Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Dragon Age: Inquisition - Hotfix für Grafikprobleme der PC-Version veröffentlicht

    Dragon Age: Inqusition - PC-Hotfix veröffentlicht. (2) Quelle: PC Games

    Ungefähr einen Tag nach Patch 2 für Dragon Age: Inquisition veröffentlichen die Entwickler von Bioware einen Hotfix für die PC-Version, der die entstandenen Grafikprobleme beseitigt. Damit werden die Shader- und Mesh-Qualität nun wie ursprünglich vorgesehen aneinander gekoppelt, um in allen Einstellungen für das korrekte visuelle Erlebnis zu sorgen.

    Nachdem der am Dienstag veröffentlichte Patch für Dragon Age: Inquisition in der PC-Version für ein schwerwiegendes Problem mit den Grafikoptionen verursacht hat, haben die Entwickler von Bioware in der vergangenen Nacht bereits einen Hotfix nachgeschoben. Mit dem Update stellen die Entwickler sicher, dass die Grafikeinstellungen so funktionieren, wie beabsichtigt. Spieler hatten nach dem sogenannten Patch 2 berichtet, dass hohe Einstellungen der Grafik keine Auswirkungen im Spiel zeigten.

    "Vor der Veröffentlichung von Patch 2, war die Shader-Qualität für alle PC-Spieler zwangsweise auf Ultra eingestellt. Das beeinflusste die Performance auf schwachen Maschinen und verursachte einige unbeabsichtigte visuelle Artefakte für Nutzer, deren Mesh-Qualität niedriger als Ultra eingestellt war. Als Resultat sahen Nutzer mit niedrigen oder mittleren Mesh-Einstellungen, das Haare wesentlich mehr glänzten als beabsichtigt", erklärt Conal Pierse von Bioware im offiziellen Forum.

    Diese Problem wollte das Team in Patch 2 von Dragon Age: Inquisition beheben, in dem die Einstellungen von Mesh- und Shader-Qualität aneinander gekoppelt werden. "Allerdings wurde dieser Fix nicht richtig implementiert und erzwang die Shader-Qualität auf Niedrig", gibt der Bioware-Mitarbeiter den entstandenen Fehler zu. Mit dem nun veröffentlichten Hotfix wurde nun sicher gestellt, dass die Shader-Qualität zu den Mesh-Einstellungen passen.

    Für einige Spieler bleibt allerdings ein Nachteil, der Narben und die Hautbeschaffenheit betrifft. So stehen bei niedrigeren Shader-Einstellungen nicht alle Optionen für Narben, Sommersprossen und das Alter der Haut zur Verfügung. Das war schon zu Release so vorgesehen, durch die erzwungene Ultra-Einstellung der Shader wirkten diese Einschränkungen jedoch nicht wie geplant. Bei wem der Charakter im Gesicht also nicht mehr wie zuvor aussieht, sollte die Mesh-Qualität mindestens auf Hoch stellen. "Wir entschuldigen uns für all den Stress und die Verwirrung, die das ausgelöst haben könnte, und wir danken der Community für die Hilfe bei der schnellen Identifizierung des Problems", so Conal Pierse im Dragon Age: Inquisition-Forum.

    Quelle: Bioware

    02:19
    Dragon Age: Inquisition - Vivienne und Cassandra stellen sich vor
    Spielecover zu Dragon Age: Inquisition
    Dragon Age: Inquisition
  • Dragon Age: Inquisition
    Dragon Age: Inquisition
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Bioware
    Release
    20.11.2014

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Battle Chasers: Nightwar Release: Battle Chasers: Nightwar
    Cover Packshot von Deliver Us The Moon Release: Deliver Us The Moon
    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 03/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 02/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1145443
Dragon Age: Inquisition
Hotfix für Grafikprobleme der PC-Version veröffentlicht
Ungefähr einen Tag nach Patch 2 für Dragon Age: Inquisition veröffentlichen die Entwickler von Bioware einen Hotfix für die PC-Version, der die entstandenen Grafikprobleme beseitigt. Damit werden die Shader- und Mesh-Qualität nun wie ursprünglich vorgesehen aneinander gekoppelt, um in allen Einstellungen für das korrekte visuelle Erlebnis zu sorgen.
http://www.gamesaktuell.de/Dragon-Age-Inquisition-Spiel-21976/News/Hotfix-fuer-Grafikprobleme-der-PC-Version-veroeffentlicht-1145443/
11.12.2014
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2014/12/DragonAgeInquisition_2014-12-09_23-05-24-73-pc-games_b2teaser_169.jpg
dragon age,rollenspiel,bioware
news