Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Dishonored: Durchspielen möglich ohne jemanden zu töten und neue Details zum Chaos-System

    Mit Dishonored verspricht uns Bethesda einen frischen Genre-Mix aus Action und Stealth. Wie Harvey Smith von den Arkane Studios nun verriet, wird das Durchspielen von Dishonored auch möglich sein, ohne einen einzigen Gegner zu töten. Außerdem wurden erste Details zum Chaos-System enthüllt, welches die Taten des Spielers in Dishonored bewerten wird.

    Dishonored wurde erst kürzlich von Bethesda angekündigt, während sich die Arkane Studios (Arx Fatalis) für die Entwicklung des vielversprechenden Genre-Mix aus Action und Stealth verantwortlich zeichnen. Wie Co-Creative Director Harvey Smith nun bekannt gab, wird das Durchspielen von Dishonored auch möglich sein, ohne einen einzigen Gegner zu töten. Laut Smith wird es für alle Hauptmissionen und Attentatsziele alternative Lösungsmöglichkeiten geben, um den Auftrag erfolgreich abzuschließen. Allerdings ist Smith auch der Meinung, dass nur wenige Spieler Dishonored auf diese Art und Weise bewältigen werden. Smith rechnet damit, dass ein Großteil der Spieler eher einen Mittelweg gehen wird.

    Außerdem verriet Smith auch erste Details zum Chaos-System, welches die Taten des Spielers in Dishonored bewerten wird. So sei es beispielsweise nicht sonderlich chaotisch, eine Wache zu töten, dafür aber umso mehr, wenn es ein Dienstmädchen ist oder der Alarm ausgelöst wird. Sobald eine bestimmte Grenze überschritten wurde, hat der Spieler zudem mit Konsequenzen zu rechnen. So patrouillieren beispielsweise mehr Wachen oder aber die Handlung von Dishonored verläuft kompeltt anders. Dishonored soll 2012 für die Xbox 360, die PlayStation 3 und den PC erscheinen. Die Originalmeldung zu den neuen Dishonored-Details findet ihr auf ign.com.

    07:49
    Gamescom: Dishonored Interview
    Spielecover zu Dishonored
    Dishonored
  • Dishonored
    Dishonored
    Publisher
    Bethesda Softworks
    Developer
    Arkane Studios
    Release
    12.10.2012
    Es gibt 4 Kommentare zum Artikel
    Von KingDingeLing87
    Alss ich bin angefixt muss ich sagen.Ok, die Option mit dem niemanden töten müssen, ist zwar nichts neues, aber…
    Von PlayS3l3ction
    Allein schon durch diesen "Half Life Einschlag" ("Half Life 2" Chef-Designers Viktor Antonov arbeitet an dem Spiel…
    Von CaptainSony
    erinnert mich an MGS und An Deus ex: HR ^^

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Eagle Flight Release: Eagle Flight Ubisoft , Ubisoft
    Cover Packshot von Strafe Release: Strafe
    Cover Packshot von The Culling Release: The Culling
    Cover Packshot von Beacon Release: Beacon
    • Es gibt 4 Kommentare zum Artikel

      • Von KingDingeLing87
        Alss ich bin angefixt muss ich sagen.
        Ok, die Option mit dem niemanden töten müssen, ist zwar nichts neues, aber trotzdem geil.
        Jetzt muss nur noch bewegtes Material zu dem Spiel kommen, dann bin ich glücklich.
      • Von PlayS3l3ction
        Allein schon durch diesen "Half Life Einschlag" ("Half Life 2" Chef-Designers Viktor Antonov arbeitet an dem Spiel mit) ein für mich sehr interessanter Titel, den ich weiter im Auge behalten werde.
      • Von CaptainSony
        erinnert mich an MGS und An Deus ex: HR ^^
    • Aktuelle Dishonored Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
842058
Dishonored
Dishonored: Durchspielen möglich ohne jemanden zu töten und neue Details zum Chaos-System
Mit Dishonored verspricht uns Bethesda einen frischen Genre-Mix aus Action und Stealth. Wie Harvey Smith von den Arkane Studios nun verriet, wird das Durchspielen von Dishonored auch möglich sein, ohne einen einzigen Gegner zu töten. Außerdem wurden erste Details zum Chaos-System enthüllt, welches die Taten des Spielers in Dishonored bewerten wird.
http://www.gamesaktuell.de/Dishonored-Spiel-21718/News/Dishonored-Durchspielen-moeglich-ohne-jemanden-zu-toeten-und-neue-Details-zum-Chaos-System-842058/
30.08.2011
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2011/08/dishonored_2.jpg
dishonored,action,bethesda
news