Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Dragon Age: Inquisition - Entwickler beantworten Fragen zum Kampfsystem

    Dragon Age: Inquisition - Q&A zum Kampfsystem. Quelle: Bioware

    Das Kampfsystem von Dragon Age: Inquisition soll eine Mischung aus den Systemen der beiden Vorgänger darstellen. In einem Q&A haben die Entwickler von Bioware nun einige interessante Fragen aus der Community zum Thema beantwortet. Darin erfahrt ihr mehr über KI-Taktik, Cooldowns, Waffen und andere Themen.

    Da es unter den Fans noch einige Fragen zum Kampfsystem in Dragon Age: Inquisition gibt, haben sich die Entwickler von Bioware die Zeit genommen und einige spannende Fragen beantwortet, die zu diesem Thema über die sozialen Kanäle des Studios gestellt wurden. So erklärt zum Beispiel Daniel Kading, dass ihr erneut die KI-Taktik eurer Gefährten wie in den Vorgängern individuell zusammenstellen könnt. So legt ihr fest, wann ein Begleiter einen Heiltrank benutzt oder welchen anderen Charakter er beschützt und vieles weitere.

    Was Dragon Age: Inquisition nicht haben wird, ist die Abnutzung von Waffen und Rüstungen. Eure Fähigkeiten werden wieder über unterschiedliche Abklingzeiten verfügen, die in einigen Fällen durch Upgrades oder passive Skills beeinflusst werden können. Mächtige Skills haben relative lange Cooldowns, damit ihr überlegen müsst, wann sie sinnvoll einzusetzen sind. Eine Enttäuschung gibt es für Krieger-Fans, die gerne mit zwei Waffen spielen. Wie schon in Dragon Age 2 bleibt der Krieger auf eine Zweihand-Waffe oder Schwert und Schild beschränkt.

    Entsprechend sind in Dragon Age: Inquisition auch die Waffen wie im Vorgänger an die jeweilige Klasse gebunden. Zwischen den Kämpfen regenerieren sich Mana und Ausdauer selbstständig, eure Lebenspunkte jedoch nicht. Ein wachsames Auge auf euren Vorrat an Heiltränken ist als ratsam. Das vollständige Q&A zum Kampfsystem lest ihr auf der offiziellen Webseite. Dragon Age: Inquisition erscheint am 20. November 2014 für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One.

    05:30
    Dragon Age: Inquisition - Bei Bioware angespielt - kommentierte Spielszenen
    Spielecover zu Dragon Age: Inquisition
    Dragon Age: Inquisition
  • Dragon Age: Inquisition
    Dragon Age: Inquisition
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Bioware
    Release
    20.11.2014
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!
    Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
    Von Ash2X
    Der jahrelang angedeutete Coop-Modus ist wohl kein Thema mehr...

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Syberia 3 Release: Syberia 3 Anuman Interactive , Microids (FR)
    Cover Packshot von Shiness Release: Shiness Focus Home Interactive , Enigami
    • Es gibt 1 Kommentare zum Artikel

      • Von Ash2X
        Der jahrelang angedeutete Coop-Modus ist wohl kein Thema mehr...
    • Aktuelle Dragon Age: Inquisition Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1133381
Dragon Age: Inquisition
Entwickler beantworten Fragen zum Kampfsystem
Das Kampfsystem von Dragon Age: Inquisition soll eine Mischung aus den Systemen der beiden Vorgänger darstellen. In einem Q&A haben die Entwickler von Bioware nun einige interessante Fragen aus der Community zum Thema beantwortet. Darin erfahrt ihr mehr über KI-Taktik, Cooldowns, Waffen und andere Themen.
http://www.gamesaktuell.de/Dragon-Age-Inquisition-Spiel-21976/News/Entwickler-beantworten-Fragen-zum-Kampfsystem-1133381/
22.08.2014
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2014/08/dragon_age_inquisition_fallow_mire_0014-pc-games_b2teaser_169.jpg
dragon age,rollenspiel,bioware
news