Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 26 Kommentare zum Artikel

      • Von AzziPerlenSound
        Zitat von StHubi
        Nur in dieser News hier, wurde nie direkt behauptet, dass Diablo ein Auslöser für dieses Verhalten gewesen wäre.
        Das macht den Quatsch aber auch nicht besser 
      • Von StHubi Moderator
        Irgendwie hätte das aber auch stark den Geschmack von Zensur, wenn man so eine eigentlich essentielle Information (es geht immerhin um die Mutter des toten Kindes) weglassen würde. Die Klischees entstehen in diesem Fall ja nicht durch die Nachricht. Sie existieren ja bereits vorher...

        Das wäre natürlich…
      • Von SethSteiner
        Für triviales Zeug gibt es immer Interesse, genau das unterscheidet aber eben auch einen schlechten, von einen guten Journalisten. Der letzte versucht triviales herauszufiltern und mit solchen Headlinern keine Klicks zu generieren, der erste hingegen arbeitet bei Axel Springer.

        Für die selektive Wahrnehmung kann ein Journalist nichts, er muss es aber auch nicht befeuern, in dem er trivialen Nachrichten seine Zeit opfert.
    • Aktuelle Diablo 3 Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
886173
Diablo 3
Diablo 3: 30-jähriger Mann kommt mit Messern bewaffnet zur Arbeit und redet über Diablo 3 - Polizei rückt an
In Polen ist diese Woche der Angestellte einer Computerfirma durch seltsames Verhalten aufgefallen. Er sprach mit Kollegen über Blizzards neues Hack'n'Slay Diablo 3 und seinen Plan, Menschen zu töten. Die angerückte Polizei stellte bei dem 30-jährigen drei große Messer sicher.
http://www.gamesaktuell.de/Diablo-3-Spiel-21367/News/Diablo-3-30-jaehriger-Pole-kommt-mit-Messern-bewaffnet-zur-Arbeit-und-redet-ueber-Diablo-3-Polizei-rueckt-an-886173/
25.05.2012
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2012/05/Diablo_3__6_.jpg
diablo,action-rollenspiel,blizzard
news