Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Dragon Age: Inquisition - Erkundung einer semi-offenen Spielwelt

    Dragon Age: Inquisition wird zwar keine gänzlich offene Spielwelt bieten wie The Witcher 3 oder Skyrim, die einzelnen Gebiete, die ihr auf einer Weltkarte ansteuern könnt, sollen jedoch riesig ausfallen. In einem neuen Video erklären die Entwickler von Bioware, wie sie die Spieler dazu animieren wollen, die Spielwelt zu erkunden und warum Dragon Age nicht für ein richtiges Open-World geeignet ist.

    Mit Dragon Age: Inquisition wollen sich die Entwickler von Bioware wieder auf ihre Tugenden besinnen und der Erkundung der Spielwelt eine größere Bedeutung einräumen. Dazu kehren die Macher zu einem System zurück, wie es bereits bei Dragon Age: Origins oder Baldur's Gate zum Einsatz kam. Auf einer Weltkarte könnt ihr in verschiedene Gebiete reisen und dort riesige Areale erforschen. In einem neuen Video des Magazins Gameinformer sprechen die Entwickler unter anderem darüber, wieso man sich gegen eine richtige offene Spielwelt, wie zum Beispiel in den The Elder Scrolls-Spielen, entschieden hat.

    So erklärt Mark Darrah, Executive Producer von Dragon Age: Inquisition, dass ihr unter anderem in Gebieten in Ost-Ferelden und West-Orlais unterwegs seid, was einer Million Quadratkilometern entsprechen würde. Jede Region die ihr besucht, soll jedoch größer sein, als alles was die Entwickler je gemacht haben. Die Level-Designer versuchen dabei den Spieler dazu zu animieren die Spielwelt ausführlich zu erkunden. Auf diese Weise soll der Spieler auch wesentlich mehr Überraschungen entdecken. Creative Director Mike Laidlaw erklärt, dass der Fokus weiterhin auf dem Erzählen einer Geschichte liegt, der Spieler soll jedoch auch das Verlangen verspüren hinter den nächsten Hügel zu schauen, was sich dort eventuell befinden könnte.

    "Das offene Design lässt uns Dinge verstecken und diese coolen kleinen visuellen Geschichten einzubauen, von den wir akzeptieren müssen, dass der Spieler sie vielleicht niemals sehen wird und wir sind völlig einverstanden damit", so Laidlaw weiter. Im Video zeigt ein Level-Designer von Dragon Age: Inquisition auch die Tools, mit denen die Entwickler die üblichen Bewegungen von Spielern auf der Karte auswerten können, um nötige Anpassungen vorzunehmen. Solltet ihr in einem Gebiet mal etwas übersehen haben, könnt ihr jederzeit zurückkehren. Weiter Aussagen seht ihr im Video zu Dragon Age: Inquisiton auf der Webseite von Gameinformer.

    03:06
    Dragon Age: Inquisition - Eine Welt wird enthüllt - Dev-Diary zur Gamescom
    Spielecover zu Dragon Age: Inquisition
    Dragon Age: Inquisition
  • Dragon Age: Inquisition
    Dragon Age: Inquisition
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Bioware
    Release
    20.11.2014
    Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
    Von Umrael
    Wo ist das Problem mit Open-World-Spielen?
    Von TrakLL
    Ich liebe Dragon Age und The Witcher, da sie KEINE Openworldspiele sind. Deswegen wäre ich bitter enttäuscht, wenn…

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Abzû Release: Abzû 505 Games
    Cover Packshot von Battle Chasers: Nightwar Release: Battle Chasers: Nightwar
    Cover Packshot von Deliver Us The Moon Release: Deliver Us The Moon
    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von Umrael
        Wo ist das Problem mit Open-World-Spielen?
      • Von TrakLL
        Ich liebe Dragon Age und The Witcher, da sie KEINE Openworldspiele sind. Deswegen wäre ich bitter enttäuscht, wenn Bioware ähnlich wie CD Project bei The Witcher aus Dragon Age ein Openworldspiel machen würden.
    • Aktuelle Dragon Age 3: Inquisition Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1084708
Dragon Age 3: Inquisition
Dragon Age: Inquisition - Erkundung einer semi-offenen Spielwelt
Dragon Age: Inquisition wird zwar keine gänzlich offene Spielwelt bieten wie The Witcher 3 oder Skyrim, die einzelnen Gebiete, die ihr auf einer Weltkarte ansteuern könnt, sollen jedoch riesig ausfallen. In einem neuen Video erklären die Entwickler von Bioware, wie sie die Spieler dazu animieren wollen, die Spielwelt zu erkunden und warum Dragon Age nicht für ein richtiges Open-World geeignet ist.
http://www.gamesaktuell.de/Dragon-Age-Inquisition-Spiel-21976/News/Dragon-Age-Inquisition-Erkundung-einer-semi-offenen-Spielwelt-1084708/
22.08.2013
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2013/08/dragon_age_inquisition_gamescom_0002-pc-games.png
dragon age,rollenspiel,bioware
news