Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Dragon Age: Inquisition - Erschaffung eines Charakters: Cremisius Aclassi - Vorsicht Spoiler!

    Dragon Age: Inquisition - Cremisius Aclassi (2) Quelle: PC Games

    In einem Blog-Eintrag auf der offiziellen Webseite spricht Autor Patrick Weekes über die Entstehung des Charakters Cremisius Aclassi aus Dragon Age: Inquisition. An dieser Stelle sei vor Spoilern gewarnt, wenn ihr das Geheimnis von Krem noch nicht entdeckt habt.

    Dragon Age: Inquisition ist voll von interessanten Charakteren, die auch Abseits eurer Gefährten eine spannende Geschichte zu erzählen haben. Einer dieser Charaktere ist Cremisius "Krem" Aclassi, Iron Bulls Lieutenant und stellvertretender Kommandant seiner Söldner-Truppe. An dieser Stelle müssen wir vor Spoilern warnen. Im folgenden Artikel wird auf die persönliche Geschichte von Iron Bull eingegangen und die Hintergründe von Cremisius Aclassi beleuchtet. Wer im Spiel noch nicht die persönlichen Gespräche mit Iron Bull und seinen Leuten geführt hat, sollte nicht weiter lesen.

    Wer in Dragon Age: Inquisition bereits mit Krem zu tun hatte, dem dürfte aufgefallen sein, dass der Soldat von einer weiblichen Stimme vertont wurde. Dabei handelt es sich nicht um einen Fehler des Tonstudios. Schließlich ist Cremisius der erste Transgender-Charakter der Bioware-Geschichte. Auf der offiziellen Webseite beschreibt Autor Patrick Weekes in einem Artikel, wie der Charakter entstanden ist und welche Anstrengungen die Entwickler unternommen haben, um aus der Figur kein Monster oder Witz zu machen. Die Idee für einen solchen Charakter entstand demnach bereits vor einigen Jahren im Rahmen einer LGBTQ-Präsentation auf der PAX. (LGBTQ = Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender, Queer)

    Bei der Ausarbeitung eines solchen Charakters standen die Entwickler vor zwei entscheidenden Herausforderungen. "Erstens, jedes Gespräch über das Thema muss im Spiel natürlich entstehen. Ein Nebencharakter wie ein Händlerin hat keinen Grund zu erklären, dass sie Transsexuell ist, also würde das Gespräch niemals entstehen oder es wurde aufkommen, weil die Stimme klar maskulin ist, was für viele Spieler wie ein Witz erscheinen würde, egal wie wir es schreiben. Zweitens, der Charakter muss einem Zweck dienen, der darüber hinaus geht einfach genderqueer zu sein", erklärt Patrick Weekes die Ausgangsprobleme.

    Die Wahl fiel schließlich auf Iron Bulls Lieutenant, der in erster Linie die Söldnertruppe repräsentiert und den Spieler daran erinnert, das Iron Bull selbst ein Anführer ist. Mit Cremisius Aclassi hatten die Entwickler einen Charakter gefunden, bei dem sich die Transgender-Thematik in natürlich entstehenden Gesprächen unterbringen lies und der darüber hinaus einem eigenen Zweck dient. Zur Umsetzung der Figur mussten in der Folge zahlreiche Abteilungen bei Bioware beteiligt werden, um ein stimmiges Bild eines Transgender-Charakters zu zeichnen.

    "Jede einzelne Abteilung machte sich enthusiastisch ans Werk, um sicher zu stellen, das Krem mit Respekt erschaffen wird. Colleen Perman [Development Manager] gab Krem sein fantastisches Gesicht mit Hilfe des Head-Morph-Systems des Charakter-Art-Teams, John Epler [Lead Cinematic Designer] erschuf seine Animation und Körpersprache, Caroline Livingstone [Voice Over Dirctor] und Jennifer Hale fanden eine großartige Stimme für einen Trans-Mann in einer Welt ohne Zugang zu Umwandlungsprozeduren und Melanie Fleming [Localization Manager] stellte absolut sicher, das Krem in allen Sprachen geschlechtsspezifisch korrekt dargestellt wird", beschreibt der Autor den Entstehungsprozess des Charakters.

    Beim Schreiben von Krem griff Patrick Weekes auch auf Feedback aus der Transgender-Community zurück. So sollte das Thema ursprünglich durch Iron Bull mit einem freundschaftlichen Seitenhieb ins Gespräch kommen, was jedoch als sehr verletzend empfunden werden kann. Im fertigen Dragon Age: Inquisition bringt Krem das Thema nun selbst als erstes in die Wahrnehmung eures Helden. So wird gleichzeitig auch deutlich gemacht, das Krem kein Problem damit hat, über das Thema zu sprechen. "Wir alle sind Stolz Krem im Spiel zum Leben erweckt zu haben und zu sehen, wie die Leute der Genderqueer-Community positiv auf ihn reagieren, ist wundervoll. [...] Die Welt von Dragon Age hat Raum für Leute mit allen möglichen Hintergründen und Identitäten und es war eine Freude das auf eine weitere Weise zu zeigen", freut sich Patrick Weekes über den gelungenen Charakter.

    Quelle: Bioware

    02:19
    Dragon Age: Inquisition - Vivienne und Cassandra stellen sich vor
    Spielecover zu Dragon Age: Inquisition
    Dragon Age: Inquisition
  • Dragon Age: Inquisition
    Dragon Age: Inquisition
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Bioware
    Release
    20.11.2014
    Leserwertung
     
    Meine Wertung

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Syberia 3 Release: Syberia 3 Anuman Interactive , Microids (FR)
    Cover Packshot von Shiness Release: Shiness Focus Home Interactive , Enigami
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1144801
Dragon Age: Inquisition
Erschaffung eines Charakters: Cremisius Aclassi - Vorsicht Spoiler!
In einem Blog-Eintrag auf der offiziellen Webseite spricht Autor Patrick Weekes über die Entstehung des Charakters Cremisius Aclassi aus Dragon Age: Inquisition. An dieser Stelle sei vor Spoilern gewarnt, wenn ihr das Geheimnis von Krem noch nicht entdeckt habt.
http://www.gamesaktuell.de/Dragon-Age-Inquisition-Spiel-21976/News/Erschaffung-eines-Charakters-Cremisius-Aclassi-Vorsicht-Spoiler-1144801/
05.12.2014
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2014/12/dragon_age_inquisition_0162-pc-games_b2teaser_169.jpg
dragon age,rollenspiel,bioware
news