Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Divinity: Original Sin - Globaler Chat wegen Spieler-Missbrauch deaktivert

    Die globale Chat-Funktion im kürzlich erschienenen Computer-Rollenspiel Divinity: Original Sin wurde von Entwickler Larian deaktiviert. Wie das belgische Entwicklerstudio nun mitteilte, war dies aufgrund der zahlreichen Beleidigungen unter den Spielern dringend notwendig. Möglicherweise solle die Chat-Funktion eines Tages zurückkehren.

    Bereits kurz nach dem offiziellen Release von Divinity: Original Sin musste der Global Chat des Computer-Rollenspiels abgeschaltet werden. Wie Entwickler Larian mitteilte, war dies aufgrund der ausufernden Beleidigungen unter den Spielern dringend notwendig. Ursprünglich sollte der Global Chat es Spielern in aller Welt ermöglichen, umgehend Hilfe anderer Spieler zu suchen oder Begleiter zu finden. Wenig überraschend, dass eine Vielzahl der Spieler den Chat missbrauchten, um sich gegenseitig zu beleidigen und damit zweckentfremdeten.

    Gegenüber dem Online-Blog Kotaku verriet Larians Swen Vincke: "Gleich in der ersten Minute nach der Aktivierung des Chats in der Release-Verson war es fast so, als hätten sich die Schleusen zur Hölle geöffnet und alles, was wir sahen, waren Beleidigungen sowie gegenseitiges Anschreien. Dies war ein großer Kontrast gegenüber dem eher freundlichen Chat, den wir zuvor erlebten wo die Spieler versuchten, sich gegenseitig zu helfen."

    Relativ schnell beschlossen die belgischen Entwickler, den Global Chat zu deaktivieren. "Wir haben es uns zehn Minuten angesehen. Wir haben jedoch bemerkt, dass sich die Situation eher verschlimmerte. Daher haben wir uns dazu entschieden, den Stecker zu ziehen. Wir haben die Absicht, den Spielern eine gewisse Art von Spaß zu bieten. Aber Beleidigungen sind definitiv kein Bestandteil dieser Vision", erklärt Vincke, "Wir hatten die leise Hoffnung, dass alles gut verlaufen wird. Immerhin sind wir der Ansicht, dass es den Versuch wert war."

    Laut Vincke wolle man eines Tages einen neuen Versuch starten und zudem weitere Multi-Chat-Channel implementieren, die sich viele Spieler in den offiziellen Foren von Original Sin wünschten. Zunächst solle jedoch der Ansturm von Spielern vorüberziehen. "Wenn der Sturm an Spielern, die D:OS simultan spielen, vorüber ist, werden wir ihn wahrscheinlich wieder aktivieren. Wir mögen keine Zensur, aber wir denken auch, dass Leute, die D:OS kaufen, es kaufen um Spaß zu haben und nicht weil sie Leute sehen wollen, die sich gegenseitig beleidigen", so Vincke. Das vollständige Statement zur Deaktivierung des Global-Chats in Divinity. Original Sin lest ihr auf Kotaku.com.

    09:32
    Divinity: Original Sin im Testvideo - Rollenspiel für Geduldsmenschen
    Spielecover zu Divinity: Original Sin
    Divinity: Original Sin
  • Divinity: Original Sin
    Divinity: Original Sin
    Publisher
    Larian Studios
    Developer
    Larian Studios
    Release
    30.06.2014
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Cid-Z
    Ich fände es super, wenn man Spieler gezielt vom Chat ausschließen würde, anstatt die ganze Funktion zu kippen. Erst…
    Von xStangx
    Das wird auch nix bringen. In jedem MMO, was ich gezockt habe, wurde (vor allem spät abends) extrem beleidigt. Die…
    Von Zocker130
    Und nun ? Beleidigen sie sich über Textchat ^^

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Abzû Release: Abzû 505 Games
    Cover Packshot von Battle Chasers: Nightwar Release: Battle Chasers: Nightwar
    Cover Packshot von Deliver Us The Moon Release: Deliver Us The Moon
    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

      • Von Cid-Z
        Ich fände es super, wenn man Spieler gezielt vom Chat ausschließen würde, anstatt die ganze Funktion zu kippen. Erst verwarnen und wenn sich weiter wie ein Kleinkind verhalten wird, sollte die Chatfunktion für diesen Spieler gesperrt werden. Der Aufwand wäre zwar hoch, aber das würde wahrscheinlich nicht lange dauern und das Niveau würde sich zumindest deutlich verbessern. Wenn die Kids daheim nicht erzogen werden, dann halt so!^^
      • Von xStangx
        Das wird auch nix bringen. In jedem MMO, was ich gezockt habe, wurde (vor allem spät abends) extrem beleidigt. Die community wirds sich nicht ändern.
      • Von Zocker130
        Und nun ? Beleidigen sie sich über Textchat ^^
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1128536
Divinity: Original Sin
Globaler Chat wegen Spieler-Missbrauch deaktivert
Die globale Chat-Funktion im kürzlich erschienenen Computer-Rollenspiel Divinity: Original Sin wurde von Entwickler Larian deaktiviert. Wie das belgische Entwicklerstudio nun mitteilte, war dies aufgrund der zahlreichen Beleidigungen unter den Spielern dringend notwendig. Möglicherweise solle die Chat-Funktion eines Tages zurückkehren.
http://www.gamesaktuell.de/Divinity-Original-Sin-Spiel-21794/News/Globaler-Chat-wegen-Spieler-Missbrauch-deaktivert-1128536/
12.07.2014
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2014/06/Divinity_Original_Sin___10_-buffed_b2teaser_169.jpg
divinity original sin,rpg,larian studios
news