Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Doom: ​Probleme mit AMD-Grafikkarten - Lösung bereits in Arbeit

    AMD-Nutzer klagen über Performance-Einbrüche in Doom. Quelle: Bethesda

    Doom ist seit wenigen Tagen im Handel erhältlich und zunehmend melden sich AMD-Anwender mit Performance-Problemen zu Wort. Eine Lösung seitens Grafikkarten-Hersteller AMD ist jedoch bereits in Arbeit, teilen die Entwickler von id Software in einem Statement mit. Der jüngst veröffentlichte Grafikkartentreiber bereitet offenbar nur unzureichend auf den Ego-Shooter vor.

    Performance-Probleme in Doom: Der Start des vor wenigen Tagen veröffentlichten Ego-Shooters Doom ging offenbar nicht ganz glatt über die Bühne - zumindest für Besitzer von AMD-Grafikkarten, die sich nach dem Release am 13. Mai zunehmend über leistungstechnische Ungereimtheiten beklagen. Die AMD R9 390 ziehe laut eines Spielers im Neogaf-Forum im Vergleich zur Betaversion des Spiels nun gegenüber einer Nvidia GTX 960 den Kürzeren - trotz leistungsstarker Systeme und der Installation des aktuellen AMD-Treibers.

    Zudem scheint die Aktivierung von V-Sync für teils gravierende Performance-Einbußen zu sorgen. "Wenn ich Vertical Sync aktiviert habe, bekomme ich verrückte FPS-Einbrüche bis 30-40 FPS für jeweils etwa zehn Sekunden und dann geht es für zehn bis fünfzehn Sekunden wieder hoch auf flüssige 60 FPS. Wenn ich es deaktiviere und die Framerate-Begrenzung aufhebe, bekomme ich 80-100 FPS, aber dafür furchtbares Mikro-Stuttering. Unf wenn die die Framerate auf 60 begrenze, bekomme ich furchtbares Tearing", schreibt ein Doom-Spieler via Neogaf. Auch auf Twitter finden sich etwaige Berichte.

    Wie id Softwares Lead Renderer Programmer Tiago Sousa in Folge dessen mitteilte, seien unter anderem die Schatteneinstellungen auf Ultra-Settings für die Performance-Unterschiede zwischen Betaversion und finaler Fassung verantwortlich. Weiterhin bestätigt Sousa, dass Grafikkartenhersteller AMD bereits an einer entsprechenden Lösung arbeite - diese steht vermutlich in Kürze in Form eines Hotfixes zum Download bereit. Der vor wenigen Tagen veröffentlichte Radeon-Treiber Crimson 16.5.2 wird demnach aktualisiert. Weitere News und Infos rund um Doom findet ihr auf unserer Themenseite.

    Quelle: Gamepur

    03:18
    Doom (2016): Video-Grafikvergleich - PC vs. Xbox One vs. PS4
    Spielecover zu Doom (2016)
    Doom (2016)
  • Doom (2016)
    Doom (2016)
    Publisher
    Bethesda Softworks
    Developer
    id Software
    Release
    13.05.2016

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Eagle Flight Release: Eagle Flight Ubisoft , Ubisoft
    Cover Packshot von Strafe Release: Strafe
    Cover Packshot von The Culling Release: The Culling
    Cover Packshot von Beacon Release: Beacon
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1195443
Doom (2016)
Doom: ​Probleme mit AMD-Grafikkarten - Lösung bereits in Arbeit
Doom ist seit wenigen Tagen im Handel erhältlich und zunehmend melden sich AMD-Anwender mit Performance-Problemen zu Wort. Eine Lösung seitens Grafikkarten-Hersteller AMD ist jedoch bereits in Arbeit, teilen die Entwickler von id Software in einem Statement mit. Der jüngst veröffentlichte Grafikkartentreiber bereitet offenbar nur unzureichend auf den Ego-Shooter vor.
http://www.gamesaktuell.de/Doom-2016-Spiel-56369/News/Probleme-mit-AMD-Grafikkarten-1195443/
15.05.2016
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2016/01/Doom_2016_Vorschau_Hands-on_07-pc-games_b2teaser_169.jpg
doom,id software,bethesda
news