Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Dishonored: Singleplayer-Games haben eine Daseinsberechtigung - sagt Entwickler

    Das Ende von reinen Singleplayer-Games wurde in der Vergangenheit schön des Öfteren prophezeit, zuletzt etwa von Crytek-Chef Cevat Yerli. Dishonored-Entwickler Harvey Smith hält dagegen: Der führende Angestellte von Arkane Studios glaubt, dass Videospiele mit einem Einzelspieler-Modus immer noch eine Zielgruppe haben und nennt dafür einige Beispiele.

    Videospiele ohne integrierten Multiplayer sind zumindest im Triple A-Segment zu einer Rarität geworden. Dishonored: Die Maske des Zorns und Bioshock Infinite sind wenige Ausnahmen. Einige Branchenexperten glauben, dass in Zukunft alle Spieler miteinander vernetzt sind und Games lieber gemeinsam erleben. Demnach würden reine Singleplayer-Spiele aussterben. Harvey Smith, Co-Director von Dishonored: Die Maske des Zorns, glaubt allerdings nicht an einen Umbruch des Videospielmarkts. Seiner Ansicht nach gibt es für jedes Genre eine Zielgruppe.

    "Wenn du alt genug bist kannst du dich noch daran erinnern wie Live-Action-Games den Markt dominierten. Dann waren es die MMOs, ein anderes Mal die Social Games und später die Multiplayer-Shooter. […] Keines dieser Genres war schlecht, sie waren alle großartig. Aber die Realität ist, dass wir für jeden Typ Spiel neue Spielergruppen finden müssen. Der Markt ist dabei zu expandieren", so Smith im Gespräch mit dem Branchenmagazin Gamesindustry.biz über die Bedeutung von Singleplayer-Games. Der führende Mitarbeiter bei den Arkane Studios glaubt beispielsweise nicht, dass DOTA-Fans sich ihre Zeit ausschließlich mit DOTA vertreiben.

    "Irgendwann sagte jemand, dass Singleplayer-Spiele tot wären, aber dann kommt sowas wie The Sims oder Bioshock Infinite und beweist das Gegenteil. […] Es ist nicht so, dass DOTA-Fans nur DOTA kaufen und nicht Skyrim spielen, oder Dishonored-Käufer kein Madden kaufen würden. Ich glaube es gibt sehr viele verschiedene Typen von Spielern und wir haben das Limit des Möglichen noch nicht erreicht." Dishonored: Die Maske des Zorns kam im Oktober vergangenen Jahres auf den Markt. Publisher Bethesda bezeichnete das Spiel als Erfolg, auch wenn das Unternehmen keine konkreten Verkaufszahlen nannte.

    01:20
    Dishonored: Gameplay-Trailer zum DLC Dunwall City Trials
    Spielecover zu Dishonored
    Dishonored
  • Dishonored
    Dishonored
    Publisher
    Bethesda Softworks
    Developer
    Arkane Studios
    Release
    12.10.2012
    Es gibt 10 Kommentare zum Artikel
    Von halleconni
    Ich spiele sowohl als auch beide Varianten sehr gern. Im Multiplayer kommt es auf das Spiel an, bevorzuge wegen seiner…
    Von KingDingeLing87
    Ich gehöre zur Gruppe die reine Singelpalyer Spiele oder überhaupt Singelplayer Spiele, nicht missen wollen.Ich zocke…
    Von Falconer
    SP-Spiele werden niemals sterben, da die Nachfrage hierfür immer da sein wird. Solang die MP-Parts von anderen Studios…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Styx: Shards of Darkness Release: Styx: Shards of Darkness
    Cover Packshot von Hollow Knight Release: Hollow Knight
    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    Cover Packshot von Conan Exiles Release: Conan Exiles
    • Es gibt 10 Kommentare zum Artikel

      • Von halleconni
        Ich spiele sowohl als auch beide Varianten sehr gern. Im Multiplayer kommt es auf das Spiel an, bevorzuge wegen seiner Vielfalt "Red Dead Redemption"(eines der ganz wenigen Spiele, wo mir beide Spielformen absolut zusagen).:hoch:
      • Von KingDingeLing87
        Ich gehöre zur Gruppe die reine Singelpalyer Spiele oder überhaupt Singelplayer Spiele, nicht missen wollen.
        Ich zocke sehr gerne Multiplayer, aber gegen einen geilen Singelplayer, sieht auch ein geiler Multiplayer, keine Schnitte.
      • Von Falconer Beta-Tester
        SP-Spiele werden niemals sterben, da die Nachfrage hierfür immer da sein wird. Solang die MP-Parts von anderen Studios gemacht werden und nicht zu Einschränkungen des Einzelspielererlebnisses führen, stören sie mich nicht im geringsten. Interesse hab ich zwar nicht dran, aber es hindert mich ja niemand, sie komplett zu ignorieren.
    • Aktuelle Dishonored Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1062339
Dishonored
Dishonored: Singleplayer-Games haben eine Daseinsberechtigung - sagt Entwickler
Das Ende von reinen Singleplayer-Games wurde in der Vergangenheit schön des Öfteren prophezeit, zuletzt etwa von Crytek-Chef Cevat Yerli. Dishonored-Entwickler Harvey Smith hält dagegen: Der führende Angestellte von Arkane Studios glaubt, dass Videospiele mit einem Einzelspieler-Modus immer noch eine Zielgruppe haben und nennt dafür einige Beispiele.
http://www.gamesaktuell.de/Dishonored-Spiel-21718/News/Dishonored-Reine-Singleplayer-Games-haben-eine-Daseinsberechtigung-1062339/
26.03.2013
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2012/09/dishonored.jpg
dishonored,action-adventure,bethesda
news