Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Dirt 3 im Hands-On-Test: Toppt der neueste Teil die brillanten Vorgänger?

    Mit 50 Autos und 100 Strecken auf mindestens drei Kontinenten erhebt DiRT 3 Anspruch auf die Rallye-Krone! Wir sind schon mal Probe gefahren.

    Dirt 3 im Hands-On-Test: Es hat seinen Grund, dass Namen von Spielen – im Gegensatz zu vielen Filmen – fast nie eingedeutscht werden. "Dreck 3", damit könnte man durchaus eine negative Assoziation wecken. Apropos Name: Fehlen da nicht die Worte "Colin McRae" im Titel? Rallye- Fans ahnen den Grund: Die schottische Rennfahrerlegende verstarb 2007 bei einem Hubschrauber-Unfall. Bei Colin McRae: DiRT 2 (2009) wollte man dem Star einen letzten Tribut zollen. Jetzt blickt man nach vorn und will sich im Laufe des nächsten Jahres mit DiRT 3 wieder auf die Rallye-Wurzeln besinnen.

    BACK TO THE ROOTS

    'Sorry! Komm' zu spät zur Arbeit!': Im Gymkhana-Modus gilt es, Trickvorgaben zu erfüllen. "Sorry! Komm' zu spät zur Arbeit!": Im Gymkhana-Modus gilt es, Trickvorgaben zu erfüllen. Quelle: Codemasters DiRT 2 heimste zwar hohe Wertungen ein (9/10 im gamesaktuell.de-Test), trotzdem kritisierten Fans der Serie, dass sich Codemasters vom eigentlichen Rallye-Sport zu weit entfernt und dafür auf zu viele Fun- Events gesetzt hätte. Das Feedback fand bei Codemasters Gehör. Bei DiRT 3 steht wieder der Kampf um die beste Etappenzeit im Vordergrund. Das bedeutet, dass sich das Spiel zu circa 60 Prozent auf den authentischen Karriere-Modus konzentrieren wird und dafür weniger abgefahrene Events ihren Weg ins Game finden. Das ist löblich, aber wie sieht das im Detail aus? Ihr übernehmt in DiRT 3 die Rolle eines eifrigen Privatrennfahrers der 90er-Jahre. Über die virtuellen Jahre hinweg stampft ihr ein immer professionelleres Team aus dem Boden, stellt aus über 50 Rallye-Wagen der letzten fünf Dekaden euren Fuhrpark zusammen. Vom schnuckeligen Mini Cooper bis hin zum PS-Monster Ford Fiesta wird viel geboten!

    SCHNEE VON MORGEN

    Fahrerflucht: Das Schadensmodell hat in Gymkhana keine Auswirkungen auf das Fahrverhalten. Fahrerflucht: Das Schadensmodell hat in Gymkhana keine Auswirkungen auf das Fahrverhalten. Quelle: Codemasters Im Laufe eurer Profi-Laufbahn werdet ihr auf etwa 100 Strecken eure Rallye-Streifen hinterlassen und dabei die weite Welt zu Gesicht bekommen. So wurden die Serpentinen an Frankreichs Küste, Wüsten- Rennen in Afrika und die puderzuckerweißen Berge von Aspen als Austragungsorte angekündigt. So mancher Leser schlackert hier ganz bestimmt mit den Ohren: Rennen im Schnee? Jawohl! Voller Stolz kündigt Codemasters ein vollkommen neues Partikel- und Physiksystem an. Dieses soll die Tag-, Nacht- und Regenrennen in den klirrend kalten Winkeln der Erde nicht nur wesentlich anspruchsvoller gestalten. Die Präsentation von DiRT 3 soll auch für Staunen und offen stehende Futterluken sorgen – das Auge isst ja bekanntlich mit. Wir hoffen, dass Codemasters ihren Versprechen Taten folgen lassen – die Qualität der "normalen" Rennen hat uns schon mal überzeugt. Die Briten luden uns zu einer Spritztour durch ein finnisches Waldgebiet ein und wir nahmen das Angebot dankend an.

    AUTO VS. NATUR

    Alles Weiße kommt von oben: Ein dynamisches Wettersystem wird für kritische Situationen sorgen. Alles Weiße kommt von oben: Ein dynamisches Wettersystem wird für kritische Situationen sorgen. Quelle: Codemasters Was bei der Pre-Alpha-Version sofort auffiel: Auch nachdem die Fahrhilfen deaktiviert waren, fuhr sich der Audi quattro sehr präzise, jedoch nicht annähernd arcadig. Das mag daran gelegen haben, dass der richtige Satz Reifen aufgezogen wurde. Denn die sind für den jeweiligen Bodenbelag – also Schlamm, Stein und mitunter sogar mal Asphalt – von enormer Bedeutung. Trotzdem könnt ihr euch niemals sicher sein, dass ihr bis zur Ziellinie den richtigen Gummi-Typ auf den Felgen habt. Dies verhindert das dynamische Wettersystem. Ergo kann die ein oder andere ambitionierte Fahrt schon in der ersten Kurve an einem Baum enden. Da wir Optimisten sind, sehen wir hier die positiven Seiten des digitalen Scheiterns: Das extrem detaillierte Schadensmodell, welches eine Motorhaube sehr realistisch zerlegt (im Übrigen auch den armen Baum, der uns im Weg stand)!

