Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Dishonored 2: Entscheidungen erneut ein Kernelement - Entwickler über spielerischen Feinschliff

    Harvey Smith von Arkane spricht über die spielerische Freiheit und den Feinschliff von Dishonored 2. Quelle: Bethesda

    In Dishonored 2 nehmen Spieler-Entscheidungen erneut eine wichtige Rolle ein. Arkanes Co-Director Harvey Smith spricht in einem Interview über die spielerischen Freiheiten des Stealth-Action-Nachfolgers. Das Spiel von Arkane Studios und Publisher Bethesda erscheint im Frühjahr 2016 für PC, PS4 und Xbox One.

    Der Stealth-Action-Nachfolger Dishonored 2 setzt spielerisch erneut auf Entscheidungen als Kernelement des Gameplays. In einem Interview mit The Guardian sprach Co-Director Harvey Smith von Entwickler Arkane Studios nun über die spielerischen Freiheiten des kommenden Stealth-Adventures. Mit der Erfahrung, die Arkane während der Entwicklung von Dishonored sammelte, das im Jahr 2012 für PC, PS3 und Xbox 360 erschien, haben es die Entwickler nun offenbar einfacher.

    "Dishonored war ein Misch-Masch", so Smith gegenüber The Guardian. "Wir wollten ein immersives First-Person-Spiel mit ein paar Stealth-Features machen; es war eine Hommage an Spiele, die wir zuvor machten oder liebten. Aber auf halbem Wege fanden wir erst heraus, was [Dishonored] war", erklärt der Studio-Direktor. "Ein Spiel über einen Attentäter, in dem du niemanden töten musst - das war unser Ziel mit Dishonored. Und das ist es auch wieder bei dem Nachfolger."

    Die Entwicklung von Dishonored 2 mit bereits bestehenden Inhalten wie der Spielwelt, Religion und Kultur zu starten, sei für das Spiel durchaus hilfreich und erlaubt Arkane damit, sich auf die Optimierung anderer Aspekte zu konzentrieren. "Wir dachten [bei Dishonored 1], unsere Schwertkämpfe könnten etwas komplexer, unsere Stealth-Elemente etwas zuverlässiger mit besserem Feedback sein und unsere Benutzeroberfläche wurde erst in der letzten Minute zusammengeschustert. Auf jeder Ebene gab es etwas zu verbessern, erweitern oder um länger darüber nachzudenken", erklärt Smith.

    Desweiteren kommt der Studio-Direktor auch auf die spielerischen Neuheiten zu sprechen, die Emily, die zweite spielbare Figur neben Corvo, mit sich bringt. "Sie ist mehr ein Charakter mit Finesse. Nur auf einem Videospiel-Level. Sich durch die Welt zu bewegen, fühlt sich mit Emily anders an. Aber wenn du Corvo spielst, ist es all das klassische Zeug, die Rattenschwärme, die Besitzergreifung, die Zeitstoppung - er fühlt sich schwerer und brutaler an, er ist ein älterer Kerl." Kann Arkane die eigenen Vorhaben einhalten, erwartet Fans mit Dishonored 2 ein weitaus feingeschliffeneres Spiels als noch mit dem Vorgänger. Mehr zum Spiel erfahrt ihr auf unserer Themenseite. Dishonored 2 erscheint im Frühjahr 2016 für PC, PS4 und Xbox One.

    Quelle: The Guardian

    03:13
    Dishonored 2: Offizieller Ankündigungs-Trailer von der E3
    Spielecover zu Dishonored 2
    Dishonored 2
  • Dishonored 2
    Dishonored 2
    Publisher
    Bethesda Softworks
    Developer
    Arkane Studios
    Release
    10.11.2016
    Leserwertung
     
    Meine Wertung

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Outlast 2 Release: Outlast 2
    Cover Packshot von Inner Chains Release: Inner Chains
    Cover Packshot von Mr. Shifty Release: Mr. Shifty tinyBuild Games , Team Shifty
    Cover Packshot von Yooka-Laylee Release: Yooka-Laylee
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1164529
Dishonored 2
Entscheidungen erneut ein Kernelement - Entwickler über spielerischen Feinschliff
In Dishonored 2 nehmen Spieler-Entscheidungen erneut eine wichtige Rolle ein. Arkanes Co-Director Harvey Smith spricht in einem Interview über die spielerischen Freiheiten des Stealth-Action-Nachfolgers. Das Spiel von Arkane Studios und Publisher Bethesda erscheint im Frühjahr 2016 für PC, PS4 und Xbox One.
http://www.gamesaktuell.de/Dishonored-2-Spiel-54640/News/Entscheidungen-erneut-ein-Kernelement-Entwickler-ueber-spielerischen-Feinschliff-1164529/
12.07.2015
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2015/06/Dishonored_2_Ankuendigung_Mask_Trailer_Still_-gamezone_b2teaser_169.PNG
dishonored,bethesda
news