Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Der Blutige Pfad Gottes / Boondock Saints (BluRay) - Leser-Kritik von RoninXM

    Dieser Film von 1999 gilt bei vielen Filmfans als Geheimtipp, obwohl er in Deutschland relativ unbekannt ist. Grund dafür war die Indizierung im Jahr 2001. Seit Juni 2012 wurde der Film von der Liste gestrichen und ist seitdem frei im Handel auf DVD und BluRay verfügbar. Höchste Zeit für einen Review!

    Der Blutige Pfad Gottes / Boondock Saints (BluRay) - Leser-Kritik von RoninXM Quelle: Capelight (Alive AG)
    Cast:

    Regie führte Troy Duffy. Die beiden Brüder Connor und Murphy werden von Norman Reedus und Sean Patrick Flanery verkörpert.
    Ganz klares Highlight des Films ist allerdings Willem Dafoe, der den homosexuellen FBI-Agent Paul Smecker mimt.

    Handlung:
    In einem irischen Stadtviertel von Boston setzen sich die streng gläubigen Brüder Connor und Murphy gegen ein paar Russen zur Wehr, die ausgerechnet am St.Patricks-Day ihr geliebtes Lokal schließen wollen. Als selbige Schläger, die der Mafia angehören, den beiden etwas später einen Besuch abstatten, kommen die Russen bei der folgenden Rangelei ums Leben.

    Von Presse und Öffentlichkeit als "Heilige" bezeichnet und von einem mysteriösen Traum, in denen eine Stimme zu ihnen spricht, wachgerüttelt, beschließen die Brüder, Boston auf eigene Faust von Gangstern und Mördern zu befreien. Mit der Unterstützung des Kleinganoven Rocco und mehr Glück als Verstand ziehen sie bald als Missionare des Todes eine blutige Schneise durch die Bostoner Unterwelt.
    Immer dicht auf ihren Fersen: der FBI-Agent Smecker.

    Als das Eis für Mafia-Don "Papa Joe" Yakavetta ziemlich dünn wird, engagiert dieser den Profikiller Ill Duce (Billy Conolly), um die beiden auszuschalten. Was allerdings niemand ahnt: Ill Duce und die Brüder verbindet mehr, als nur ihr faible für Handfeuerwaffen...

    Stilmittel:
    Einen besonderen Reiz macht in diesem Film die nicht-chronologische Erzählweise aus. Agent Smecker betritt mit seinem Sidekick Detective Greenley einen Tatort und nach genauer Untersuchung stellt er eine Theorie zum Hergang auf. Erst dann wird das Geschehen in einer Rückblende erzählt.
    Die Scheißereien bedienen sich des Slow-Motion-Effektes und wirken von ihrer Inszenierung her wie eine Hommage an die alten John Woo Filme. Ebenso wird an gezeigter Gewalt nicht gegeizt (Schusswunden), so dass das "Keine Jugendfreigabe"-Rating völlig gerechtfertigt ist.

    Die BluRay:
    Insgesamt wirkt das Bild sehr scharf und klar. Nur ein paar kleine Artefakte, vor allem in dunklen Szenen, trüben das Gesamtbild. Der Ton liegt sowohl in Deutsch, wie auch in Englisch in DTS-HD 5.1 vor.

    Fazit:
    Alle Filmgourmets, die diesen Kulttitel bisher verpasst haben, können dies nun nachholen. Fein choreografierte Actionsequenzen, eine spannende Handlung und eine Priese schwarzer Humor ergeben einen Film, der unter Actionfans zurecht den Kultstatus genießt.

  • Der Blutige Pfad Gottes
    Der Blutige Pfad Gottes
    Kinostart
    14.09.2000
    Film-Wertung:
     
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von RoninXM
    Ich hatte auch ein qualitativ relativ mäßiges DVD-Import. Deswegen bin ich froh, dass es jetzt die BD gibt 
    Von Jericho69
    Eine Perle des Actionkinos. Wer ihn noch nicht gesehen hat unbedingt zugreifen :hoch:
    Von Tito
    Ich kenne den Film und mag ihn.Allerdings ist die alte DvD Fassung durchschnitlich in der Qualität.Deshalb Danke für…
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

      • Von RoninXM
        Ich hatte auch ein qualitativ relativ mäßiges DVD-Import. Deswegen bin ich froh, dass es jetzt die BD gibt 
      • Von Jericho69 Gelöscht
        Eine Perle des Actionkinos. Wer ihn noch nicht gesehen hat unbedingt zugreifen :hoch:
      • Von Tito
        Ich kenne den Film und mag ihn.Allerdings ist die alte DvD Fassung durchschnitlich in der Qualität.Deshalb Danke für die Qualitätsbeschreibung der BD Fassung.
        PS:Wer auf harte Action steht,zugreifen.
    • Aktuelle Der Blutige Pfad Gottes Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1045705
Der Blutige Pfad Gottes
Der Blutige Pfad Gottes / Boondock Saints (BluRay) - Leser-Kritik von RoninXM
Dieser Film von 1999 gilt bei vielen Filmfans als Geheimtipp, obwohl er in Deutschland relativ unbekannt ist. Grund dafür war die Indizierung im Jahr 2001. Seit Juni 2012 wurde der Film von der Liste gestrichen und ist seitdem frei im Handel auf DVD und BluRay verfügbar. Höchste Zeit für einen Review!
http://www.gamesaktuell.de/Der-Blutige-Pfad-Gottes-Film-230239/Lesertests/Der-Blutige-Pfad-Gottes-Boondock-Saints-BluRay-Leser-Kritik-von-RoninXM-1045705/
25.01.2013
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2013/01/boon_379292228802312_2060693471_n_20130125120008.jpg
kino
lesertests