Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Destiny: Viele Events ab August nicht mehr auf PS3 und Xbox 360 spielbar

    Bungie beliefert die Last-Gen-Konsolen nicht mehr mit neuen Destiny-Inhalten. Quelle: Bungie

    Parallel mit dem Release von Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords auf PS4 und Xbox One im August fallen auf den alten Konsolen diverse Events weg. Besitzer von PS3 und Xbox 360 haben ab dann beispielsweise keinen Zugriff mehr auf die beiden Schmelztiegel-Events Prüfungen von Osiris und Eisenbanner.

    Die nächste große Destiny-Erweiterung Das Erwachen der Eisernen Lords (englischer Originaltitel: Rise of Iron) erscheint im August. Bedient werden allerdings nur noch Besitzer der aktuellen Konsolen von Microsoft und Sony. Wer noch auf deren Vorgängern spielt, geht leer aus. Gleichzeitig fallen auf PS3 und Xbox 360 mehrere Destiny-Events weg. Ebenfalls nicht mehr spielbar sein werden dann: das wöchentliche Schmelztiegel-Event Prüfungen von Osiris, das Schmelztiegel-Event Eisenbanner und alle Spezial-Events wie zum Beispiel Festival der Verlorenen, Scharlach-Woche oder Sparrow-Rennliga. Eine weitere Änderung betrifft Händler Xur: Der Agent der Neun wird zwar weiterhin auftauchen, aber keine exotischer Waffen oder Rüstungen mehr verkaufen.

    Der Schritt erscheint aus Bungies und Activisions Sicht nachvollziehbar, da inzwischen 90 Prozent der Destiny-Spieler auf PS4 und Xbox One unterwegs sein sollen. Dennoch dürften Tausende betroffen sein. Für diese besteht beim Umstieg auf die aktuelle Konsolengeneration die Möglichkeit eines Kontoimports. Erzielte Spielfortschritte und erstellte Charaktere bleiben so erhalten. Allerdings ist das nur innerhalb derselben Konsolenfamilie möglich: also von PS3 auf PS4 respektive von Xbox 360 auf Xbox One. Außerdem müssen dieselbe PSN-ID respektive der identische Xbox Gamertag verwendet werden. Das Hauptspiel und Das Basisspiel und Destiny: König der Besessenen müssen erneut gekauft werden Für die beiden DLCs Dunkelheit lauert und Haus der Wölfe gilt das nicht. Weitere Informationen zu Das Erwachen des Eisernen Lords könnt ihr dieser Meldung zu Destiny entnehmen.

    Quelle: Bungie

    01:46
    Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords - Ankündigungs-Trailer zur 2. Erweiterung
  • Destiny
    Destiny
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Bungie Studios (US)
    Release
    09.09.2014

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Troll and I Release: Troll and I Spiral House
    Cover Packshot von Styx: Shards of Darkness Release: Styx: Shards of Darkness
    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    Cover Packshot von Sniper Elite 4 Release: Sniper Elite 4
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1199825
Destiny
Destiny: Viele Events ab August nicht mehr auf PS3 und Xbox 360 spielbar
Parallel mit dem Release von Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords auf PS4 und Xbox One im August fallen auf den alten Konsolen diverse Events weg. Besitzer von PS3 und Xbox 360 haben ab dann beispielsweise keinen Zugriff mehr auf die beiden Schmelztiegel-Events Prüfungen von Osiris und Eisenbanner.
http://www.gamesaktuell.de/Destiny-Spiel-21308/News/Events-ab-August-nicht-mehr-auf-PS3-und-Xbox-360-1199825/
27.06.2016
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2016/06/Destiny-pc-games_b2teaser_169.jpg
destiny,action-rollenspiel,bungie
news