten Jahre.
      • Von Phuindrad
        Naja, es wäre ja auch öde, wenn es bereits jetzt ausgereizt wäre.
    • Aktuelle Dragon Age: Inquisition Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1139773
Dragon Age: Inquisition
Potential von PS4 und Xbox One nicht annähernd ausgeschöpft
Mit der Darstellung von Dragon Age: Inquisition in 1080p auf der PS4 sowie 900p auf der Xbox One haben die Entwickler das aktuelle Potential der Konsolen voll ausgeschöpft. Das bedeute jedoch nicht, dass die Geräte nicht zu noch mehr in der Lage sind. Studio-Chef Aaryn Flynn erklärte nun, dass man noch nicht annähernd an der maximal möglichen Leistungsfähigkeit angekommen sei.
http://www.gamesaktuell.de/Dragon-Age-Inquisition-Spiel-21976/News/Potential-von-PS4-und-Xbox-One-nicht-annaehernd-ausgeschoepft-1139773/
20.10.2014
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2014/09/dragon_age_inquisition_30sep_0005-pc-games_b2teaser_169.jpg
dragon age,rollenspiel,bioware
news