Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Diablo 3: Reaper of Souls - Paragon 2.0 im Detail vorgestellt

    Das Paragon-System von Diablo 3 erfährt mit dem kommenden Patch 2.0.1 eine grundlegende Überarbeitung. Damit ihr für die Änderungen gerüstet seid, stellen die Entwickler von Blizzard auf der offiziellen Webseite das Paragon 2.0 genauer vor. Dabei erfahrt ihr alles von den drei grundlegenden Veränderungen und wie der Übergang vom alten auf das neue System funktioniert.

    Mit Patch 2.0.1 im Vorfeld der Veröffentlichung von Diablo 3: Reaper of Souls führen die Entwickler von Blizzard auch das neue Paragon-System ein. Auf der offiziellen Webseite stellen die Macher das sogenannte Paragon 2.0 etwas genauer vor. Das Paragon-System ermöglicht es euch auch nach dem Erreichen der Maximalstufe euren Charakter weiter zu entwickeln. Im Vergleich zum derzeitigen Zustand des Features nimmt das Team drei grundlegende Änderungen am System vor. So wird zum Beispiel die Stufenbegrenzung aufgehoben. Bisher war nach dem Erreichen von Paragon-Stufe 100 Schluss.

    Die zweite wichtige Änderung am Paragon-System in Diablo 3: Reaper of Souls ist die Ausweitung der Paragon-Stufen auf dem gesamten Account. Alle Helden im normalen Modus und alle Helden im Hardcore-Modus haben die selbe Paragon-Stufe. Auf diese Weise sollt ihr frei in der Wahl eurer Charaktere sein, ohne auf die bereits erspielten Boni zu verzichten. Spieler sollen für ihre investierte Zeit belohnt werden, egal welchen Charakter sie gerade spielen. Die dritte große Änderung bezieht sich auf die Belohnung, die ihr mit den einzelnen Paragon-Stufen erhaltet. Ihr erhaltet nicht mehr vorgegebene Boni auf Magiefund, Goldfund und klassenspezifische Werte.

    Stattdessen erhaltet ihr einen sogenannten Paragonpunkt, die in vier verschiedene Kategorien eingeteilt werden. Innerhalb der Bereiche Basis, Offensiv, Defensiv und Abenteuer könnt ihr die Punkte dann jeweils frei verteilen. Beim Übergang zum neuen System, wird eure bereits erspielte Paragon-Erfahrung aller Helden zusammengezählt und auf das neue System übertragen. Bereits freigeschaltete Paragonpunkte könnt ihr dann über eine neue Schaltfläche im Charakterbildschirm verteilen. Viele weitere interessante Informationen zum Paragon 2.0 lest ihr auf der offiziellen Webseite. Diablo 3: Reaper of Souls erscheint am 25. März 2014 für PC und Mac.

    06:19
    Diablo 3: Reaper of Souls - neue Beta-Inhalte vorgestellt
  • Diablo 3: Reaper of Souls
    Diablo 3: Reaper of Souls
    Publisher
    Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    25.03.2014

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Kona Release: Kona Ravenscourt , Parabole
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1110754
Diablo 3: Reaper of Souls
Diablo 3: Reaper of Souls - Paragon 2.0 im Detail vorgestellt
Das Paragon-System von Diablo 3 erfährt mit dem kommenden Patch 2.0.1 eine grundlegende Überarbeitung. Damit ihr für die Änderungen gerüstet seid, stellen die Entwickler von Blizzard auf der offiziellen Webseite das Paragon 2.0 genauer vor. Dabei erfahrt ihr alles von den drei grundlegenden Veränderungen und wie der Übergang vom alten auf das neue System funktioniert.
http://www.gamesaktuell.de/Diablo-3-Reaper-of-Souls-Spiel-21370/News/Diablo-3-Reaper-of-Souls-Paragon-20-im-Detail-vorgestellt-1110754/
24.02.2014
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2014/02/diablo_3_reaper_of_souls_paragon2_0001-pc-games_b2teaser_169.jpg
diablo,action-rollenspiel,blizzard
news