    Mein Profil gibt's nicht auf Facebook: Die richtige Reifenauswahl wird von enormer Bedeutung sein. Mein Profil gibt's nicht auf Facebook: Die richtige Reifenauswahl wird von enormer Bedeutung sein. Quelle: Codemasters Da man es mit einer bierernsten Simulationshaltung auch übertreiben kann, wird der Gymkhana- Modus für Abwechslung sorgen: Diese Spaß-Disziplin wurde vor einigen Jahren vom amerikanischen Rallyefahrer Ken Block über die Internetplattform YouTube populär gemacht und erfreut sich immer größerer Beliebtheit: Auf einem abgesteckten Parcours gilt es nicht, eine möglichst gute Zeit herauszufahren, sondern anspruchsvolle Trickvorgaben zu erfüllen. Zum Beispiel mehrere "Donuts" um eine Ampel ziehen und anschließend lässig unter einem LKW-Aufleger hindurchdriften. Intelligent: In diesem Modus hat das Schadensmodell keine Auswirkungen auf das Fahrverhalten des Boliden. Berührungsängste? Keine Spur! Und wenn dann ein stimmig inszenierter Replay besonders gut gefällt, wird dieser zum Angeben auf YouTube eingebunden.

    Fazit: DiRT 3 hat definitiv das Potenzial, den faden Nachgeschmack des Vorgängers vergessen zu machen.

  • Dirt 3
    Dirt 3
    Publisher
    Codemasters
    Release
    24.05.2011
    Es gibt 12 Kommentare zum Artikel
    Von GenX66
    Stimmt, das Spiel hatte keine Bremshilfe! Nicht mal eine Rückspulfunktion gab's vor vier Jahren.:lol:
    Von Sil3ntJul86
    Naja, nen Kumpel ist so ein Rennspiel-Noob und der kam auch nicht zurecht^^ Liegt daran das er ungerne bremst. Lieber…
    Von Hannes1996
    Hört sich doch toll an 

    Aktuelle Rennspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Forza Horizon 3 Release: Forza Horizon 3 Microsoft
    Cover Packshot von F1 2016 Release: F1 2016 Koch Media , Codemasters
    Cover Packshot von Trials of the Blood Dragon Release: Trials of the Blood Dragon Ubisoft , RedLynx
    • Es gibt 12 Kommentare zum Artikel

      • Von GenX66
        Zitat von Sil3ntJul86
        Naja, nen Kumpel ist so ein Rennspiel-Noob und der kam auch nicht zurecht^^ Liegt daran das er ungerne bremst. Lieber wie bei Need for Speed mit 200 in die Kurve knallen und weggefedert werden!

        Alles was in Richtung "Simulation" geht, schnallt er nicht. Selbst wenn er mit angezeigter Ideallinie fährt:D
        Stimmt, das Spiel hatte keine Bremshilfe!
        Nicht mal eine Rückspulfunktion gab's vor vier Jahren.:lol:
      • Von Sil3ntJul86 Gelöscht
        Zitat von GenX3601966
        Manchmal denke ich, Du schreibst hier nur Zeugs, von dem Du absolut null Ahnung hast. Wo bitte sehr, war denn Dirt1 frustig? Auf der leichtesten Stufe hat sogar ein absoluter Rennspielnoob die 1000 GS abräumen können. :rolleyes:
        Naja, nen Kumpel ist so ein Rennspiel-Noob…
      • Von Hannes1996
        Hört sich doch toll an 
    • Aktuelle Dirt 3 Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
824131
Dirt 3
Dirt 3 im Hands-On-Test: Toppt der neueste Teil die brillanten Vorgänger?
Mit 50 Autos und 100 Strecken auf mindestens drei Kontinenten erhebt DiRT 3 Anspruch auf die Rallye-Krone! Wir sind schon mal Probe gefahren.
http://www.gamesaktuell.de/Dirt-3-Spiel-21684/News/Dirt-3-im-Hands-On-Test-Toppt-der-neueste-Teil-die-brillanten-Vorgaenger-824131/
10.05.2011
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2011/05/Dirt_3__1_.jpg
dirt,codemasters,rennspiel
news