Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Diablo 3: Die neuen Berufe des Action-Rollenspiels in der Übersicht

    Schmied, Juwelier und Mystikerin, so heißen die neuen Berufe im Diablo 3 Crafting-System. Jetzt veröffentlichte Blizzard auf der Diablo 3-Website einen eigenen Themenbereich, um jeden Berufszweig ausführlich vorstellen zu können.

    Wer sich im Vorfeld bereits umfasend mit den neuen Berufen aus Diablo 3 beschäftigen möchte, sollte einen Blick auf die kürzlich veröffentlichte Übersichtsseite zum Action-Spiel werfen. Blizzard stellt dort alle relevanten Informationen zu den Begleitern Schmied, Juwelier und der Mystikerin bereit. Auf der Unterseite lassen sich verschiedene Links aufrufen: So habt ihr die Möglichkeit, Rezepte auszuwählen und den Fortschritt im Detail zu verfolgen. Die Abstufung erfolgt dabei vom Lehrling und Gesellen, bis zum Adept und schließlich zum Meister im normalen Modus. In der Übersicht sind zudem sämtliche Startrezepte mit den entsprechenden Tooltipps gelistet. Auch lassen sich Illustrationen, Screenshots und Videos von der Startseite aus aufrufen. Selbstverständlich kann man die einzelnen Berufe mit Kommentaren versehen und die jeweiligen Einführungs-Storys der verschiedenen Crafter sorgen für einen allgemeinen Ersteindruck. Gamesaktuell fasst die Berufe für euch zusammen:

    Diablo 3: Die neuen Berufe des Action-Rollenspiels in der Übersicht Der Schmied stellt Waffen und Rüstungen her und stellt damit sicher, dass ihr immer eurem Level entsprechend equiped seid. Darüber hinaus ist er für die Reparatur eurer Ausrüstungsgegenstände verantwortlich. Seine Schmiedekunst beschäftigt sich mit Items für Kopf, Schultern, Körper, Handgelenke, Hände, Hüfte, Beine und Füße. Auch Waffen und weitere Handwerksmaterialien gehören zu seinem Repertoire.

    Diablo 3: Die neuen Berufe des Action-Rollenspiels in der Übersicht Der Juwelier ist für die Verbesserung und Kombination von Edelsteinen wichtig. Die sockelbaren Gegenstände beschränken sich auf Kopf, Körper, Handgelenke, Hüfte und für die Nebenhand. Auch Schmuckstücke gehören zu seinem Berufsgebiet. Weitere Handwerksmaterialien lassen sich ebenfalls mit dem Juwelier realisieren.

    Diablo 3: Die neuen Berufe des Action-Rollenspiels in der Übersicht Die Mystikerin fungiert als Seherin und kann Gegenstände mit magischen Eigenschaften ausstatten. Items für Schultern, Hände, Beine und Füße lassen sich genauso wie Schmuck-Items realisieren. Handwerksmaterialien und Mystikerformeln sind ein weiterer Bestandteil dieses Berufszweiges.

    Auf der offiziellen Diablo 3 Crafting-Übersichtsseite könnt ihr euch alle Einzelheiten in Ruhe ansehen. Darüber hinaus findet ihr auf unserer Diablo 3-Themenseite alles Wissenswerte zum Action-Rollenspiel aus dem Hause Blizzard.

    03:30
    Diablo 3: So funktioniert das Crafting-System
  • Diablo 3
    Diablo 3
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    15.05.2012
    Es gibt 4 Kommentare zum Artikel
    Von shangtsung
    Warum neue ? Gibt es denn überhaupt alte?Finde die Idee aber echt Gut, freu mich schon total auf das Game. Wird wieder…
    Von COB Fan91
    Nett ich freu mich schon, endlich Diablo 3 zu spielen und die Berufe auszuprobieren 
    Von SethSteiner
    Neue Berufe? Es gab ja nicht mal alte. Schön dass es Crafting gibt, ist irgendwie nett aber solange das Spiel so…

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Kona Release: Kona Ravenscourt , Parabole
    • Es gibt 4 Kommentare zum Artikel

      • Von shangtsung Gelöscht
        Warum neue ? Gibt es denn überhaupt alte?
        Finde die Idee aber echt Gut, freu mich schon total auf das Game.
        Wird wieder bis zum Umfallen Gezockt genau wie seine Vorgänger auch schon 
      • Von COB Fan91
        Nett ich freu mich schon, endlich Diablo 3 zu spielen und die Berufe auszuprobieren 
      • Von SethSteiner
        Neue Berufe? Es gab ja nicht mal alte. Schön dass es Crafting gibt, ist irgendwie nett aber solange das Spiel so aussieht wie es das tut und einen Onlinezwang hat kann es mir gestohlen bleiben. Eventuell wird es als Budgettitel geholt, gecrackt und gemoddet. Natürlich pünktlich zu Halloween! Der Titel wird natürlich entsprechend in Steiners Monster umgeändert.. obwohl es eigentlich dem Original ähnlicher wäre... ich muss noch mal drüber schlafen.
    • Aktuelle Diablo 3 Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 04/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
858364
Diablo 3
Diablo 3: Die neuen Berufe des Action-Rollenspiels in der Übersicht
Schmied, Juwelier und Mystikerin, so heißen die neuen Berufe im Diablo 3 Crafting-System. Jetzt veröffentlichte Blizzard auf der Diablo 3-Website einen eigenen Themenbereich, um jeden Berufszweig ausführlich vorstellen zu können.
http://www.gamesaktuell.de/Diablo-3-Spiel-21367/News/Diablo-3-Die-neuen-Berufe-des-Action-Rollenspiels-in-der-Uebersicht-858364/
07.12.2011
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2011/12/d3_Grafik.png
diablo,blizzard,diablo 3
news